Fladenbrot mit Starterteig und Vollkornmehl

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von mausi67, 15.03.09.

  1. 15.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,
    wollte heute noch meinen Starterteig verwenden, aber nicht im normalen Brot, also hab ich es kurzer Hand einfach mal im Fladenbrot getestet. Hier nun das Ergebnis.

    Fladenbrot mit Starterteig und Vollkornmehl

    450 g Weizenmehl
    100 g Weizenvollkornmehl
    1/2 Würfel Hefe
    1 Tl Zucker
    10 g Olivenöl
    1 1/2 Tl Salz
    200 g http://www.wunderkessel.de/forum/ba...uer-brote-hefeteig.html?highlight=starterteig
    320 g lauwarmes Wasser in den TM und 3 min/Teigstufe

    Dann wieder 200 g Starterteig für`s nächste Backen weg nehmen und in den Kühlschrank stellen.
    2 längliche Fladen formen und auf das Backblech legen, mit dem Finger Dellen rein drücken und 30 min gehen lassen. Anschließend mit Wasser besprühen, mit Sesam und grobem Meersalz bestreuen. In den auf 200° vor geheizten Ofen geben und ca. 20 min backen.

    Wir hatten dazu diverse Brotaufsriche und Salat, es war genauso locker wie nur mit Weissmehl und der Starter hatte schon diverse Brotsorten in sich vereint. Werde ich nun immer so machen, weil es ein wenig herzhafter und bekömmlicher wegen weniger Hefe ist. Hier noch die Fotos, die ich dazu gemacht habe.



    [​IMG][​IMG]
     
    #1
  2. 16.03.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hmm,

    lecker, lecker.
     
    #2
  3. 16.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Spaghettine,:blob3:
    freut mich, dass es dir gefällt. Hat auch heute zum Abendbrot noch super geschmeckt.
     
    #3
  4. 16.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Mausi67

    Na so fleissig mit dem Starter?
    Brot sieht wirklich toll aus. Das werde ich in kürze testen.
    Hast du es für heute nochmal aufgebacken oder ging es auch so noch?
     
    #4
  5. 16.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Magicnanny,:albino:
    klar, das mit dem Starter klappt bisher prima. Habe das Fladenbrot abends noch mal so gegessen, aber getoastet stelle ich mir das auch super lecker vor.:rolleyes:
     
    #5
  6. 21.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Mausi,

    [​IMG] für dieses tolle Rezept.
    Wir haben es zu unserem Lieblingsbrot gemacht. Ich habe es mit Olivenöl bestrichen und mit Salz sowie Kräuter der Provance bestreut.
    Gebacken habe ich es bei 225° 15 Minuten.
    Einfach nur genial!!!!!!
    Fünf Sterne für dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    PS: Nächstes mal gibt`s ein Foto, diesmal hat`s nicht gelang, wir waren zu gierig.
     
    #6
  7. 22.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    #7
  8. 22.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Mausi,

    danke für den Link. Diese Brot wird auch bald getestet, aber heute Abend ist erst noch mal deines dran.
    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag.:p
     
    #8
  9. 22.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Rheinschnake,
    probier es heute Abend ruhig mal getoastet, schmeckt auch super. Gönne mir grad einen Cappu aus`m Tm.:rolleyes:
     
    #9
  10. 07.04.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo,
    gestern gab es leckere Pizza, aus diesem genialen Teig.[​IMG] Der Teig ist einfach nur super. Ich habe auch schon Fladenbrot mit Speckwürfeln und Röstzwiebeln gebacken, sehr zu empfehlen. Mit Oliven drin schmecken die Fladen ebenso gut.
    Wer es nicht probiert verpasst was !!!!!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #10
  11. 08.05.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Mausi,

    habe eben wieder diesen genialen Teig gemacht =D!

    Wir lieben das Fladenbrot und backen es ganz oft.

    Gleich kommen noch ein paar Oliven mit in den Teig und gegessen wird es später mit eingelegtem Fetakäse und Tomaten :rolleyes:.


    Schicke dir 5 Sterne!
     
    #11
  12. 08.05.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,
    danke für eure Rückmeldungen, freut mich sehr.
    @Rheinschnake, super Idee mit der Pizza und dem Speck und den Röstzwuebeln.
    @Radiesle, oh ich mag Olivenbrot. Welche nimmst du denn dazu. Ich esse am liebsten die Grünen. Werd es selbst bald mal damit testen.
    Danke für eure Anregungen.:rolleyes:
     
    #12
  13. 09.05.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Guten Morgen Mausi,

    ich habe grüne und schwarze Oliven von Alnatura genommen.

    Die sind zwar mit Stein, aber den habe ich vorher rausgenommen. Ging ganz gut.

    Habe dann kleine Fladen gebacken, die Menge gab so ca. 13 Stück.

    Und es war mal wieder sooooo lecker =D!!
     
    #13
  14. 09.05.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Radiesle,:p
    dank dir für deine Antwort. Da ich diese Woche schon gebacken habe, hab ich noch Starterteig. Ein kleines Gläschen grüne Oliven mit Paprikapaste ist auch noch da. Versuche es neben dem Tapezieren noch zu backen. Schönes Wochenende.:rolleyes:
     
    #14
  15. 10.05.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mausi,

    heute habe ich mich zwischen 2 Broten entscheiden müssen, deinem Brot hier und Marynellas Pain Parisienne.
    Da wir griechisch gegessen haben, hat dein Brot für heute gewonnen.
    Ich habe aus deinem Teig 4 kleine Olivenbrote gebacken.
    In den Teig habe ich schwarze und grüne Oliven gemischt und Schwarzkümmel auf das Brot gestreut.

    Jetzt sind wir immer noch pappsatt.
    Das Brot schmeckt wirklich ganz toll.



    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #15
  16. 11.05.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,:rolleyes:
    @spaghettine, freut mich, dass du mein Rezept gewählt hast und es euch geschmeckt hat. Habe es gestern auch gebacken und wie bei euch gab es griechischen Salat dazu. Leider ist nichts mehr da und so wird es wohl noch oft gebacken, grade zur Grillzeit oder einfach nur so.
    @Radiesle und @Rheinschnacke, Dank eurer Anregungen hab ich gestern eins mit grünen Oliven, eins mit Röstzwiebeln und eins mit Schinkenwürfeln gebacken. Bestrichen hab ich es mit dem Öl, in dem die Oliven eingelegt waren und Meersalz und Sesam drauf gestreut. Hat noch besser geschmeckt, als bei dem Bäcker, wo ich 4 Jahre gearbeitet habe. Auch hab ich die Backzeit auf 15 Minuten bei 230° verkürzt. Achso und da ich nicht das passende Mehl mehr im Haus hatte ( hatte schon Brot und Rharbarberkuchen gebacken), hab ich es durch 450g 1050-er und 100g Roggenmehl ersetzt. War fast noch softer als sonst.:p
     
    #16
  17. 11.05.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo nochmal,
    klar Fotos vergessen, hier sind sie.
    [​IMG] [​IMG]
     
    #17
  18. 06.06.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo mausi,

    Sohnemann geht heute abend auf eine Party und hat Brot gebacken.
    Auf dein Fladenbrot haben wir Oliven, Schafskäse und selbst eingelegt Tomaten gelegt. Bei uns in einer Bäckereikette gibt es das Brot genauso zu kaufen, aber wir machen es kostengünstiger und besser;).

    [​IMG]

    Daneben liegen 2 Pain Paillasse und dahinter Monis Kartoffelbrot vom Blech.
    Dann hast er noch 1 Kräuterbutterbrot gebacken, das aber nicht auf dem Foto ist.
     
    #18
  19. 06.06.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Regina,
    das sieht aber toll aus, richtig zum Reinbeißen. Das Kartoffelbrot vom Blech hab ich auch schon gebacken. Pain Painlasse will ich noch testen. Danke für deine Antwort.:rolleyes:
     
    #19
  20. 20.06.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Mausi,
    diesmal habe ich dein Rezept etwas abgewandelt. Statt dem Weizenvollkornmehl habe ich Hartweizengrieß genommen und es wurde eine super knusprige Pizza.:p
    Wenn ich könnte würde ich dir gerne nochmal 5 Sterne geben!
     
    #20

Diese Seite empfehlen