Fladenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von spaghettine, 04.01.03.

  1. 04.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ich lese zur Zeit ein tolles Buch, über eine Frau, die durch Brot backen wieder glücklich wird. Das hat mich animiert, meine alten Brotrezepte wieder hervorzukramen.

    Fladenbrot

    500g Hirse fein mahlen
    500 g Weizenmehl
    2 Teel. Salz
    2 Eßlöffel Olivenöl
    2 MB Wasser

    den Teig 3 min./ Brotbackstufe verkneten
    2 1/2 Stunden quellen lassen.

    Inzwischen 1/2 Päckchen Hefe mit dem Wasser nach Vorschrift anrühren,
    nochmals im Thermomix verkneten und abermals eine weitere Stunde gehen lassen.

    Denn Teig dünn ausrollen, in runde Bleche legen und mit Olivenöl bestreichen.
    Bei 280° kurz abbacken.

    Ich habe das Brot bestimmt schon 10 Jahre nicht mehr gebacken.
    Genaue Wasserangaben stehen nicht dabei, der Teig muss aber ziemlich fest sein.

    Gruß Regina
     
    #1
  2. 04.01.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Spaghettine,
    das Rezept klingt ja interessant, aber was mich noch mehr interessiert ist der Titel des Buches =D =D =D Könntest du mir den bitte nennen?

    Liebe Grüße von Marion =D =D der Büchernärrin (2.Hobby neben James)
     
    #2
  3. 04.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Aber gerne Marion,

    das Buch heißt: Das Brot des Lebens und ist von Judi Hendricks.
    Seit ich das Buch lese, möchte ich den ganzen Tag nur backen und im Teig wühlen. Heute habe ich mich mit Dampfnudeln abreagiert.

    Gruß Regina
     
    #3
  4. 04.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ich glaube, ich muß mich auch abreagieren, unser Sohn (13!!!!!) macht mir heute sehr zu schaffen, verbal meine ich.
    Ob da Kastanienbrötchen helfen???
     
    #4
  5. 05.01.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Andrea,

    *Lach* probier es doch mal mit einem Stangenweißbrot - damit kannst Du ihm drohen. Oder back ihm Fladenbrot, mit dem er draußen Frisbee zum Abreagieren spielen kann?

    Alberne Grüße,
    Camilla
     
    #5
  6. 05.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Andrea,

    immer schön kneten, kneten, kneten :wink: :wink: :wink: ,
    und dir geht´s bald besser.

    Gruß von einer gut durchgekneteten Regina
     
    #6
  7. 05.01.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Spaghettine =D =D

    danke für die Antwort. Noch eine Frage zu dem Buch: ist das jetzt mehr ein Buch "nur" mit Rezepten oder auch so eine Art "Ratgeber". Der Titel klingt jedenfalls gut und es würde mich interessieren.

    Liebe sonntägliche Grüße -hier scheint tatsächlich die Sonne-
    Marion =D
     
    #7
  8. 05.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Marion,

    es ist ein Roman mit einigen Backrezepten.
    Sonnige Grüsse ebenfalls
    Regina
     
    #8
  9. 09.02.04
    muima
    Offline

    muima

    Hallo ihr lieben Hexen, =D
    habe am Freitag das Fladenbrot nachgebacken. Die Wassermenge habe ich auf fast 3,5 MB erhöht. Es war sonst zu trocken. James quischte bedenklich :-? . Außerdem habe ich 1 Würfel Frischhefe benutzt.
    Ergebnis: das Brot ist frisch sehr lecker, am nächsten Tag war es etwas "ömmelig". Wir haben das Brot dann mit Gemüsebrühe gegessen und das war super lecker.
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #9
  10. 09.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Regina

    irgendwie muss ich das Buch auch gelesen haben :wink:

    Denn als ich gestern die Schokohörnchen gebacken habe, war ich wieder mal fasziniert davon, wie toll sich so ein Hefeteig zwischen dne Händen anfühlt.

    Ich dachte schon, das ich irgendwie ne Macke hätte....aber dann habt ihr alle auch eine<freu> =D =D =D

    Bei solchen Teigen könnt ich auch fast den ganzen Tag bis zu den Ellenbogfen in Teig wühlen.

    Aber das ist schlecht für die Figur :oops:
    Mein Mann ist nämlich kein großer Esser und dann muss ich schauen, das meine Backergebnisse ordnungsgemäß vernichtet werden...... :wink:

    LG
    Mela
     
    #10
  11. 12.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Regina!

    Deine beschreibung hat mich neugierig gemacht und ich habe mir das Buch bestellt =D

    Heute ist es gekommen und ich habe jetzt Schwierigkeiten, mich um so langweilige Dinge wir kochen oder bügeln zu kümmern!! 8-)

    Vielen Dank für den Tip!!!! =D
     
    #11
  12. 13.02.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo an alle leidenschaftlichen Brotbäckerinnen!

    Schon interessant der Gedanke :

    Brotbacken als Therapie *

    Darüber sollten die Psychoanalytiker und Psychiater sich mal Gedanken machen, oder was meint Ihr? :wink:

    * (mir hilft's auch, wenn ich mal so :x oder so :evil: drauf bin)

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #12
  13. 13.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Geli!

    Der Gedanke ist doch absolut naheliegend: Wenn Du überlegst, daß keine Therapie ohne das obligatorische Formen wunderbarer Aschenbecher oder Vasen aus Ton auskommt???

    Das Schöne beim Backen ist: Du schaffst etwas total Neues....anders als beim Bügeln oder aufräumen :-? - es riecht toll und es ist sinnlich. Und meistens freuen sich auch noch andere Leute.... =D

    Mein Gatte sagt z.B. regelmäßig, wenn er hereinkommt und ich frisch gebacken habe: "Hm..... was riecht das lecker" statt "Hier könnte auch mal wieder aufgeräumt werden" 8-)

    Übrigens - bei the way: Ein Immobilienfachmann riet dazu, daß man, wenn man eine Wohnung vermieten oder verkaufen wolle, VOR dem Besichtigungstermin einen Kuchen o.ä.backen solle.... er vermittele dem Interessenten das Gefühl von Heimeligkeit und Gemütlichkeit und aus diesem Gefühl heraus sei er viel eher bereit, sich diese Wohnung als SEINE Wohnung vorzustellen....mit diesem angenehmen Gefühl =D

    Psychologie im Alltag!!!
     
    #13
  14. 13.02.04
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Haööo Petra,

    freut mich, dass dir das Buch gefällt.

    Gruß Regina :wink:
     
    #14
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen