Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von spatzele13, 02.04.08.

  1. 02.04.08
    spatzele13
    Offline

    spatzele13 Inaktiv

    Hallo meine Lieben,

    ich liebe "Flammende Herzen", die gab's schon früher immer bei unserem Bäcker. Nur, dass man dieses Gebäck heutzutage fast nicht mehr bezahlen kann. Selbst ist die Frau, nun möchte ich Euch mein Lieblingsrezept nicht vorenthalten:

    70 g Zucker pulverisieren
    200 g weiche Butter (nicht Margarine, schmeckt mit Butter viel besser)
    50 g Speisestärke
    1 Vanillezucker
    1 Ei
    210 g Mehl

    Füllung:
    Nougat

    Schokoglasur


    Zucker 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker pulverisieren. Restliche Teigzutaten dazugeben und 40 sek./Stufe 6 zu einem Mürbeteig verrühren. Mit Spritzbeutel Pyramiden (flach) auf Backpapier spritzen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen (Gebäck nicht zu dunkel werden lassen). Auskühlen lassen.

    Mit streichfähigem Nussnougat (das vom A..i schmeckt am Besten) bestreichen und immer zwei aufeinander setzen. Die breite Seite unten mit Schokoglasur bestreichen.

    Ich würde Euch noch gerne die Fotos einstellen, die ich bei meiner letzten "Flammende-Herzen-Backaktion" gemacht hab', weiß aber leider nicht, wie's geht. Vielleicht kann mir jemand helfen? Danke und allen jetzt schon viel Spaß beim Nachbacken.

    Liebe Grüße,
    spatzele13
     
    #1
  2. 02.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    hallo spatzele,

    schau mal hier, dort wird es super erklärt =D
     
    #2
  3. 02.04.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    #3
  4. 03.04.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo Spatzele,

    Hier hat Sacha es erklärt.
     
    #4
  5. 03.04.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo Spatzele13,
    da es bei dir nicht klappen will, bin ich so nett und stell dir mal die Bilder ein. Sehen übrigens klasse aus die Herzen.=D
     
    #5
  6. 07.04.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo!

    Meine Tochter und ich mögen die Flammenden Herzen auch sehr gerne, deshalb habe ich das Rezept gestern getestet. Super lecker kann ich nur sagen, ich habe auch schon andere Rezepte ausprobiert, aber dieses schmeckt am besten!:p

    Danke! [​IMG]

    LG
    Wandervogel
     
    #6
  7. 08.04.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo Spatzele,

    habe Dein Rezept heute für Sohnemann ausprobiert. Mann sind die lecker.

    Ich fürchte, das werde ich jetzt öfter für ihn backen dürfen.

    Danke für's Rezept.
     
    #7
  8. 08.04.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo Spatzele,:wave::wave::wave:

    ich hab heut neugierigerhalber mal dein Rezept für die "Flammenden Herzen"
    ausprobiert.;););)

    Wie du bestimmt schon mitbekommen hast, ich hab hier auch ein Rezept von diesen leckeren Teilchen eingestellt.

    Ich hab die Zutaten verglichen, und es gibt gar nicht so große Unterschiede.

    Allerdings hab ich die doppelte Menge an Zutaten genommen.

    Deine "Flammenden Herzen" zergehen ja förmlich auf der Zunge!!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Genauso, wie sie sein sollten, da muss ich gestehen, ganz so zart sind meine nicht!!!:-(:-(:-(

    Kann es sein, dass es vielleicht am Zucker liegt, denn du hast erstens nicht so viel im Rezept und was es noch sein könnte,
    du hast den Zucker zu Puderzucker verarbeitet.

    Ist es das???:eek::eek::eek:

    Noch eine Frage, sorry, hast du auch schon das doppelte Rezept im TM gemacht, denn ich müsste es doppelt backen.

    Es sind schon keine mehr da!!!;););)
     
    #8
  9. 10.04.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo spaetzle13,

    Deine Flammenden Herzen zergehen nicht nur auf der Zunge und sind sowas von gut, aber man muß sie auch behandeln wie ein rohes Ei.
    Ich habe die Teile ganz vorsichtig mit Nuss-Nougat-Creme gefüllt und
    hatte aber dann nach der Hälfte die Nase voll und habe sie einfach nur
    mit Schokoglasur bestrichen. Das war meinem Mann eh lieber.

    Danke für das tolle Rezept!!!!!=D
     
    #9
  10. 19.04.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo spatzele,

    meine Flammenden Herzen hab ich bisher nur selber gerührt - da hab ich meinen TM bisher nicht rangelassen, da man den Teig ja nicht zu lange rühren sollte, da die Herzen sonst im Ofen verlaufen.....Deine Herzen sehen aber super lecker aus und werden in den höchsten Tönen gelobt. Da werd ich doch gleich morgen zum Kaffee das Rezept mal ausprobieren.

    Ich werde berichten =D

    Schönen Abend!

    Gruß Melanie
     
    #10
  11. 19.04.08
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Bei uns gab es die bisher immer zur Weihnachtszeit, gerade auch weil ich sie als Kind schon geliebt habe.
    Daß es jetzt ein TM Rezept dazu gibt ist ein echtes Geschenk und ich bin sicher, ich werde nicht bis Weihnachten warten:rolleyes:
    Dankeschön!
     
    #11
  12. 20.04.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: Flammende Herzen - mmmh, unwiderstehlich

    Hallo Spatzele,

    ich habe die Herzen heute gebacken - und sie sind klasse geworden. Der Teig ist genau gleich wie bei meinem Rezept, das ich immer mache. Nur habe ich den Teig bisher mit dem Handrührer gerührt....warum, weiß ich auch nicht :confused:, dann das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    Die flammenden Herzen sind beim Backen nicht verlaufen und super mürbe geworden. Echt lecker! :rolleyes:

    Gruß Melanie
     
    #12
  13. 18.04.10
    Mohnblume
    Offline

    Mohnblume

    Hallo,

    die Flammenden Herzen sind der Hit!

    Ich fülle sie allerdings mit Johannesbeergeele, das schmeckt etwas säuerlich.=D

    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße Mohnblume
     
    #13
  14. 30.09.13
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo zusammen,

    jetzt wird es nach vier Jahren mal Zeit, dass ich für dieses tolle Rezept endlich mal meine Wertung abgebe. Eindeutig fünf Sterne! Habe sie mittlerweile schon öfter mal gebacken und sie sind immer ober-lecker.
    Gestern habe ich meinem Schatz mal wieder eine Freude machen wollen und da kamen die Herzen genau recht. Er liebt diese Dinger.
    Ich fülle sie allerdings immer mit Marmelade. Welche gerade da ist. Gestern war es Kirsch-Stachelbeere.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #14
  15. 11.12.13
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo mal wieder,

    wie im letzten Beitrag schon erwähnt, gibt es bei uns diese super-leckeren flammenden Herzen öfter.
    Und da sie sooooo lecker sind, hab ich sie dieses Jahr zum Spritzgebäck umfunktioniert. Und zwar einmal den normalen Teig mit dem Spritzbeutel die üblichen Kringel und Stängel, dann hab ich noch "Doppelstängel" mit Nougat gefüllt und dann den nochmal eine Ladung Teig mit Kakao gemacht und wieder ungefülltes Spritzgebäck hergestellt und zum Teil in weißer Schokolade getaucht.

    Das wird jetzt (neben den flammenden Herzen) eindeutig mein Standard-Spritzgebäck. Hatte nämlich am Sonntag einen Teig entsorgen müssen, weil der sich weder mit Gebäckpresse noch mit Spritzbeutel spritzen ließ. Nicht mal Kugeln konnte ich aus dem Teig formen. Da war ich so frustriert, dass ich ihn entsorgt hab (hab echt noch nie zuvor nen Teig entsorgt). Und dann ist mir eingefallen, dass ich einfach dieses super Rezept umfunktionieren könnte. Und ich bin sehr zufrieden! =D
     
    #15

Diese Seite empfehlen