Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von christina, 17.02.07.

  1. 17.02.07
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:)
    würde gerne den Flammkuchen aus dem TM Backbuch ausprobieren. ABer beim lesen des Rezeptes ist mir aufgefallen das gar keine Hefe mi dabei ist.
    Ist das richtig:confused: oder ist es nur vergessen worden:confused:
    Hat es von euch schon jemand ausprobiert?

    Gruß Christina
     
    #1
  2. 17.02.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo Christina,

    ich habe mir gerade mal mein "altes" Flammkuchenrezept angesehen. Dort werden zu 300g Mehl 5 g Hefe hinzugegeben. Im Vor*erk-Backbuch steht ja, dass der Flammkuchen knusprig wird und der Teig wird ja auch kalt gestellt, mit Hefe würde man ihn ja gehen lassen. Ich denke mal, dass die Hefe absichtlich weggelassen wurde. Ausprobiert habe ich das Rezept auch noch nie. Ich persönlich würde ein wenig Hefe hinzugeben.

    Ich wünsche dir beim Backen gutes Gelingen! :)

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #2
  3. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo Christina,

    im orginal Flammkuchenteig ist wirklich keine Hefe. Da er hauchdünn ausgerollt wird, ist die da auch nicht nötig.

    Ich liebe Flammkuchen auch sehr.

    Liebe Grüße
    Floh
     
    #3
  4. 17.02.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Ich kenne Flammkuchen auch ohne Hefe. Das ist glaube ich auch Geschmacksache, ob Du einen dicken Boden haben möchtest.

    Der originale Flammkuchen ist ja wirklich hauchdünn und wird sogar mit Schweineschmalz gemacht.
     
    #4
  5. 17.02.07
    GabiP
    Offline

    GabiP

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo,
    ich habe den Flammkuchen aus dem Backbuch schon 3 mal gemacht, das letzte Mal gestern, und er ist einfach genial,ohne Hefe!Der Teig lässt sich
    super ausrollen und wird ganz toll knusprig, so ,wie es sein soll! =D
    Ich kann dieses Rezept nur empfehlen!!!1!

    LG Gabi :rolleyes:
     
    #5
  6. 18.02.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo ihr Lieben:p

    vielen Dank für Eure Hilfe. Nehme nämlich den TM mit in den Urlaub, und da werde ich dann Flammkuchen machen.
    Wenn ich wieder zurück bin, werde ich euch berichten.


    Gruß Christina.
     
    #6
  7. 18.02.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo,
    das TM -Backbuch kenne ich nicht, aber hier habe ich einen Flammkuchenteig eingestellt, der sehr gut zu verarbeiten ist. http://www.wunderkessel.de/forum/backen-herzhaftes/22141-flammkuchen-alfredo.html
    Man kann ihn natürlich auch ohne Alfredo backen...
    Es ist richtig, Hefe kommt keine rein..=D
    Bei uns in der Gegend kann man fertige Flammkuchenböden kaufen (Kühlregal), die bestehen auch nur aus Mehl, Wasser, Öl und Salz!
     
    #7
  8. 27.02.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Flammkuchen aus TM Backbuch, Hilfe

    Hallo ihr lieben:p

    der Urlaub ist leider beendet. Aber ich wollte euch doch von dem >Flammkuchen berichten.

    Was soll ich sagen ich war schon skeptisch ob es ohne Hefe funktioniert. Aber der Teig war einsame spitze, ließ sich super ausrollen.

    Habe dann den klassischen Belag gemacht, und ruck zuck waren zwei Blecher verpuzt.
    Den wird es jetzt bei uns öfter geben.

    Gruß christina
     
    #8

Diese Seite empfehlen