Flammkuchen - Zwiebelkuchen - kein Hüftknaller

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Schokoschnute, 18.12.08.

  1. 18.12.08
    Schokoschnute
    Offline

    Schokoschnute Inaktiv

    Hallo zusammen!

    Die Spaghettine meinte, ich solle einen neuen thread eröffnen, damit die Vielfalt der unterschiedlichen Rezepte erhalten bliebe.
    Mach ich doch gern!=D

    Meine Familie und auch der Freundeskreis fährt total auf Flammkuchen oder Zwiebelkuchen ab.
    Da viele Rezepte totale Hüftknaller sind, habe ich nun eines aus verschiedenen Variationen "zusammengestrickt", und es schmeckt uns supergut.

    Vielleicht möchte jemand probieren?

    500 g Mehl
    1 Päckchen Trockenhefe
    1/2 TL Zucker
    1/2 bis 3/4 TL Salz
    300 ml lauwarmes Wasser
    1 TL Öl

    Zunächst die Flüssigkeit in den TM, dann die festen Bestandteile.
    Auf Mixstufe ca. 3 Min. gut durchkneten und dann 30 Min. gehen lassen. Danach nochmal 2 Min. auf Mixstufe durchkneten.

    Backofen auf 260 Grad vorheizen (ich nehme Umluft), etwas Öl auf ein Backblech geben und mit Küchenkrepp verteilen.

    Belag:
    4 mittelgroße Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in ein Metallsieb tun. Mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen.
    Zwiebeln mit
    2 Bechern 10%ige saure Sahne
    1 Ei
    Muskat
    Pfeffer
    Salz
    gemahlenen Kümmel verrühren

    Den Teig gleichmäßig auf dem geölten Blech ausrollen (dabei ist so ein Mini-Ausroller genial).
    Je nachdem, wie dick man den Teig mag, reicht die Teigmenge bei uns sogar für 1 ganzes und ein halbes Blech.

    Auf dem Teig die Zwiebel-Sauerrahm-Mischung gleichmäßig verteilen.

    Nach Geschmack 1 Portion Schinkenwürfel (ich nehme den aus dem Lidl von Linessa, das sind 2 zusammengeschweißte Einzelpakete mit magerstem Schinken) auf der Sauerrahm-Zwiebelmasse verteilen, dann noch ein wenig geriebenen Emmentaler obendrauf, und für ca. 25 Minuten ab in den Ofen.

    Da jeder Ofen anders ist, vielleicht beim ersten Backen schon mal nach 20 Min. nachsehen und prüfen, ob der Flammkuchen von oben nicht zu dunkel wird.

    Dazu schmeckt Apfelsaft oder Apfelwein und Feldsalat

    Angelika
     
    #1
  2. 25.12.08
    bluemchen1971
    Offline

    bluemchen1971

    Hallo Angelika,
    das hört sich gut an...
    Probiere ich gleich heute abend aus...
    LG Astrid
     
    #2
  3. 29.12.08
    Mandi
    Offline

    Mandi

    Hallo Angelika,

    ich war auf der Suche nach einem Rezept mit saurer Sahne, da mein Sohn saure statt süße Sahne gekauft hat. Dabei bin ich auf deins gestoßen. ...hört sich echt lecker an - werd ich morgen mittag auf jeden Fall machen!

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Mandi
     
    #3
  4. 09.05.09
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Angelika,

    lecker, schnell und nicht so fett! Gab es gestern bei uns. Allerdings war es wirklich zuviel Teig für ein Blech: hatte ein bißchen was von dicker Pizza! ;) Nächstes Mal mache ich die halbe Teigmenge mit der ganzen Belagmenge.

    LG
    Brit :p
     
    #4
  5. 09.05.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    den probiere ich gerne aus!!!!!!!
     
    #5

Diese Seite empfehlen