Anleitung - Flaumiges Baguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Waldfee9, 07.11.08.

  1. 07.11.08
    Waldfee9
    Offline

    Waldfee9 Inaktiv

    Hallo an alle!
    Ich hab' heute wieder mal unser - auch bei den Kindern :p - sehr beliebtes flaumiges Baguette gemacht und dachte mir, dass ich das Rezept mal im Wunderkessel veröffentlichen kann. Vielleicht kennt ihr es ja schon:
    200 g Frischkäse
    1 Hefe
    190 g Wasser
    2 TL Salz
    1 Prise Zucker
    500 g Mehl
    Sonnenblumenkerne, Röstzwiebeln, .... (was das Herz begehrt:kermit:)

    Alle Zutaten in den TM geben, 2 Minuten auf Teigstufe kneten, Teig rausnehmen und dritteln: z. B. ein Drittel ohne irgendetwas zu einem Baguette formen, das zweite und dritte Drittel nochmal kurz in den TM geben und mit Röstzwiebeln und/oder Sonnenblumenkernen verkneten, Stangen formen und auf dem Backstein oder Backblech oder Baguetteform legen. Bei 50 °C 10 Minuten im Backofen gehen lassen, dann bei 200 °C 20 Minuten goldbraun backen.
     
    #1
  2. 08.11.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Waldfee,
    danke für Dein tolles Rezept,wird es diese Woche geben und werde dann berichten.

    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 09.11.08
    Waldfee9
    Offline

    Waldfee9 Inaktiv

    Hallo Pumuckl43,
    bin schon gespannt. Ich find's auch ganz praktisch, wenn ich kurzfristig bemerke, dass kein Brot mehr daheim ist. Ist einfach schnell und ohne kurze Vorbereitungszeit gemacht und schmeckt lecker:p!

    LG
    Waldfee9
     
    #3
  4. 09.11.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Waldfee,

    nun hätte ich eine Frage :confused:

    Also 50 Grad einstellen und das Brot 10 Minuten gehen lassen.

    Dann einfach auf 200 hochstellen und das Brot drin lassen oder rausnehmen, bis die 200 Grad erreicht sind und dann 20 Min. backen.

    Sorry, bin schwer von Begriff =D Danke für eine baldige Antwort
     
    #4
  5. 10.11.08
    Waldfee9
    Offline

    Waldfee9 Inaktiv

    Hallo Mäxlesbella,

    genau!! Einfach auf 200 ° hochstellen und das Brot drinnen lassen:)

    LG
    Waldfee9
     
    #5

Diese Seite empfehlen