Frage - Fleisch garen

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von sandra222, 02.02.10.

  1. 02.02.10
    sandra222
    Offline

    sandra222 Inaktiv

    Hallo,

    ich bin ein totaler Neuling was die Babynahrung betrifft! Heute habe ich das erste Mal Karottenbrei gemacht und eingefroren, und bald möchte ich auch Fleisch garen und dieses einfrieren! Kann ich das auch im Garkörbchen tun? Vielleicht hätte jemand eine genaue Anleitung für mich, das wäre super!

    LG Sandra
     
    #1
  2. 02.02.10
    ap2804
    Offline

    ap2804 *

    Hallo Sandra,

    bestelle dir am besten das Buch "Kochen für Knirpse"! Da steht alles drin, was du beachten musst...
     
    #2
  3. 12.10.10
    desi81
    Offline

    desi81 Hexenmama

    Habe genau das gleiche Problem... Da ich schon ein Baby-Kochbuch habe, wollte ich jetzt nicht nochmal eins bestellen.... Kann mir jemand weiterhelfen? Möchte gerne Rindfleisch garen und einfrieren (Eiswürfelportionen), im Voraus schonmal vielen Dank!
     
    #3
  4. 26.10.10
    Lany84
    Offline

    Lany84

    Hallo desi81,

    ja, du kannst das Fleisch genau wie das Gemüse im Gärkörbchen oder im Varoma garen und dann pürieren. Allerdings sollte die Portion nicht zu klein sein, damit der Topf auch etwas gefüllt ist. Ich würde das Fleisch vorher auch mit dem TM kurz auf Stufe 5 zerkleinern, dann gehts schenller und schonender mit der Garzeit.
    Ich mache immer alles komplett - Gemüse, Kartoffeln und Fleisch, da mein Baby jeden Tag Fleisch bekommt. Rezepte kannst du auch auf der Internetseite von Vorwerk Thermomix Rezeptwelt gucken. Da sind viele Rezepte die auch in dem Buch "Kochen für Knirpse" drin sind. Ich kann das Buch übrigens echt empfehlen, da auch eine gute Einleitung zum gesamten Thema Babyernährung ist und zwar nach den Richtlinien des Dortmunder Ernährungsinstituts. Also nichts selbst erfundenes wie bei Hipp und co....die ja immer ganz andere Sachen empfehlen....
     
    #4
  5. 27.10.10
    desi81
    Offline

    desi81 Hexenmama

    Hallo Kerstin!
    Danke für deine Antwort, ich werde das mal so ausprobieren (morgen krieg ich ne Portion Fleisch rein)! Das Buch werde ich mir wahrscheinlich nun doch bestellen, ich hinterfrage mich sonst ständig, ob ich auch alles schonend genug zubereite...

    Liebe Grüße,
    Désirée
     
    #5

Diese Seite empfehlen