Fleisch im TM

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mononoke, 12.01.08.

  1. 12.01.08
    Mononoke
    Offline

    Mononoke Inaktiv

    Hallo,

    ich tu mich ziemlich schwer damit Fleischgerichte mit meinem Thermomix zuzubereiten. Hab es mal mit dem Varmona versucht (ein Rezept aus dem roten Buch) und fand es total eklig mit den ganzen Eiweißen die da ausgetreten und an dem Fleisch geklebt haben.

    Hat jemand einen guten Tip für ein Gericht, dass man vielleicht unten im Topf zubereiten kann? Wenn möglich mit Geflügel, bin aber für alle Vorschläge dankbar! :)
     
    #1
  2. 12.01.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Fleisch im TM

    Hallo!

    Hast Du schon mal Gulasch im TM gemacht? Geht super einfach und ist sehr lecker!!! Ich mache das immer im Linkslauf, damit die Fleischstücke nicht auseinanderfallen.
    Ansonsten habe ich bisher auch noch nichts mit Fleisch im TM gemacht, ich trau mich da nicht so ran...
     
    #2
  3. 12.01.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

  4. 12.01.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Mononoke!

    Schau mal hier, hierbei kommt das Fleisch direkt in den Topf!

    Schöne Grüße
    Tani1608
     
    #4
  5. 12.01.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Mononoke...

    Geschnetzeltes in Champignonrahmsoße von lilo...
    eines unserer TM Lieblingsgerichte...
    Ob mit oder ohne Fleisch...
    Ich nehme meistens Hühnerbrustfilet...
    Und statt Sahne...Saure Sahne...

    Das Fleisch und Gemüse im Varmona 2x durchrühren...


    P.S Danke an Tani... für das Rezept...;)


    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #5
  6. 12.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #6
  7. 15.01.08
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Ihr Lieben,
    Fleisch kann man auch wunderbar im Varoma zubereiten! Beim Kochtreff bei uns hier gab's mal Schweinelendchen oder auch Sauerkraut mit Kasseler... nachdem ich's selber mal erlebt habe, werde ich das auch mal selber ausprobieren!
    Im Topf Gulasch zu machen geht wunderbar durch den Linkslauf...
    Einfach mal die Kochbücher durchforsten oder hier die Fleischgerichte - braucht einfach mal eine Weile, bis man da durch ist.
    Viel Spaß beim "Wühlen"...
    Rita
     
    #7
  8. 15.01.08
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Mononoke,

    ich kochte sehr gerne das Ungarische Paprikagulasch aus dem roten Buch.
    Das Fleisch kommt dabei sofort in den TM.
    Es schmeckt super, und ich konnte meinen Mann damit total überzeugen.
    Er liebt sein Fleisch normaler Weise auf dem Ofen schön rundherum angebraten.
     
    #8
  9. 15.01.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Fleisch im TM

    Hallo zusammen,

    ich habe auch schon Gulasch im TM gemacht, der war super... Bolognesesoße wird auch prima, ebenso Geschnezeltes...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #9
  10. 21.01.08
    Mononoke
    Offline

    Mononoke Inaktiv

    AW: Fleisch im TM

    vielen dank erstmal! Morgen probier ich mal eines der W*W* Geschnetzeltes Rezepte im TM aus, werd bescheid sagen ob es was geworden ist =D
     
    #10
  11. 22.01.08
    tessa_36
    Offline

    tessa_36 Inaktiv

    AW: Fleisch im TM

    Hallo zusammen,

    ich brauche euren Rat. Ich habe heute das Ungarische Gulasch aus dem roten Buch gemacht. Geschmacklich war es toll, nur leider waren die meisten Fleischstücke zerfallen. Ich hatte ganz sicher linkslauf eingestellt und die Zeit von 60 min. kamen mir schon recht viel vor.

    Hat jemand einen Rat für mich, oder ging es euch auch schon so.

    Danke schon mal.

    lg
    tessa
     
    #11
  12. 23.01.08
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Tessa,
    mmhh - ich vermute, es könnte mit dem Fleisch zusammenhängen. Bei Rindfleisch braucht man länger als bei Schweinefleisch - und Puten- oder Hähnchenfleisch geht noch schneller. Welches Fleisch hast Du genommen?
    Wenn ich den Angaben im Rezept nicht traue, dann probiere ich es erst mal mit kürzerer Zeit und teste dann - bei Bedarf hänge ich dann nochmal Zeit dran...
    Nicht verzagen - im Wunderkessel fragen... ;)
    Liebe Grüße
    Rita
     
    #12
  13. 23.01.08
    tessa_36
    Offline

    tessa_36 Inaktiv

    AW: Fleisch im TM

    Danke Rita - ich habe es genau wie im Rezept gemacht und Rindfleisch genommen. Ganz normales Rindergulasch schon geschnitten vom Metzger.
    Das nächste Mal werde ich sicherlich vorher schauen. Ich dachte nur den anderen muß es doch fast auch so gehen.

    lg
    tessa
     
    #13
  14. 23.01.08
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Tessa,
    ja, manchmal kriegt man nicht heraus, wo der Fehler lag... Möglicherweise nehmen die TM-Rezeptköchinnen größere Fleischstücke als Dein Metzger sie schneidet - wer weiß! Ich habe das Rezept auch schon mal gemacht, ist aber schon länger her, und ich hab keine negativen Erinnerungen. Es scheint wohl alles geklappt zu haben.
    In letzter Zeit habe ich mein Gulasch in der Eisenpfanne gemacht und währenddessen im TM das Apfelrotkraut und die Klöße (im Varoma). Rotkohl im TM zu machen war mir wichtiger.
    Wie gesagt - nicht verzagen :rolleyes:
    Schönen Abend!
    Rita
     
    #14
  15. 23.01.08
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Tessa,

    ich hatte einmal es mit Schweinefleisch versucht und natürlich die Zeit nicht neu berechnet.
    Es war die reinste Suppe.
    Ansonsten habe ich nichts an meinem Gulasch zu beanstanden.
    Aber versuch es wirklich mal wie schon rishia schreibt mit einer kürzeren Zeit. Verlängern kannst Du die Zeit ja dann immer noch.
     
    #15
  16. 24.01.08
    calli01
    Offline

    calli01

    AW: Fleisch im TM

    Hallo Tani,
    ich bin total begeistert von deinen Rezepten,heute gab's z.B. die Bolognese ala Onkel Carlo mmmmmhhhh! Was mich nur bei der Zubereitungvon Hackfleisch (hatte Rind im TM21) so stört,ist das Scheuern des Mixtopfes hinterher. Bei mir brennt das Gehackte am Topf richtig fest! Ist das immer so? Vielleicht hast du einen Rat für mich?

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #16

Diese Seite empfehlen