Fleischpflanzerl / Frikadellen ?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lillimonster, 21.06.02.

  1. 21.06.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo,
    habt ihr ein gutes Rezept für Fleischpflanzerl/ Frikadellen?
    Besten Dank vom
    Lillimonster
     
    #1
  2. 22.06.02
    Inge
    Offline

    Inge Inaktiv

    Frikadellen (für Eilige)

    Hallo Lillimonster,

    du gibst 500g Hackfleisch, 1 Becher Sahne und 1 Btl. Zwiebelsuppe in den TM. Verrühren mit Hilfe des Spatels. Fertig ist dein Frikadellenteig.

    Guten Appetit
     
    #2
  3. 24.06.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Frikadellen für nicht ganz so eilige

    Hallo,
    also das mit der Tütensuppe - muß das sein???? :evil:
    Hier ist mein schnelles Rezept:
    1 Zwiebel aufs laufende Messer fallen lassen, ebenso eine Handvoll Petersilie, dann ein Stück Butter dazu und 3 Min. bei 100° auf Stufe 2 andünsten. Dann 1 Brötchen in Stücken dazu geben und kurz auf TURBO zerkleinern, 1 Ei und das Hackfleisch zufügen, kräftig würzen (geht gut mit Fleischwürze von Gefro oder Herrmann-Gewürze), kurz auf Stufe 3 durchkneten - fertig.
    Andrea
     
    #3
  4. 26.06.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Vielen Dank ihr beiden,
    ich probiere beide Rezepte aus!
    Schönen Gruss
    das Lillimonster :p
     
    #4
  5. 12.04.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallochen,

    macht ihr Eure Fleischküchle / Bouletten / oder wie sie sonst noch heißen im TM ???

    Und wenn ja wie? Und wieviel hackfleisch schaft denn der TM 21???

    HILFE, freue mich über Eure Unterstützung?!! :lol: :lol:
     
    #5
  6. 12.04.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Jacqueline!

    Ich lasse
    1 Zwiebel
    1/4 Paprikaschote
    1 Knoblauchzehe auf Sufe 8 hacken, dann dazu
    ca. 600 g Gehacktes,
    1 Ei, Pfeffer, Salz, Semmelmehl
    und alles im Rückwärtsgang ca. 40 Sek. Stufe 2 verkneten.

    Daraus kleine Bouletten formen und braten oder im Varoma mit versch. Gemüsen 25 min garen, unten Kartoffeln rein.
    Dazu schmeckt sehr gut eine Käsesoße:
    500 ml Wasser ( Restwasser vom kochen)
    40 g Reismehl
    1 Würfel Gemüsebruhe
    100 g Käse ( egal ob Schmelz- oder Schnittkäse)
    alles 3 Minuten Stufe 4 100° garen.

    Guten Appetit wünscht sylvi
     
    #6
  7. 12.04.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Nochmal ich!
    Habe gerade gesehen, daß du nach dem TM 21 gefragt hast, da mußt du Zwiebel, Paprika und Knoblauch aufs laufende Messer fallen lassen. Dann wie beschrieben, allerdings da kein Rückwärts vorhanden, auf Stufe 1. müßte eigentlich genau so funktionieren.
    Einfach probieren!
    Gruß Sylvi
     
    #7

Diese Seite empfehlen