Fleischplätzchen für Hunde

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Pferdefrau, 14.06.09.

  1. 14.06.09
    Pferdefrau
    Offline

    Pferdefrau Inaktiv

    500 g Leber oder Fleisch - 2 Minuten/St. 10
    200 g Maismehl
    1 Knobizehe
    1 Pr. Salz
    1 ganzes Ei mit Schale - zugeben und 3 Min./Knetstufe

    Dann auf Backblech streichen und ca. 12-15 Min. bei 180° abbacken. Im Backofen erkalten lassen und anschließend in Vierecke schneiden.
     
    #1
  2. 22.06.09
    hormonchen
    Offline

    hormonchen Inaktiv

    Hallo Pferdefrau
    Danke für das Rezept.
    Wie lange halten sich diese Leckerlies?
     
    #2
  3. 23.06.09
    duzieo
    Offline

    duzieo

    Hallo,

    das hört sich aber gut an... Durch den hohen Fleischanteil frisst mein Hündlein die bestimmt lieber als andere gebackene Kekse......

    Werde ich bestimmt mal ausprobieren und dann natürlich auch berichten!!!
     
    #3
  4. 23.06.09
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    So ähnlich mache ich die Leberleckerlies für Kiomi.

    Ich backe diese so lange, bis sie "Frolic"Konsistenz haben und friere sie nach dem Abkühlen in Portionen ein, denn mir sind schon mal leider ein paar im Leckerliebeutel schlecht geworden und die lagen gerade mal ein paar Tage drinne.

    Rezept von meinen findet ihr auf meiner HP unter Rezeptkarten.

    Danke dir fürs Rezepteinstellen.
     
    #4
  5. 23.06.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo, vielen Dank für das Rezept, werde ich umgehend für meine Hunde backen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen