Fluffige Milchbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 28.05.07.

  1. 28.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Fluffige Milchbrötchen

    Heute morgen habe ich diese Milchbrötchen aus einem alten Rezeptbuch meiner Mutter auf TM umgeschrieben, ausprobiert und meine Familie war begeistert:

    500g helles Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen)
    ½ Würfel Hefe
    2 Tl Zucker
    250g l Milch
    1 Tl Salz
    1 Ei
    50 g Margarine


    Das Mehl mit der Hefe kurz auf Stufe 4 vermischen. Zucker, Milch, Salz, Ei und Margarine dazugeben und 2,5 Minuten auf Brotstufe kneten lassen. 30 Minuten in einer Tupperschüssel über warmen Wasser auf die doppelte Menge gehen lassen. Auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen und 14 Scheiben abschneiden. Nur leicht formen (nicht mehr kneten), mit Wasser besprühen und für 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen, bis sie leicht braun an der Oberfläche sind.

    Die Brötchen sind außen knusprig, innen total weich und fluffig, man kann sie mit süßem oder salzigem Belag essen. Guten Appetit!

    Liebe Grüße Sigi
     
    #1
  2. 28.05.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi,

    bei wieviel Grad hattest du denn den Backofen??
    Die Brötchen klingen nämlich super lecker und schnell mal für morgens gemacht.
     
    #2
  3. 28.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Liebe Anja,

    ja, die Brötchen sind wirklich super lecker und schnell gemacht - und auch aufgetoastet eine Wucht!
    Danke für den Hinweis mit der Temperatur (200 Grad) - habe ich schnell geändert!

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #3
  4. 29.05.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi,

    keine Ursache, gerne geschehen. Jetzt kann ich mich kommendes Wochenende an`s Probieren rangeben.
     
    #4
  5. 29.05.07
    Gritilie
    Offline

    Gritilie

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi

    habe gestern die Brötchen als Rosinenbrötchen gebacken, hab nur 550 er Mehr dazu genommen und die Oberfläche vor dem Backen mit Kondensmilch eingepinselt und einmal eingeschnitten.
    Sind echt gut geworden und kamen bei den Meinen gut an. Danke für Dein Rezept. Arbeite in einem Backshop, wenn ich sehe, dass man da für die Luftrosinenbrötchen 55 Ct. bezahlen muss und ich für die 12 St. noch nicht mal 2 € bezahlt habe, Wahnsinn, da sage einer der TM sei teuer, er hilft uns doch immer wieder Geld zu sparen.

    Gruß Almuth
     
    #5
  6. 29.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Almuth,

    freut mich, dass es geklappt hat und sie gut geschmeckt haben!

    Ich backe mittlerweile 95 % des Brotes selbst und das trägt ganz schnell dazu bei, dass sich der TM amortisiert (bei 4 Personen incl. Pausenbrot) - und es macht noch sooo viel Spaß!

    Liebe Grüße

    Sigi=D
     
    #6
  7. 29.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi,

    gelesen, gespeichert, gebacken und für sehr gut befunden!!!

    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 22.07.07
    Mainzel-Det
    Offline

    Mainzel-Det Inaktiv

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Danke ! Das ist wirklich ein tolles Brötchenrezept !! So konnte ich heute die Kinder mit frischen selbstgemachten Sonntagsbrötchen überraschen.
    LG Mainzel-Det ( Strohwitwer in Haus und Küche :) )
     
    #8
  9. 23.07.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallöchen,
    Danke für das Rezept. Werden morgen gleich ausprobiert. Ich liebe neue Brötchenrezepte und meine Kinder sind scharfe Kritiker.
    LG Abraxas:p:p
     
    #9
  10. 23.07.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo,

    die Milchbrötchen sind ja lecker!!!!!!!!!!:p

    Hatte ich gestern Abend gebacken und bis auf 2 waren alle gegessen worden. Die durften dann in einer Tupperdose übernachten und waren natürlich am Morgen nicht mehr knusprig; ich war überrascht, daß sie mit Marmelade immer noch so oberlecker geschmeckt haben, daß ich die geschmacklosen Dinger vom Bäcker für meinen Mann stehen lies.

    Tolles Rezept und superleicht nachzumachen. Danke!!!!!:finga:
     
    #10
  11. 24.07.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo!
    Ich werd die Milchbrötchen gleich mal ansetzten und die Hälfte als Rosinenbrötchen backen.
    Die mag meine Tochter so gerne....
     
    #11
  12. 24.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Ihr Lieben,

    freut mich, dass die Brötchen bei Euch auch so gut ankommen - meine Kinder lieben sie und sie sind auch ein klasse Pausenbrot.

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #12
  13. 24.07.07
    Chili
    Offline

    Chili

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi, habe Deine Milchbrötchen gemacht und sie waren herrlich
    Danke für das Rezept.

    LG Chili
     
    #13
  14. 24.07.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi!

    Das kommt jetzt davon, wenn man mit der Nachbarin quasselt und den Kurzzeitwecker nicht hört....
    Sie sind n bischen hart, wenn ich sie gleich in eine Tüte packe werden sie bestimmt auch wieder weich, so is ma nix mit fluffig....schüf:-(:sad1:

    [​IMG]
     
    #14
  15. 30.07.07
    Rote Hexe
    Offline

    Rote Hexe

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hi,

    die Brötchen sind Mega-Klasse und für meinen Sohn Malte der absolute Favorit.

    Danke

    Katharina
     
    #15
  16. 01.08.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi,
    danke für Dein tolles Rezept, sie sind klasse geworden. Habe aber nur 1 Teel. Zucker und halb Milch, halb Wasser genommen. Sie sind toll aufgegangen und schmecken super.
    Herzliche Grüße, Rose :p
     
    #16
  17. 14.08.07
    samafe
    Offline

    samafe

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo,

    hab grad deine Milchbrötchen im Ofen und bin gespannt drauf. Mein Mann ist in Sachen "Semmeln" (bei uns in Bayern) sehr sehr kritisch. ;)

    Werde auf jeden Fall berichten wie sie geschmeckt haben.


    Danke fürs Rezept! :flower:

    vlg
    sabine
     
    #17
  18. 02.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Huhuuu

    ENDLICH!!!!! Ich habe schon sooooo viele Brötchen gebacken und war kurz vorm Verzweifeln. Dank Deinen Brötchen gehts mir wieder gut. Ich bin doch nicht zu blöd zum Brötchen backen. Superdupergenial. Vielen lieben Dank für das Rezept. Auch wenn ich sie nicht als Milchbrötchen angesehen habe, da sie ja eine knusprige Hülle haben, sind sie einfach nur toll.

    Werde mir jetzt noch eins genehmigen. :)

    Liebe Grüße
    Schwipschwap
     
    #18
  19. 02.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich freue mich, wenn Euch die Brötchen auch so gut schmecken!

    Wenn Ihr keine harte Kruste möchtet, dann gebt vor dem Einschieben des Bleches ordentlich Wasser in ein Schälchen auf dem Boden des Backofens!

    Aber so oder so lieben meine Kinder sie!

    Ich wünsche Euche einen schönen ersten Advent,

    Sigi
     
    #19
  20. 02.12.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Fluffige Milchbrötchen

    Hallo Sigi,

    heute gabs deine leckeren Brötchen, ich habe sie mit 630 Dinkel und guter Butter gemacht, die werde ich jetzt bestimmt öfter backen, vielen Dank für das Rezept.


    [​IMG]
     
    #20
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen