Flusskrebse

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Schubie, 26.01.09.

  1. 26.01.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    in meiner Tiefkühltruhe schlummerten noch ein paar Krebse, die ich bei IKEA ergattert hatte. Also habe ich sie am Samstag in meiner Emma zubereitet. Zuvor habe ich die Krebse auftauten lassen (dauert bei Zimmertemperatur 8 bis 12 Stunden, wer's vergessen hat, sollte die eingeschweißten Flusskrebse ins Spülbecken legen und mit KALTEM Wasser bedecken, dann tauen sie innerhalb von 3 bis 4 Stunden auf...). Den Sud abgießen und die Krebse kurz abbrausen (der Sud ist oft sehr salzig...). Achso, die TK-Krebse haben ein Nettogewicht von 1 kg und reichen für 2 Personen als Hauptspeise oder für 6 als Vorspeise.

    Die Krebse in den Varoma legen, dazu eine geschälte Knoblauchzehe und einen Zweig Rosmarin geben. Den Deckel auflegen.

    400 g Wasser und 100 g Weißwein in den Mixtopf geben, schließen, Varoma aufsetzen und 25 Minuten / Varoma /Stufe 2 garen.

    [​IMG]

    Die Krebse herausnehmen und mit Knoblauchschmand und Baguette servieren.

    Aus den übriggebliebenen Krebsscheren kann man Krebsbutter zaubern.
     
    #1
  2. 26.01.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Schubie!:wave:
    Da läuft mir ja schon am frühen Morgen das Wasser im Mund zusammen!
    Ich liebe solche Sachen, doch leider bin ich da die Einzige in meinem 4-Personenhaushalt.:-(:-(
    Schade, daß Du so weit wegwohnst, ich würde glatt zum Essen vorbeikommen!
    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #2
  3. 26.01.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bettina,

    das ist ja doof, dass keiner außer Dir solche Leckereien mag! :goodman: Nächstes Mal schicke ich Dir ein paar Exemplare durch die Leitung! ;)
     
    #3

Diese Seite empfehlen