Folie für den Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hunny, 24.03.10.

  1. 24.03.10
    Hunny
    Offline

    Hunny Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    in Amerika gibt es für den Crocky eine Folie ähnlich der Bratfolie, damit ist der Crocky besser sauber zu halten. Ich habe nämlich das Problem, dass ich den Rand nach einem Fleischgericht kaum sauber bekommen (z.B. Rouladen, Gulasch etc.)

    Hat da jemand eine Bezugsquelle?

    Viele Grüße Hunny
     
    #1
  2. 24.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich mache es immer so Wasser im Wasserkochen heiß machen und 1 Geschirrspültab reingeben und Wasser dazu und so richtig einweichen lassen bis Wasser kalt ist, dann geht der Schmutz fast von alleine runter.
     
    #2
  3. 24.03.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr Lieben,
    ich mach es genau wie Andrea aber so eine Folie wäre schon cool, weil ganz so sauber geht es nicht!
     
    #3
  4. 24.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich habe noch eine hitzbeständige Firschhaltfolie bis 160 Grad gefunden. Schaut mal hier. Müsste eigentlich funktionieren, vielleicht probiert es jemand aus.
     
    #4
  5. 24.03.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    #5
  6. 24.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Sandra,

    danke für den Link. Ich habe schon nach diesen Crockpot Liner gesucht, aber ich nehme an die gibt es nur in den Staaten, bei uns ist wahrscheinlich der Crockpot nicht so bekannt, dort drüben steht er ja in fast jeden Haushalt.
     
    #6
  7. 24.03.10
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    also ich mach meinen Crocky immer mit nem Schmutzradierer sauber, das klappt wunderbar.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #7
  8. 24.03.10
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Hmm- also son Spülmaschinentab , das ist ja schon Hammer - wir brauchen eins für ne ganze Ladung Spülmachine und dann eins für so einen kleinen Crockytopf...

    Ich hatte noch kein Fleish drin , aber dachte mit normalem Spüli und evt ein bissi High köcheln lassen würd das schon wieder sauber...

    Ansonsten halt ne Patina- hat unser Backofen / Bleche auch - stört nicht im Geschmack - wird ja gespült - Und das Eingebrannte auf Teufel komm raus mit Chemie runterholen .... ich weiß nicht ??
    Klar krieg ich auch schon mal den "Klinischrein - Rappel" - aber ich bin da sparsam - mit der Natronlauge nah am Essen...
     
    #8
  9. 25.03.10
    Hunny
    Offline

    Hunny Inaktiv

    Danke...

    ...für Eure Antworten, ich werde wohl mal die Folie von Toppits ausprobieren. Ich lasse meinen Crocky auch immer lange einweichen und einen Spülmaschinentab werde ich nicht rein tun, einfach aus Umweltgründen. Wenn ich den Crocky schon benutze (Energiefresser) dann muss das nicht sein. Ich benutze ein Biospülmittel und wenn es damit nicht raus geht, hab ich halt Pech gehabt.

    Die Folie von T+++pper kann ich nicht benutzen weil ich einen 6 l Crocky hab :rolleyes: aber von WW gibt es auch eine Bratfolie vielleicht besorge ich die mir mal.

    Lg Hunny
     
    #9
  10. 25.03.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hallo, ich hab diese Woche ja auch schon 2 Gerichte im Crocky gekocht. Natürlich wars auch am Rand verkrustet und so kaum zu entfernen. Also hab ich die Reste sofort umgefüllt, in den noch gut warmen Crocky heißes Wasser rein und ein guter Spritzer Spüli. Das ganze über Nacht eingeweicht, am nächsten Tag mit ner ausrangierten Zahnbrüste kurz 1 oder 2 x über die Verkrustungen gegangen, und das Teil war sauber. Den Rest durfte dann die SM für mich erledigen. =D

    lg Herzi
     
    #10
  11. 25.03.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo,

    da hab´ich ja offensichtlich Glück :p, meiner hat so einen Keramikinnentopf glatt glasiert und da genügt ein bisserl Spülmittel und einweichen und der wird blitzblank sauber ;) - aus welchem Material sind denn Eure Einsätze :confused: weil sie so schwer zu reinigen sind? *neugierig bin*
     
    #11
  12. 25.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Elke,

    meine sind auch glatt glasiert,
    a Topfkratzerl braucht ma halt in am Haushalt, koa Chemiekeule ;)
     
    #12

Diese Seite empfehlen