Fotorezept: Blaubeermuffins

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von mrs.p, 21.02.09.

  1. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Blaubeermuffins

    Backofen auf 180 Grad vorheizen

    250 g Blaubeeren (frisch oder TK)
    ca. 2 EL Puderzucker

    Blaubeeren mit Puderzucker bestäuben. TK-Beeren nicht auftauen.

    1 Ei
    140 g Zucker
    1 P. Orange Back (Schwartau)
    60 g weiche Butter

    Alle Zutaten schaumig rühren.

    250 g Mehl
    2 TL Backpulver
    1/2 TL Natron
    1/4 l Milch

    Mehl, Backpulver und Natron sieben und zu der Eier-Butter-Zuckermasse rühren. Milch unterrühren und Blaubeeren vorsichtig unterheben. Die Masse auf 12 Muffinförmchen verteilen und 25 - 30 Minuten backen.

    Die Muffins sind superlocker und superlecker!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 21.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Mensch Mrs.P was bist du heute schon so fleissig? Sieht ja auch super aus. Da kann ich mich jetzt aber gar nicht recht entscheiden. Jetzt ist aber schluß mit den leckeren Rezepten;)
     
    #2
  3. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hahahaha ok. :)
     
    #3
  4. 21.02.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    Na,na,...ned aufhörn.
    Es könnt ja so schlimm kommen,daß die Hosen mal wieder passen:-O

    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #4
  5. 05.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Ich hab diese leckeren Muffins hier gestern gesehen und heut beim Einkaufen gabs tatsächlich frische Heidelbeeren :eek:. Naja, hab sie gleich mitgenommen und nun brauch ich noch eine Muffinform. :rolleyes:
    Oder kann man Muffins auch einfach nur in den Papierförmchen backen? Die hätte ich nämlich....
     
    #5
  6. 05.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Hamsternixe

    Bevor ich eine Muffinform hatte, habe ich die auch einfach in diesen Papierförmchen gemacht. Darfst du halt nicht zu voll machen. Maximal 2/3 sind schwabt dir alles über, wenn die beim Backen noch aufgehen.
     
    #6
  7. 05.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    danke!!
     
    #7
  8. 06.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Manu,
    wie
    immer tolles Rezept und super Foto. Nun hab ich aber keine frischen Beeren oder TK. Meinst du es geht auch mit denen aus dem Glas, wenn man sie gut abtropfen lässt? Wir lieben Muffins in allen Variationen, drum würd ich es gern mal teten.:rolleyes:
     
    #8
  9. 06.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    die Muffins schmecken super. Meine Männer sind begeistert und ich musste den Rest erstmal sichern für morgen...
     
    #9
  10. 07.03.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Aus dem Glas hab ich die noch nicht probiert - aber wenn Du keine anderen bekommst, versuch es einfach. Gut abtropfen lassen ist sicher richtig, ich könnte mir vorstellen daß es sonst recht matschig wird.
    Erzähl uns dann bitte vom Ergebnis. :)
     
    #10
  11. 14.03.09
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo mrs.p,

    heute habe ich die Muffins nachgebacken. Leider war der Teig nur ein einziges Gekrümel, wie bei Streuselkuchen. Ich habe dann noch Milch dazugegeben und dann ging es. Was ist denn da schief gelaufen??? Du hast sie doch schon öfter gebacken. Ich habe zwar weniger Zucker genommen, aber das kanns doch nicht gewesen sein, oder????

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #11
  12. 14.03.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Bärchen,

    ich habe die Muffins wirklich schon xxx mal gebacken und noch nie ist mir dergleichen wie Dir passiert.
    Hast Du die weiche Butter auch vorher mit dem Ei und dem Zucker schön schaumig gerührt?
    Ansonsten hab ich keine Erklärung dafür.
     
    #12
  13. 15.03.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Manu und Bärchen,

    bei 250g Mehl kommen mir 60g Butter auch etwas wenig vor
    (es kommt ja auch nur 1 Ei rein) -
    hab grade mal in meinen Beeren-Muffins-Rezepten nachgeschaut,
    da sind es mindestens 125g Butter (plus Buttermilch / Sahne) ...
     
    #13
  14. 15.03.09
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Habe ich gemacht. Na, vielleicht probiert ja noch mal irgendjemand und berichtet dann.

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #14
  15. 15.03.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hilfe Bärchen!!!!! Du hast vollkommen Recht - ich hab tatsächlich vergessen im Rezept die Milch dazuzuschreiben. Es kommt auf jeden Fall welche rein - ein viertel Liter sogar. Manchmal gebe ich auch Buttermilch dazu.
    Ich schick Dir ein dickes SORRY

    Hab den Fehler im Rezept ausgebügelt. Tut mir echt leid.
     
    #15
  16. 15.03.09
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo mrs.p, ist ja ok, da habe ich dann ja automatisch das Richtige getan mit der Milch. Na, dann auf ein Neues.

    Liebe Grüße
    Bärchen:yawinkle::wave:
     
    #16
  17. 13.07.13
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    wollte mal wieder diese leckeren Muffins backen und schwubs sind sie wieder oben.....

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #17
  18. 29.08.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,
    habe gerade diese lecker aussehenden Muffins aus dem Backofen geholt. Geschmack... wird nach der Kaffeezeit beurteilt!
     
    #18
  19. 29.08.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,

    Geschmack: MMMMmmmmmmmmmmhhhhhh

    alle waren begeistert.

    5 Sterchen von uns!
     
    #19
  20. 30.08.13
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Marina,
    hast du die Muffins mit frischen oder TK Blaubeeren gemacht? lg
     
    #20

Diese Seite empfehlen