Frage an die Rindfleischexperten.....

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von confeli, 05.03.10.

  1. 05.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo ihr Lieben,
    da Rindfleisch nicht so mein Ding ist und ich mich eher davor drücke, das zuzubereiten, brauch ich mal eure Erfahrungen....
    Ich würde morgen gerne das ungarische Paprikagulasch (TM-Rezept) im Morphy machen. Allerdings mit der doppelten Menge Fleisch, also 1kg statt 500g. Sollte ich dann auch die Saucenmenge verdoppeln?
    Und was würdet ihr eher machen, 2 Std. SCHMOREN oder 5-6 Std. SCHONGAREN? Bin echt unsicher, vor allem, da das Essen gegen 15.00 fertig sein sollte. Und wenn ich`s schongare, müsste ich ja in aller Herrgottsfühe aus dem Bett.....;o(((((
    Also, sagt mir mal, ob das Fleisch genauso zart wird, wenn ich´s schmore?
     
    #1
  2. 05.03.10
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Conny,

    ich würde schmoren für 2 Stunden, dann bist Du auf der absolut
    sicheren Seite daß es danach zart ist. Ich gehe da von normalen
    Fleisch für Rindergulasch aus. Die Sossenmenge würde ich persönlich
    verdoppeln, weil wir Sossenesser sind. Meist mögen die Männer ja
    viel Sosse.
     
    #2
  3. 05.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Danke, Danke, Danke! ;o))))) hast mir meinen heiligen Ausschlafsamstag gerettet.....;o)))) Genau DAS wollte ich nämlich hören.....;o)))))
     
    #3
  4. 05.03.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    Hallo Conny,

    wieso müßtest Du in aller Herrgottsfrühe aus dem Bett? Du hast doch die Luxusvariante eines Schongarers. :rolleyes:

    Wenn Du um 15 Uhr das Fleisch fertig haben willst, kannst Du doch um kurz vor 10 h das Fleisch anbraten (oder schon am Abend vorher und dann ab im Topf in den Kühlschrank) und dann für 5 Stunden Schongaren einstellen. (Oder 1 Stunde Schmoren und dann weiter auf Schongaren.)

    LG Manuela =D
     
    #4
  5. 05.03.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Hallo Conny,

    bei meinem letzten Gulasch hatte ich Schweine- und Rindfleisch gemischt.
    Ich habe alles scharf angebraten und eine halbe Stunde "Schmoren" lassen, dann 5 Std. "Schongaren"!
    Das Fleisch war superzart.
    Probleme mit dem Aufstehen habe ich nicht, mein Kleiner ist sowieso um sechs Uhr wach, der reinste "Biowecker"! ;)

    LG Andreas
     
    #5
  6. 05.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Ach je ihr zwei, jetzt bringt ihr mir grade meinen Samstagvormittag durcheinander....;o) Also soll ich doch aufstehen? Dann müsste das Essen spätestens um 10.00 im Morphy sein, damit ich mit den 5 Std. Schongaren hinkomme....obwohl, mit Anbraten und 1/2 Std. Schmoren müsste ich um 9.00 anfangen.....oooooohje, ob ich das schaffe?
    Ich nehm`s mir mal vor, wenn ich aber nicht aus dem Bett komme, muss es halt um 13.00 für 2 Std. schmoren....;o) Ich danke euch!

    Ach so, wird das Fleisch denn zarter, wenn es schongart? Oder genauso zart wie beim Schmoren?
     
    #6
  7. 05.03.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Conny,

    fang doch heute abend damit an. Wir essen sonntags um halb eins und sind vorher im Gottesdienst, da mache ich das so:

    am Tag vorher anbraten, dann, z.B. eine Stunde schmoren oder 3 Stunden schongaren.
    Dann: (geht natürlich nur im Winter....) kaltstellen, Terrasse...(heute Nacht wirds ja wieder kalt;))

    Morgens wieder kurz anheizen... dann restl Zeit schongaren.


    Ich finde, daß Rindfleisch bei längerem Schongaren noch besser wird, als beim schnellen Schmoren... auch ist die "Fleischstruktur" v.a. bei Braten einfach besser nach dieser" Methode des unterbrochenen Garens.."=D
     
    #7
  8. 05.03.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,

    ...du hast wohl vergessen dass Morphy eine eingebaute Zeitschaltuhr hat??!!:rolleyes:
    Da kannst du ganz beruhigt bis Mittag schlafen;);)

    Das hab ich doch bei deinem Schnitzeltopf auch gemacht!
    Und bei Rindfleisch hab ich auch die Erfahrung gemacht, dass lange schongaren das Fleisch zarter macht als schmoren.
     
    #8
  9. 05.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Helga,
    klar, aber es ging mir ja eher ums Vorbereiten, also anbraten, Sauce kochen und so. Ich hab jetzt alles schon heut abend gemacht. Entweder ich schalte jetzt für morgen die Zeitschaltuhr an oder ich stell ihn um 10.00 auf schongaren. Länger lassen mich meine Mädels eh nicht schlafen. Dann können wir in Ruhe frühstücken und ich mus nicht in der Küche stehen.
     
    #9
  10. 07.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo ihr Lieben,
    ich wollte euch noch für eure Hilfe danken, das Gulasch war superzart und hat allen sehr gut geschmeckt! Ich hab es 5 Std. schongaren lassen, davor kurz für 30 min. geschmort. So werd ich`s jetzt immer machen, wenn man abends vorher Morphy schon mit allem füllt, hat man am nächsten Tag so gut wie keine Arbeit mehr damit.
     
    #10
  11. 12.03.10
    Kaosköchin
    Offline

    Kaosköchin

    hallo confeli,

    nachdem ich mich nun durch den ganzen Beitrag gelesen habe, habe ich den Anfang schon wieder vergessen...
    Kannst Du das mal als Rezept zusammenfassen und einstellen?
    Ich bin doch eine Anfängerin!!!

    Lieben Gruß
    petra
     
    #11
  12. 12.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Petra,
    das war das ungarische Paprikagulasch aus der Rezeptwelt. Ist, glaube ich, auch in irgendeinem TM Buch drin? Guck mal auf der TM-Seite, einstellen darf ich es hier nämlich so viel ich weiß nicht.
     
    #12

Diese Seite empfehlen