Frage an die Ultra- Bäcker

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonne4, 19.02.07.

  1. 19.02.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo zusammen,
    ich habe auch den Ultra bei der Aktion gekauft.:p Es ist der 3l.
    Bis jetzt komm ich noch nicht so damit zurecht. Die Brote sind immer so flach. :-( Habe dieses 3 minuten Brot ausprobiert.
    Für wieviel Kilo ist er denn gedacht?
    Ich habe meist 500 -600g Mehl. Müsste ich doppelte Menge nehmen?
    Oder liegt es am einfetten? Einer sagt einfetten ein anderer nicht. Wenn ich den Rand einfette, kann es sein, dass der Teig nicht klettern kann?
    Wie ist das denn bei euch?
    Helft mir doch bitte mal, damit ich auch so begeistert sein kann!
     
    #1
  2. 19.02.07
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hi,
    ich hab mir ja auch den Ultra 3L zugelegt.
    Mein erstes Brot war auch nicht so hoch. Beim 2. Versuch hab ich die doppelte Menge genommen und das Wunder geschah.

    Ich fette nicht ein und mehle auch nicht aus. Jedoch "stürze" ich das Brot auch noch warm aus dem Ultra. Ging bisher prima.

    Meine Mehlmenge beträgt gut 700-800g und dann halt noch die entsprechende Menge Flüssigkeit.
    Meine T***erTante macht immer die Fertigbackmischungen von 1Kg Mehl +Flüssigkeit darin.

    Also: versuchs mal mit mehr Menge.

    Gruß
    Stephanie
     
    #2
  3. 19.02.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo Stephanie,
    vielen Dank für den Tipp.
    Werde ich ausprobieren. Machst du deinen Teig auf einmal? Schafft das unser Jacques? Hab mich das bisher noch nicht getraut. :oops:
     
    #3
  4. 19.02.07
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hi,
    also das Malzbierbrot ohne Hefe mach ich auf einmal (ist auch ein "flüüsiger"
    Teig).
    Ansonsten mach ich den Teig auf 2x und vermenge ihn nur nochmal kurz mit der Hand im der Ultra-Form.
    Habe aber auch schon 750g Mehl + 320g Wasser auf einmal verknetet.

    So 15min vor Backende nehm ich den Deckel ab. Und das lauwarme Brot, das ich aus der Form hole bepinsele ich nochmal mit Wasser. So wird die Kruste wie wir sie lieben.

    Gruß
    Stephanie
     
    #4
  5. 19.02.07
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo,

    wenn Du die Hälfte einer Backmischung (500g) nimmst, kann sein, dass Du ein ziemlich flaches Brot hast.

    Ich nehm bei den Backmischungen immer das ganze Paket, also 1kg+ Wassermenge ca. 700ml. Das geht super auf.

    Wenn Du ein Brot aus dem WK backen willst, dürfen es schon 500-600g Mehl(e) + Wasser ca. 350ml. ´Das ganze im Ultra gehen lassen und dann backen.

    Das Brot geht dann super auf und füllt nahezu den Ultra ganz aus.


    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen
     
    #5
  6. 19.02.07
    tschense
    Offline

    tschense Inaktiv

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo :sunny: 4

    als ehemaliger T**perberater kann ich Dir sagen, daß gefettete Ultras die Kletterei von Broten doch ziemlich einschränken.

    Grüsse

    tschense
     
    #6
  7. 19.02.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo Sonne4 =D

    Ich hatte den 3l-Ultra schon als Fehlkauf abgehakt und nun kommt er doch wieder zu Ehren.

    Allerdings ist er für ein 500g-Mehl Brot (also fertig 750er Brot) auch immer zu klein. Deshalb habe ich mir den - nicht mehr offiziell erhältlichen 1,9l Ultra in Kastenform bei E*ay gekauft -, welcher für die 500/750er Menge genau richtig ist.

    Ich fette die Form immer, da ich ungefettet 2x nur Brot in Stücken aus der Form bekommen habe.
    Da es dann am Rand nicht so hochklettert, habe ich auch nicht mehr das mittig eingefallene Brot.
    .
     
    #7
  8. 19.02.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo ihr,
    hab´jetzt ein Brot gebacken und NICHT eingefettet. Bin ja mal gespannt, ob die T*****berater recht haben ( Hallo Tschense :toothy7: ) Hab das Heidebrot etwas abgewandelt ... geht jetzt vor sich hin.
    Werde mich wieder melden!
     
    #8
  9. 20.02.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo,
    also ich muss sagen... es hat funktioniert! :blob3:
    Das Brot hat fast den ganzen Ultra ausgefüllt. Es war die Menge vom Heidebrot nur mit Joghurt gemacht und noch ein bissle Wasser, weil der Teig zu fest war.

    Es ist ohne Probleme rausgeflutscht!

    @ tschense :finga:
     
    #9
  10. 20.02.07
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo,

    Viel Spass weiterhin beim ausprobieren :toothy4: :toothy4: :blob2: :blob2: :biggrin_big: :biggrin_big: :biggrin_big:
     
    #10
  11. 20.02.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Frage an die Ultra- Bäcker

    Hallo Alphaschnecke,
    uuups, dich habe ich vergessen. :oops:
    Natürlich auch danke für deinen Tipp!!!!! :wave:
    Ihr seid echt klasse! :finga:
     
    #11

Diese Seite empfehlen