Frage an Kroatien Urlauber

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von sacha, 18.02.08.

  1. 18.02.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    in verschiedenen Beiträgen habe ich mitbekommen, dass hier einige Kroatien-Fans unterwegs sind. Dorthin bin ich als Kind vom ersten bis zum 15. Lebensjahr immer in mindestens 5 Wochen lange Urlaube gefahren und verbinde ganz tolle Erinnerungen damit. Jetzt, wo ich selber eine Familie habe, kommt es als potentielles Urlaubsland für nächstes Jahr wieder auf den Schirm. Mein Vater, der während des Krieges in Mostar gelebt hat und öfter dort ist, hat mir erzählt, dass sich das Land und die Menschen während der letzten 20 Jahre doch ziemlich verändert hätten. Es sei alles kommerzieller und touristischer geworden und wo man früher freundlich vom Opa gefragt wurde, ob man den selbstgemachten Wein mal probieren möchte, stehen jetzt ziemlich lästige Anwerber und schwatzen einem Ramsch auf. Die Preise in den Restaurants sind explodiert usw. usw..

    Könnt ihr das bestätigen? Welche Erfahrungen habt ihr dort in der letzten Zeit so gemacht?

    Ciao,
    Sacha
     
    #1
  2. 18.02.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo sacha!
    1994 habe ich meinen Mann (einen Kroaten ) in Kroatien geheiratet und wir waren in Optja auf Hochzeitsreise. Zu diesem Zeitpunkt war es noch unruhig unten, aber die Leute waren überaus freundlich.
    Seit 3 Jahren fahren wir wieder (zusätzlich zum Urlaub bei den Schwiegereltern) an die Küste ( Krk) und ich muß sagen, die Preise haben mächtig angezogen, und auch "fliegende Händler" (wie ich sie am Strand in Italien gesehen hab), nehmen immer mehr zu. War es früher die Oma, die die Decken noch selbst gehäkelt hat, ist es heute Massenware....
    Das sind die Touristenorte, kommst du aber in Landesinnere (meine Schwiegereltern wohnen in der Nähe von Krizevci -> 70 km westlich von Zagreb) häkelt die Oma wirklich noch selber und auch der Wein ist selbstgemacht, genau wie der Slibovitz.
    Es kommt also immer drauf an wo du hinfährst....aber ein besuch ist es wert, schon wegen der tollen Landschaft und den wunderschönen Inseln...
     
    #2
  3. 19.02.08
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo Sacha,

    wir waren letztes Jahr mit unseren Kindern (7/11) in Kroatien und es hat uns so gut gefallen, dass wir uns dieses Jahr wieder für Kroatien als Reiseziel entscheiden haben.

    Wir waren 2007 in Istrien. Unser Ort hieß Sveta Marina und ausser einem Campingplatz (traumhaft gelegen), einer Pizzeria, einer Strandbar und einem Lebensmittelladen gab es nichts ausser herrlichen Stränden (Kiesel) und traumhaften Felsbuchten.
    Unsere Freunde waren auf dem Campingplatz mit ihrem Wohnmobil und den Kindern (1/8/12) hat es so gut gefallen, dass sie dieses Jahr wieder hinfahren.
    Wir hatten eine Ferienwohnung gemietet und mussten nur über einen geteerten Weg und waren sofort an unserer Badebucht. Der Ausblick vom Balkon aufs Meer war einfach traumhaft.
    Die Leute waren freundlich und sehr nett. Die Preise in der Pizzeria und der Strandbar waren ebenfalls bezahlbar.
    Andere Bekannte von uns waren zur gleichen Zeit in Rabac und das ist schon seeehr touristisch. Das kannst du mit jedem größeren Badort auf den Balearen vergleichen. An der Strandprommenade waren überall fliegende Händler und jeder wollte seine Souveniers an den Mann bringen. Da war uns unser ruhiges Örtchen doch bedeutend lieber.

    Der erste gemeinsame Urlaub von meinem Mann und mir, hat uns vor über 20 Jahren auch nach Kroatien geführt. Und schon damals hat uns dieses Land sehr begeistert. Wir waren damals in der Nähe von Split und dort solls auch dieses Jahr wieder hingehen. Wir haben eine tolle, ruhige Ferienwohnung direkt am Strand in der Nähe von Trogir gefunden und wir freuen uns schon sehr auf den Urlaub.
    Wenn du die Touristenhochburgen meidest, wirst du bestimmt noch die Omas und Bauern finden, die freundlich sind und ihre Waren zum Kauf anbieten.
    Wir haben uns auch von einem Bauern, der einen Marktstand hat, Slivovic mit Honig und Olivenöl mitgebracht.

    Zur Info über Kroatien kann ich dir übrigens sehr das Kroatien-Forum empfehlen.
    Urlaub in Kroatien - Forum über Kroatien
     
    #3
  4. 19.02.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo Sacha...

    wir fahren seit 15 Jahren im Sommer immer nach Kroatien...
    Natürlich hat sich einiges verändert...aber es geht alles so langsam...das man es...wenn man jedes Jahr runterfährt garnicht merkt...
    Obwohl...letztes Jahr an unserem Anreisetag...dachte ich ich sehe nicht richtig...
    Eine Lidl Filiale...
    Schade eigentlich...

    Freundlich sind die Kroaten auf jedenfall...kleine Schlitzohren sind sie schon...aber ganz human...

    Lebensmittel sind bis auf das was die selber anbauen (Gemüse, Obst) und selber fangen(Fisch)...genau so teuer oder so billig wie bei uns...
    Restaurant Besuch genau so teuer wie bei uns...
    Wobei ich nur für Istrien sprechen kann...
    In Dalmacien kann es günstiger sein?!

    Fliegende Händler am Strand habe ich noch nicht gesehen...
    Am Strand sind früher Kinder oder Omis herumgelaufen und haben Krapfen, Berliner oder Apfelstrudel verkauft...jetzt sind es halt irgendwelche organisierte Ketten...aber nicht aufdringlich...

    Da es sogut wie keine Sandstrände gibt...ist das Meer natürlich ein Traum...
    Ein Paradies für die Kinder...wo man kleine Krebse mit Muschelfleisch anlocken kann, Einsiedlerkrebse Sammeln und wieder ins Meer werfen oder sogar einen klienen Tintenfisch fangen kann...
    Und nicht so überlaufen...
    Kroatien kann ich Dir auf jeden Fall empfehlen...

    @ bacio... das find ich lustig...:rolleyes:
    Wir fahren auch immer nach Marina...:rolleyes:
    Der vordere Strand ist zwar nicht der Brüller...aber man kann es sich ja aussuchen an welchen man gehen möchte und es gibt zum Glück noch keine Hotels...=D
    Vielleicht haben wir uns letztes Jahr gesehen?!:-O=D



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #4
  5. 19.02.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hi Sacha,

    also wir waren vor 2 Jahren mit einer anderen Familie in Kroatien, weiter unten bei Zadar...
    Allerdings wirklich in nem kleinen Kaff in einer hübschen Bucht.
    Wir hatten dort ein Ferienhaus von privat per Internet gebucht.
    Die Vermieter wohnten direkt nebenan.
    Wir wurden total herzlich mit Kuchen, Obst, Brot selbstgemachten Wein und Schnaps empfangen.... Wie gut, dass ich im 7. Monat war, sonst wäre ich bei der Ankunft schon beduselt gewesen.
    Wir sind dort so herzlich aufgenommen worden, die Kinder der Vermieter haben mit unseren Kids gespielt, sie durften überall ein und ausgehen.
    Der Opa der Vermieter hat an 3 Abenden für uns gegrillt, auf seine Weise mit Huhn und Kartoffeln unter einer Schüssel und darüber die Glut.
    Alles war in dem Dörfchen so wie vor 20 Jahren bei meiner Omi.
    Jeder hatte noch ein Feld mit Kürbissen, Mais, usw...
    Am Rande des Dorfes gabs auch Restaurants, die sauber aber schlicht waren, Preise etwa die Hälfte wie bei uns.
    Aber egal wo wir hin kamen, auch in Zadar, alle total herzlich und mega kinderlieb.
    Klar gibts dort mitlerweile auch riesige Industriegebiete mit Megaeinkaufszentren...
    Aber in den Dörfchen war es bei weitem nicht so extrem...
    Ich würde jederzeit wieder hin fahren.

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #5
  6. 19.02.08
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo deDinan,

    das ist ja echt lustig! Zufälle gibt...

    Wir waren Ende Juli/Anfang August dort. Unsere Ferienwohnung war genau gegenüber von der Tauchschule. Das neue gelbe Haus mit den Bögen.
    Hier der Link:
    Apartment Kirsic 2 - 20 Meter zum Meer Urlaub Sveta Marina

    Wir waren öfters abends zum grillen auf dem Campingplatz, weil unsere Freunde zur gleichen Zeit dort waren, aber auch in der Pizzeria haben wir ein paarmal gegessen. Die Preise dort und die Qualität gaben keinen Anlass zum meckern.
    Unsere Freunde fahren dieses Jahr auf Wunsch der Kinder wieder auf den gleichen Campingplatz. Sie hatten aber auch einen Stellplatz direkt am Wasser und die Aussicht war einfach nur atemberaubend!
     
    #6
  7. 19.02.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo bacio...:wave:

    das kenne ich natürlich...gehört einem in America lebendem Kroaten...Oder so ähnlich...
    Unser Appartment ist genau hinter dem Haus ca. 100-150m Höher gelegen...
    Vielleicht ist Euch ein Autokennzeichen aus Berlin aufgefallen...die wohnen immer vor uns in dem Appartment...
    Oder ein etwas kräftiger Mann mit einem Bisset Hund names Ben?!
    Voll Cool...:rolleyes:
    Wir waren die zweite und die dritte August-Woche da...
    also habe wir uns verpasst...:rolleyes:

    Habt Ihr dieses Jahr auch gebucht??


    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #7
  8. 19.02.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo,
    wir waren vor 3 Jahren zum ersten Mal in Kroatien, geplant war bis runter nach Dubrovnik - aber die Hitze hat uns dann nach Istrien verschlagen. Auch die Qualität der Campingplätze überzeugte uns eher in Istrien, genauer bei Porec. Die sind zwar riesig und ziemlich in deutscher hand, aber sehr sauber und doch familiär. Für uns Anfänger genau das richtige. Auch die Nähe zur Stadt fanden wir klasse, vor allem mit einem Teenager, der shoppen will. Als wir übers Land fuhren fielen uns vor allem die deutschen Speisekarten auf, auch die vielen Spanferkel, die am Wegesrand angeboten wurden. Aber alles auf eine freundliche Art. Vor allem die Plitvicer Seen haben uns im Inland fasziniert und wir würden sehr gerne wieder hinfahren. Autoreisezug wäre klasse gewesen, aber angeblich sind die nicht mehr.
     
    #8
  9. 19.02.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo,

    vielen Dank für eure Eindrücke und Meinungen.

    wir wollten schon an die Küste und den Schwerpunkt auf Badeurlaub legen aber das Inland kann ja auch reizvoll sein. Auf der Hinfahrt haben wir immer in Slowenien einen Zwischenstop gemacht und der Bohinjsee und die Bergwelt war auch unheimlich schön. An Plitvic kann ich mich auch noch erinnern. Mal sehen, was Kroatien in der Richtung sonst noch bietet.

    Istrien habe ich auch noch sehr gut in Erinnerung. Vor allen Dingen Banjole. Dort sind wir mit einem kleinen Schlauchboot auf die vorgelagerten Inseln gefahren und mein Bruder und ich waren praktisch nur im Wasser und sind geschnorchelt, von hohen Felsen gesprungen oder haben versucht die wilden Ziegen zu fangen. Schön zu hören, dass die Strände immer noch sauber und abseits der Hochburgen nicht überlaufen sind.

    ginge mir genauso. Am liebsten den ganzen Tag in einer einsamen Bucht mit selbstgebautem Kinderplanschbecken aus Steinen und dann abends durchs schöne Örtchen flanieren ohne totgetreten zu werden.

    das stimmt sicherlich. Dieses Jahr bin ich gespannt, wie Korsika nach 10 Jahren Abwesenheit auf uns wirken wird, da hat sich sicher auch einiges verändet. Dazu kommt kommt noch, das ich damals noch ein Kind war, da nimmt man Sachen auch ganz anders wahr. Ich erinnere mich z. B. noch sehr gut ans morgentliche Schlange stehen vor dem Geschäft um Stangenbrot und Milch in kleinen Tetraedern zu bekommen. Wenn wir Glück hatten gab es Pez-Bonbons aus den lustigen Spendern und die Schokoriegel, auf denen nicht Mars oder Raider stand. Das wird mit Sicherheit nicht mehr so sein ;).

    das hört sich gut an, mir hat der Kulturschock in Tunesien gereicht, das war echt die Hölle. Ein Gang durch die Innenstadt war der reinste Spiessrutenlauf.

    ich glaub damals war es wesentlich billiger als bei uns. Sonst hätten sich meine Eltern nicht jeden Abend mit 2 gefrässigen Kindern ins Restaurant setzen können.

    schön, dass du das mit dem Meer nochmal bestätigst. Wir haben beim Schorcheln von Kraken bis zu Seepferdchen auch alles mögliche gesehen. Leider auch ab und zu Quallen, das war teilweise sehr schmerzhaft.

    na das hört sich doch genau so an wie damals auf Rab oder Mali. Ich bekomme grad richtig Lust auf Urlaub ;).

    Ciao,
    Sacha
     
    #9
  10. 19.02.08
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo deDinan,

    na den amerikanischen Kroaten kenn ich nur zu gut. Der hat mit mir geflirtet was das Zeug hielt, obwohl mein Mann dabei war. :rolleyes:
    Aber nicht aufdringlich oder so, einfach nur nett. Mit unseren Mitbewohnern vom Haus haben wir auch einen Abend ein bisschen mit ihm gefeiert und das war auch ganz nett, vor allem feuchtfröhlich!
    Wir sind am 11. 08. zurück gefahren, obwohl wir versucht haben zu verlängern, aber in ganz Sveta Marina war alles ausgebucht!
    Dann müssten wir uns doch theoretisch gesehen haben, oder?
    Meine Kinder sind immer mit dem Basset von den Mietern unter uns spazieren gegangen.

    Wir fahren dieses Jahr in die Nähe von Split.

    Bin schon ganz gespannt. Kroatien ist so schön, da wollten wir gerne mehr von sehen, obwohl es in Sveta Marina einfach super war.
     
    #10
  11. 19.02.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo,
    was für uns "Anfänger" neu war, dass man barfuß nicht ins Wasser kann - und Badeschuhe hatten wir nicht mit. Sandstrand ist ja wohl nirgends zu finden, oder?
     
    #11
  12. 19.02.08
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo Andrea,

    doch Sandstände gibt es auch. Aber dafür musst du weiter südlich fahren. In Omis soll es sehr schöne Strände geben, aber das ist wohl auch eher eine Touristenhochburg.
     
    #12
  13. 19.02.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hi,
    wahrscheinlich gibt es ein paar wenige oder sogar künstlich angelegte aber barfuss in einen Seeigel treten ist wirklich nicht schön. Teilweise gingen die sogar noch durch die Wassersandalen. Am Besten ist halt vom Felsen ins Wasser springen und solange schnorcheln bis man blau ist.

    Ciao,
    Sacha
     
    #13
  14. 19.02.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hi alle Zusammen...=D

    was für ein Thread...;)
    Bei uns scheint auch noch die Sonne...

    Ich will am liebesten gleich in Urlaub fahren...;)
    Sonne...Meer...frischen Fisch...Mmmmm...

    Nun sitze ich hier und mache Heilfasten...
    Aber...es kommt ja meinem Bikini zugute...*grins*


    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #14
  15. 19.02.08
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo Sacha,

    meine Kinder waren auch überhaupt nicht aus dem Wasser heraus zu bekommen. Ich dachte schon, die hätten nach dem Urlaub Schwimmhäute zwischen den Fingern.
    Was man auf jeden Fall auch braucht, sind Taucherbrille und Schnorchel.
    Die neuen Badeschuhe, sehen aus wie Surfschuhe, sind sehr angenehm zu tragen und durch die Sohle kommt kein Stachel durch.
    Seeigel fangen und untersuchen und dann wieder ins Wasser werfen, fanden die Kinder auch super!
     
    #15
  16. 19.02.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo,

    wir waren 2000 und 2001 in Porec und fahren heuer nach Umag :rolleyes::p

    Diesmal in eine Ferienanlage, da meine Schwieeltern mit Kids und Freund und mein Schwager mit Family mitfahren ( insges. sind wir 6 Erw. 2 Halberw. jerade 18j geworden und 7 Kids von 7 -17)

    Das alles angezogen hat, haben wir schon mehrfach gehoert.

    lassen wir uns ueberraschen :rolleyes::rolleyes:
     
    #16
  17. 19.02.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hi,

    dort wo wir waren, gab es Sand, jedoch war dies in einer Bucht und sehr mit pflanzen enthalten.

    Wir sind dann einfach mal ne Bucht weiter mit Kies und wir haben festgestellt, dass die Kids genauso gerne mit Steinen spielen wie mit Sand. Das nächste mal werden wir somit also weiter oben in Istrien bleiben.
    Porec´ war ich als Teeni oft gewesen, ich finde diese Stadt an sich einfach wunderschön.
    Habe noch diesen tollen grossen MArktplatz in ERinnerung und diese riesengrossen Steine auf denen man lief, die glänzten so toll!!


    Gruss, Kirsten
     
    #17
  18. 19.02.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Frage an Kroatien Urlauber

    Hallo,

    der Marktplatz ist super schoen und die Steine sind sehr rutschiiigggggg :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Wir hatten in Proec auch Kiesstrand und die Kiddies sind aus dem Wasser nicht raus.....das mit den Schwimmhaeuten kenn ich :rolleyes::p:p:p:p
     
    #18
  19. 03.03.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Ihr Lieben,
    wir suchen für die Ferien in Kroatien eine schöne und preiswerte Unterkunft für
    2 Erw.+2 Kinder+ 2 Hunde in der Zeit von 01.08.2010-14.08.2010 geht aber auch ne Woche früher!
     
    #19

Diese Seite empfehlen