Frage Kartoffelgratin

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Alika, 23.01.08.

  1. 23.01.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    Hallo!

    Heute gibt es bei uns zum ersten Mal den Kartoffelgratin ruck zuck aus dem roten Kochbuch. Nach den 10 Minuten kochen im TM sieht es ja fast so aus wie Kartoffelbrei. Muß das so sein.?? Das ist für mich eigentlich kein Kartoffelgratin. Könnte die Kartoffeln doch theoretisch nach dem Zerkleinern mit der Milch und Sahne mischen und dann in die Auflaufform geben? Wer hat Erfahrung damit?

    Liebe Grüße
    Alika
     
    #1
  2. 23.01.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo Alika,

    ja, das Kartoffelgratin aus dem roten Buch habe ich auch schon gemacht.
    Aber nur einmal - das hat mir nämlich auch nicht gefallen. Seitdem schneide ich die Kartoffeln wieder mit dem Messer.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #2
  3. 23.01.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo,

    der Kartoffelgratin war geschmaklich nicht so gut. So werde ich ich nicht wieder zubereiten. Hätte ich ihn für Gäste gemacht, hätte ich ihn nicht anbieten mögen. Werde von wieder selber schneiden.
     
    #3
  4. 23.01.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo Alika,

    Ich habe Erfahrung mit Kartoffelgratin!

    Ich zerkleinere die rohen Kartoffeln( ca. 800 g) -nach Sicht (Stufe 4) , so daß sie kein Brei und keine ganz groben Stücke sind - und den Käse (ca. 140 g)zusammen im TM, gebe Salz und Pfeffer zu und fülle sie in eine gefettete Auflaufform.

    Dann kommt ein Becher Sahne dazu und das ganze bei 200 ° ca. 30 - 50 Min im Ofen. Wenns zu dunkel wird, abdecken.

    Kochen vorher würde ich das nicht wollen. Bäähhh kann ich mir nicht vorstellen. Den o.g. Gratin habe ich schon sehr oft "auf-die-schnelle" gemacht. Natürlich hat er nicht die schönen Scheibchen, aber uns und unseren Gästen hat er immer sehr gut geschmeckt.

    Nicht aufgeben!

    Schöne Grüße Mäxlesbella:rolleyes:
     
    #4
  5. 23.01.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo Alika,

    ich mach das Kartoffelgratin immer aus dem roten Kochbuch, nur in abgeänderter Form und jeder der es bisher gegessen hat, war mehr als begeistert.

    Als erstes wird der Käse zerkleinert. Ich nehme nur 100 g. Dann gebe ich die Kartoffeln geviertelt in den Mixtopf und zerkleinere sie 3 Sek./St. 4, wenn einige noch nicht klein sind, die schneide ich kurz mit dem Messer.
    Dann kommen dazu 50 g Sahne und 200 g Milch Salz- Pfeffer und Muskat wie im Rezept angegeben.
    Probiers mal aus.

    Viele Grüße
    zauber-lehrling
     
    #5
  6. 23.01.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Werde es demnächst mal so ausprobieren. Habe mit den Kartoffelgerichten eh ein bisschen meine Probleme.
    Kartoffelpüree ist mir erst im 3. Anlauf geglückt. Meine Kartoffeln waren bis jetzt noch nie so ganz richtig gar. Aber ich gebe natürlich nicht auf.
     
    #6
  7. 23.01.08
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo!

    Ich mache das Kartoffelgratin eigentlich immer genau nach den Angaben im roten Buch, mische aber oft noch anderes Gemüse zwischen die Kartoffeln. Wir mögen es so sehr gern, auch wenn die Form der Kartoffeln etwas gewöhnungsbedürftig ist.

    "Probleme" hatte ich nur einmal, als ich nicht richtig gelesen und die Kartoffeln so lange wie den Käse zerkleinert habe. Ich wollte das Gratin als Mittagessen für meinen Mann und meinen Vater vorbereiten. Die beiden haben die Pampe trotzdem gegessen (Geschmack war wohl super) und das Ganze dann Seniorenteller getauft. =D :rolleyes:

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #7
  8. 23.01.08
    Herzchen
    Offline

    Herzchen Inaktiv

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo zusammen,

    also ich habe auch das Rezept aus dem roten Buch genommen.
    Mein Freund hat gemeutert, sieht nicht aus wie Kartoffelgratin. Geschmack war da glaube ich schon egal. Nächstes Mal darf er sich selber Kartoffel schälen und schneiden.

    Grüße
    Jutta
     
    #8
  9. 23.01.08
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo Zusammen,

    ich zerkleinere die Kartoffel auch wie Mäxlesbella und würze das
    ganze noch etwas mehr als im roten Buch angegeben.
     
    #9
  10. 24.01.08
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Frage Kartoffelgratin

    Hallo,

    probier mal das hier:

    Kartoffelpüree


    Das ist bei uns der "Renner".
     
    #10

Diese Seite empfehlen