Frage: Keine Kühlung - Dessert?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sternchen1960, 14.07.08.

  1. 14.07.08
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Hallo Ihr Lieben,

    kennt jemand von Euch ein Dessert, das man ohne Kühlung für ein paar Stunden aufbewahren könnte? Unsere Tochter hat am Freitag Schulfest und ihre Klasse ist für die Desserts zuständig, allerdings sind keinerlei Kühlschränke vorhanden.

    Ich hoffe auf Eure Hilfe,
    danke und liebe Grüße
    Doris
     
    #1
  2. 14.07.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo Doris,

    da würde ich doch eher zu kleinen Kuchenstückchen greifen. Bist auf der sicheren Seite oder evtl. ein Obstsalat mit Zitrone(wegen der Farbe).
     
    #2
  3. 14.07.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallole,

    ich würde wegen der Hitze auch lieber was machen wo keine Salmonellen oder so
    gefährlich werden könnten..besonders wenn es länger ohne Kühlung steht..
    Ihr könntet aber auch Crash Eis oder Kühleis(Getränkehaendler) besorgen.. und dies in große Behälter und
    da das Dessert ..z.b. Caramell oder Schokopudding..oder Obstsalat hineinstellen..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 14.07.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo Doris,


    Götterspeise in sämtlichen Farben dürfte auch noch gehen. Ansonsten alles, was ohne Milchprodukte ist und daher nicht gleich schlecht werden kann. Also - wie Uschi schon schreibt - Obstsalat usw. usw.
     
    #4
  5. 14.07.08
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo Uschi und Uschihexe,

    danke für Eure Ratschläge. Ich habe mir auch schon gedacht, dass "trockener" Kuchen wohl am besten sein wird. Alles andere ist wohl zu gefährlich.

    Gruß
    Doris
     
    #5
  6. 14.07.08
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo Doris

    Ich würde Muffins backen, verschiedene Glasur
    und bunte Perlen drauf kommt doch immer gut an.
     
    #6
  7. 14.07.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Ja, Muffins oder Amerikaner, die mag auch jedes Kind, oder?
     
    #7
  8. 14.07.08
    Marlies
    Offline

    Marlies

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo!

    Wie wär es mit ausgebackenen Apfelringen - Apfelringe in Pfannkuchenteig wenden und in der Pfanne kross braten. Vor dem Servieren Puderzucker oder Zimt-Zucker darüber - die schmecken auch kalt...
     
    #8
  9. 14.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo!

    Wie wär´s mit Vanillekipferl =D - schmecken auch im Sommer :rolleyes:, die waren bei unserem Schulbuffet als erstes weg, zu Weihnachten hat sie ja eh jeder ;).
     
    #9
  10. 14.07.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

  11. 14.07.08
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Oje, für was soll ich mich da nur entscheiden????? Da werde ich wohl ein paar verschiedene Sachen machen müssen - vielleicht jeweils nur die Hälfte des Rezepts - dann gibt's einen "Bunten Nachttischteller".

    Nochmals lieben Dank
    Doris
     
    #11
  12. 14.07.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallöchen!

    Wenn es sehr warm ist würde ich kleine Torteletts mit Obst belegen, oder eben einen Ostboden auf einer zu kühlenden Tortenplatte. =D
    Und wenn es super heiss wird, köntest Du doch Milch (im Tetra-Pack) anfrieren, dann in einer großen Kühltasche transportieren und mit Obst und Deinem Jacques Milch-Shakes anbieten :rolleyes:...das wäre bestimmt der Renner!

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen
     
    #12
  13. 14.07.08
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Frage: Keine Kühlung - Dessert?

    Hallo!
    Rote Grütze mit flüssiger Sahne (in diesem Fall H-Sahne) wäre auch gut zu machen.
    Was gut bei solchen Gelegenheitzen ankommt, ist die schon erwähnte Götterspeise -> je eine Farbe zu 1/4 in kleine Einweg-schnapsgläschen oder Trinkbecher geben, erkalten lassen und die nächste Farbe drauf.... So den Becher füllen-da kannst Du auch gut verscheidenes Obst (Weintrauben, Johannisbeeren, Kiwischeiben....) mit "einarbeiten".
     
    #13

Diese Seite empfehlen