Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kismet, 10.05.07.

  1. 10.05.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo ihr Hexen alle,

    mich würde es interessieren, wie ihr es haltet beim Kochen.
    Kocht ihr streng nach Rezept oder doch eher intuitiv?
    Und - falls ihr zu den "intuitiven" Hexen gehört - wieweit sind eure Rezepte dann reproduzierbar?
    Ich mach mal so, mal so - allerdings hab ich dann immer so meine Probleme, wenn es heisst: "Boah, die Sosse (Suppe, das Dessert......) ist lecker, die musst du unbedingt wieder machen...!
    Also - intuitiv oder nach Rezept - wie läuft es bei euch so?
     
    #1
  2. 10.05.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo Kismet,

    ich halte mich beim Kochen so gut wie nie ans Rezept, irgend etwas verändere ich immer und so bin ich auch nicht in der Lage etwas 2 mal genau gleich hinzubekommen:rolleyes: aber ich finds spannend:p
     
    #2
  3. 10.05.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo ihr,

    beim ersten Ausprobieren eines Rezeptes halte ich mich peinlichst genau an das Rezept. Beim zweiten Mal wird es meist abgeändert und beim dritten Mal weiß ich meist nicht mehr, was ich beim zweiten Mal geändert hab ;) . Dann gibt es meist wieder eine neue Variation :rolleyes:
     
    #3
  4. 10.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo Petra,
    bei uns gibt es kein Essen zweimal =D
    Gerade habe ich hier am Rechner den Faule Weiber Kartoffelsalat gelesen, bin runter in die Küche und habe ihn aus meinen Gedanken *freischnauze* gekocht.
    Die Rezepte hier sehe ich als Anregung, den Rest übernimmt meine Fantasie.

    Anders bei Rezepten, die ich in der Zeit vor dem TM noch nie gemacht habe.
    Bei der Sauce Hollandaise liegt immer das Kochbuch daneben, wobei auch da halte ich mich nicht zu 100 % an den Mengen.
     
    #4
  5. 11.05.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    ich gebe es ganz freizügig zu: Ich bin ein Rezeptekocher.

    In 90% aller Fälle. Ich wandele nur ganz selten etwas ab. Das ich etwas mehr Gewürze brauche, sehe ich jetzt nicht als abwandeln.

    Schönes Wochenende für Euch.
     
    #5
  6. 11.05.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo zusammen,

    mir geht es genau wie meiner Vorschreiberin - Namensvetterin :)

    Ich halte mich an die Rezepte - ohne die bin ich ziemlich verloren.....!
    Klar gebe ich mal Schmand statt Creme fraiche oder mehr oder weniger Gewürz dazu, aber das war es dann auch schon.
    Deshalb bin ich ja sooooo froh, daß es hier so viele, schöne Rezepte gibt, die selbst ich Kochdummie auf die Reihe bekomme!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #6
  7. 11.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo Petra,

    ich lese Kochrezepte wie Zeitschriften - wenn ich koche, nehme ich eine Anregung hier, eine Anregung da und koche nur in vielleicht 10 Prozent der Fälle nach Anweisung - ansonsten macht gerade das variieren so einen Spaß!

    Liebe Grüße

    Sigrun
     
    #7
  8. 11.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich kann mich Sigi anschließen. Allerdings sage ich immer, dass ich Kochbücher wie Krimis lese. Und ich kann von mir behaupten, dass ich noch nie genau nach Rezept gekocht habe! Da hole ich mir nur die Anregungen her!
    Meine Familie findet meine Experimente spannend. In 99,9% aller Fälle schmeckt das Essen auch sehr lecker. Genießbar ist es auch in den restlichen 0,1% der Fälle :rolleyes:.
    Am Liebsten mache ich den Kühlschrank auf und schaue, was drin ist. So ist auch mein Gericht für Mittwoch entstanden. Das werde ich versuchen, heute zu reproduzieren. Wenn es gelingt, dann stelle ich es hier ein! Leider verschwinden Papier und Bleistift täglich aus der Küche. Ich habe versucht, immer alles aufzuschreiben...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #8
  9. 11.05.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Ich finde es interessant, zu lesen, wie verschieden und doch ähnlich die Kochgewohnheiten sind - wie gesagt, ich koche sowohl als auch, bei klassischen Gerichten halte ich mich immer ans Rezept, auch bei Kuchen arbeite ich ziemlich "genau" nach Rezept.
     
    #9
  10. 11.05.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo zusammen

    Ich benutze wenig Rezeptvorlagen. Ich koche immer was auf einem Bild zusehen ist.
    Beim Backen ist es auch nicht anders da kommt rein was der Schrank und der Kühlschrank so haben.
    Bis jetzt habe ich nur ein Rezeptbuch gelesen und das war super interresant (Marcella Hazan und das war ein Vorschlag von nusshuhn )

    Seit ich den TM habe schaue ich aber des öferen mal ins Buch nicht wegen des Rezepts sondern wegen der Stufen die man braucht, aber auch das habe ich schon fast im Gefühl.
     
    #10
  11. 11.05.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    zu Anfang halte ich mich meist genau an das Rezept - meist, wenn ich alle Zutaten verfügbar habe bzw. wenn keine Fertigprodukte angegeben sind (vertrage kein Glutamat, und das ist in vielen Fällen drin).

    Nur so kann ich einschätzen, ob ein neues Rezept was taugt. Und ich bekomme ein Gefühl für die Anwendung im TM.

    Es kann aber auch passieren, daß ich dann Veränderungen vornehme, frei Schnauze was komponiere oder mehrere Rezepte miteinander kombiniere...:rolleyes:
     
    #11
  12. 11.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    also anfangs halte ich mich auch ans Rezept, wenns dann gelingt und schmeckt, wird experimentiert.

    Bei Hefeteig oder Hollandaise halte ich mich schon ans Rezept, da bin ich mir dann doch nicht so sicher, ob das anders klappen würde.

    Beim Rührteig wird schon mal das Eine oder Andere ausgetauscht oder Neues probiert (z. B. Napfkuchen mit Chilli-Öl)

    Ansonsten mache ich es auch wie philothea:

     
    #12
  13. 12.05.07
    Trixie 1992
    Offline

    Trixie 1992

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo zusammen,:iconbiggrin:

    wenn ich ein Rezept das erste mal ausprobiere,
    halte ich mich genau daran, beim zweiten male fange ich schon an zu
    experimentieren schreibe es dann aber auf wenn es besser geschmeckt
    hat. Ich probiere gerne aus, vieles muß ich auch austauschen
    wegen meiner Allergien.
    Meine Lieblingsgerichte habe ich im Kopf und brauche kein Rezeptbuch,
    aber es wird schwerer, denn seitdem ich kessel, sind es mittlerweile
    sehr viele geworden, da muß ich doch ab und zu nachschauen. :read2:
     
    #13
  14. 12.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    ich oute mich als Kochbuch-Fan, lese sie aber wie normale Bücher, z.B. im Zug zur Arbeit. Ich habe immer so Markier-Kleber dabei, die ich an die interessanten Rezepten klebe.

    An Orginal-Rezepte halte ich mich eigentlich auch nie, weder beim Kochen und erst recht nicht beim Backen. Irgendwas wandle ich immer ab. Daher sind meine Rezepte auch nicht immer 100% reproduzierbar, wenn allerdings etwas besonders lecker war, schreibe ich direkt nach dem Essen alles auf.

    Woran ich mich beim ersten Mal relativ genau gehalten habe war das Risotto und die Bechamelsauce aus dem roten Buch, da ich dafür kein Gefühl hatte.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #14
  15. 12.05.07
    rennpilz
    Offline

    rennpilz

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Ich muß sagen auch ich lese sehr gerne Kochbücher. Ich habe davon auch eine ganze Menge. Nur an die Rezepte kann ich mich nicht halten, da meistens irgendeine Zutat fehlt und ich dann improvisieren muß. Denn ich entscheide mich immer beim lesen, das muß ich probieren und schon fange ich an ohne zu schauen ob auch alles im Haus ist. So sind schon ganz wundersame Gericht entstanden (manchmal leider auch nicht zum Verzehr geeignet). Ich weis allerdings hinterher nicht mehr so genau was ich alles abgewandelt habe.
    Einen schönen Muttertag
    Angela
     
    #15
  16. 12.05.07
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich halte es wie die 2 Sabine`s. Und koche in der Regel nur nach Rezept. Es gibt einige wenige Gerichte die "frei Schnauze" gekocht werden. Das sind da die, die ich sehr häufig mache oder gemacht habe.

    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.
     
    #16
  17. 12.05.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    Kuchen backe ich immer genau nach Rezept. Allerdings sieht das beim Kochen bei mir vollkommen anders aus. Das Kochen im Alltag ist meist ohne Rezept, da fast immer nur die gleichen Sachen gekocht werden (langweilig!), daher habe ich seit einem halben Jahr noch eine Obst/Gemüsekiste bestellt. Diese, oft unbekannten; Gemüse koche ich natürlich nach einem Rezept und wenn sie lecker waren, dann das zweite Mal schon etwas abgewandelt.
    Wenn wir Besuch bekommen, dann stöbere ich gerne in Kochbüchern und probiere dann neue Sachen aus, die dann aber auch generell nach Rezept zubereitet werden.

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #17
  18. 12.05.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Hallo,

    ich merke das ich immer mutiger werde
    Am Anfang habe ich mich auch genau ans Rezept gehalten nun schon nicht mehr so streng.
    Habe heute Kuchen gebacken und auch etwas umgeändert auch beim Menüs halte ich mich nicht mehr so genau ans Rezept und es schmeckt dadurch auch immer etwas anders.
     
    #18
  19. 12.05.07
    Suse57
    Offline

    Suse57 Inaktiv

    AW: Frage: Kochen nach Rezept oder was...?

    Guten Abend,

    wenn ich mich nicht an ein Rezept halte, geht (fast) gar nichts.
    Aber ich lese oft und gerne hier im WK und hoffe, daß ich auch mal dahin komme, "frei Schnauze" zu kochen.
    Leider scheint mir der Weg bis dahin noch sehr steinig zu sein... aber
    ich bleibe am Ball.

    Ganz wichtig: Danke für eure tollen Rezepte und Tips !

    Gruß
    Suse
     
    #19

Diese Seite empfehlen