Frage: Messbecher

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Möhre, 10.07.09.

  1. 10.07.09
    Möhre
    Offline

    Möhre Inaktiv

    Hallo,
    im Forum habe ich gelesen, daß man beim Puddingkochen den Messbecher besser aus dem Loch nimmt. Bei welchen Zubereitungen sollte man das noch tuen (TM31)???
    Danke vorab!
    Möhre
     
    #1
  2. 10.07.09
    Gauner-Mama
    Offline

    Gauner-Mama Hausdrache

    Hallo Möhre,

    auf jeden Fall beim Kochen von Marmelade!!!! Sonst sieht deine Küche aus wie ein Schlachtfeld (mir passiert beim 1. Gebrauch des TM :rolleyes:)

    Ebenso bei Kartoffelbrei der mit Milch gekocht wird, sonst blubbert die ganze Milch über den Deckel, auch nicht so angenehm.:hmph:

    Viele Grüße

    Gauner-Mama
     
    #2
  3. 10.07.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Möhre,
    ich hab da eine ganz einfache Faustregel:
    Meine Mixi nutze ich beim Kochen wie einen normalen Kochtopf. Das heißt, bei allen "Dingen", die ich auf dem Herd im normalen Topf mit Deckel zubereiten würde, setze ich den Mixtopfdeckel auf, wenn ich auf dem Herd keinen Deckel benutzen würde, lass ich den Mixtopfdeckel weg.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #3
  4. 10.07.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Hannemag,
    das macht wirklich Sinn, kurz und knapp erklärt, danke!!
    Liebe Grüße
    Sude
     
    #4
  5. 10.07.09
    Möhre
    Offline

    Möhre Inaktiv

    Super-Tipps

    Hallo zusammen,
    danke für die Tipps. Der Vergleich mit dem Kochtopfdeckel ist einfach und logisch.
    Bis demnächst
    Möhre
     
    #5
  6. 10.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Gauner-Mama,
    das mit der Marmelade kann ich nicht bestätigen. Eher im Gegenteil, hätte ich den Messbecher nicht aufgesetzt, dann würde meine Küche wie ein Schlachtfeld aussehen. :-(
    Bisher ist erst eine Marmelde von ich weiß nicht wie vielen auf den Deckel gelaufen und das war die Kirschmarmelade.

    Hilfreiche Tipps, wann der Decke weggelassen werden sollte, stehen in dem roten Grundkochbuch.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 10.07.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Möhre,
    wenn du in der erweiterten Suchfunktion "Messbecher" und dann das Forum Fragen zum Thermomix anklickst, bekommst du jede Menge Hinweise dazu....unter anderem fand ich diesen ganz hilfreich...;)
     
    #7
  8. 10.07.09
    der-die-das
    Offline

    der-die-das

    Bei Milchreis lasse ich ihn grundsätzlich weg, ansonsten entscheide ich aus dem Bauch heraus
     
    #8
  9. 10.07.09
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Möhre,

    ich lass den Messbecher immer drauf, außer es steht im Rezept ohne MB dabei. Gerade beim Marmeladenkochen sollte er drauf bleiben, sonst spritzt alles heraus. Meine Erbeer-u. Kirschmarmelade ist mir noch nie übergelaufen.

    Liebe Grüße

    Marynella



     
    #9
  10. 10.07.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Gauner-Mama,

    da hilft auch, einfach eine halbe bis eine ganze Stufe höher stellen. Ansonsten passiert mir das auch immer.

    @ Möhre,

    ich mach den Messbecher eigentlich nur runter, wenn ich Flüssigkeit reduzieren möchte. ;)
     
    #10
  11. 11.07.09
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo!
    Ich stelle, wenn ich Marmelade koche, immer das Garkörbchen auf den Deckel. Das hat den Vorteil, dass der Dampf abziehen kann, aber nichts rausspritzt. Klappt prima.
     
    #11
  12. 11.07.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo zusammen
    den Siebeinsatz stelle ich beim Marmeladekochen grundsätzlich oben drauf. Wenn die Marmelademasse 100°C erreicht hat, stelle ich 5 min. / 100°C ein und drehe auf Stufe 3 hoch. Bei mir kocht nie was über, und der Schaum wird auch untergerührt.
    Den Seibeinsatz stelle ich auch oben drauf, wenn ich Tomatensoße einkoche. Da kann die Flüssigkeit verdampfen und nichts spritzt (1 x Küche frisch streichen nach Tomatensoße hat mir gereicht!!).

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #12

Diese Seite empfehlen