Frage:Rote Bete/Rüben

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mica, 06.11.07.

  1. 06.11.07
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    bekomme morgen mit meiner Gemüsekiste rote Rüben und wüsste gerne, was ihr draus macht.

    Habe auch schon die Suchfunktion bemüht aber leider nichts gefunden.

    Herzlichen Dank und einen schönen Tag wünscht

    Micha
     
    #1
  2. 06.11.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo,

    Rote Bete mit Apfel als Rohkost schmeckt superlecker! Hier ist ein Rezept, einfach gleich Menge Rote Bete und Apfel schreddern und mit etwas Sahne anmachen und würzen.:rolleyes:

    Guten Appetit!:rolleyes:
    Biene
     
    #2
  3. 06.11.07
    Cookie
    Offline

    Cookie

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo Micha,

    mußte grinsen, als ich Deine Frage gelesen habe.
    Mir ging´s nämlich vor kurzem auch so. Bekam
    rote Beete in der Grünen Kiste und wußte nichts
    damit anzufangen. Diesen Salat, den´s manchmal
    im Restaurant gibt, mag ich nicht - aber zum Glück
    gibt´s ja den Wunderkessel =D

    Habe dann nach folgendem Rezept:

    http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-vegetarisch-vegan/13569-rote-bete-rahmsuppe.html

    eine Suppe gekocht, die ist super lecker!

    Das ist das tolle an der GK: Man bekommt Gemüse,
    das man sonst nie gekauft hätte und lernt viele neue
    Rezepte kennen =D

    Erzähl doch, für was Du Dich entschieden hast und ob´s
    geschmeckt hat.

    Viele Grüße

    Cookie
     
    #3
  4. 06.11.07
    Renra
    Offline

    Renra

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hall,

    ich werd sie zu Reibekuchen verarbeiten oder als ganz normales Gemüse wie Kohlrabi verwenden.
    Ich poste gleich mal das Rezept für Rübenreibekuchen auf den TM umgeschrieben - mal schauen, ob sich das nächste Woche bewährt.

    Erzähl mal was Du gemacht hast.

    Einen kuscheligen Tag
    Renra
     
    #4
  5. 06.11.07
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo Mica,
    ich mag am allerliebsten Rote Nudeln,die mag sogar mein fleischfressender Göga.
    Rezept ist für 4 Personen:
    400g Vollkornnudeln kochen

    800g Rote Beete Stufe 5 unter Sicht raspeln
    200 ml Sahne +
    Salz, Pfeffer +
    1 TL Kümmel ganz +
    1 TL Koriander +
    1 TL Majoran im TM aufkochen und dann 5 Min.
    90 Grad garen lassen.
    Nudeln und Soße in gefetteter Auflaufform mischen
    Käse darüber streuen und bei 180-200 Grad 20-30 Min. goldbraun backen.
    Der Windelinhalt ist da am nächsten Tag zwar gewöhnungbedürftig, aber nach dem ersten Schreck, ißt man den Rest vom Vortag.
    Schöne Grüße
    Uschi
     
    #5
  6. 07.11.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo!
    Wir haben die Rote Bete einfach im Varoma gegart (eine Stunde, ob weniger reicht, weiß ich nicht), dann geschält (Handschuhe an und dann einfach abrubbeln). Als die Kugeln kalt waren in Scheiben geschnitten, mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl anmachen. Superlecker!!!
     
    #6
  7. 08.11.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo Mica...;)

    Diese Nudeln von Andrea sind nicht nur eine Augenweide, sondern schmecken ober-lecker... Beitrag 59.

    Salat ala Elli, essen sogar Kinder sehr gerne...

    Risotto ala Kegala Gabi...

    Oder einfach als Gemüsesoße mit paar Tomaten...




    Hoffe es ist was dabei für Dich...
    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #7
  8. 08.11.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo ihr Lieben,

    in meiner Gemüsekiste waren heute auch Rote Bete, ich werde entweder den Salat von Tebasile probieren oder mir einen Salat mit Apfel suchen.

    Außerdem hatte ich noch Mangold in der Gemüsekiste. Da ich noch niemals Mangold zubreitet habe, muss ich mich wirklich auf Rezeptsuche begeben! :)

    P.S. Die Rote Bete / Apfel - Variante war weiter oben ja schon verlinkt! Außerordentlich praktisch... :rolleyes:
     
    #8
  9. 08.11.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo,

    Mangold ist ähnlich wie Spinat. Kann auch so zubereitet werden.
    Schmeckt sehr lecker mit Knoblauch.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #9
  10. 08.11.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo Skotty,

    ich hab hier schon ein paar Mangold-Rezepte gefunden, hört sich alles total unkompliziert an. :)
     
    #10
  11. 08.11.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    Hallo Gabi,

    sag mal Bescheid, welches Rezept du ausprobiert hast und wie es geschmeckt hat. Habe Mangold noch nicht im TM gemacht.....

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #11
  12. 08.11.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage:Rote Bete/Rüben

    @ Skotty

    Mach ich! :)
     
    #12

Diese Seite empfehlen