Frage: Worueber wuerdet Ihr Euch als Brautmutter/Braeutigamsmutter freuen?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von pluto, 30.06.09.

  1. 30.06.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Hallo,

    hier nochmal eine Frage: Wir, also mein Mann und ich wuerden uns gerne auf unserer Hochzeitsfeier bei beiden Eltern bedanken.
    (Wir haben im letzten Jahr gaaaanz klein geheiratet, das haben meine Schwiegereltern organisiert, und in diesem Jahr feiern wir nochmal mit Gaesten, das organisieren meine Eltern, zumindest das meiste).
    Dafuer wollten wir uns natuerlich bedanken.
    Meist ist es ja wohl so das die Muetter beide Blumen bekommen. Das finde ich zwar schoen, allerdings fliegt meine Schwiegermutter ja halt 2 Tage spaeter wieder nach England zurueck. Daher finde ich das unpraktisch. Ausserdem waere mit irgendwie was persoenliches lieber.
    Hat jemand eine gute Idee?:confused:
    Worueber wuerdet Ihr Euch freuen wenn Ihr Brautmutter waeret?

    Vielen Dank fuer Eure Antworten.

    ops, die Vaeter wollen wir natuerlich auch nicht vergessen.
     
    #1
  2. 30.06.09
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Steffi,

    ich habe in meinem Bekanntenkreis einige Brautmütter gehabt und die meisten haben nach der Hochzeit von ihren Kindern ein persönliches Fotoalbum, daß sie selbst zusammengestellt haben und
    drucken haben lassen, bekommen. Die Freude war immer riesig und sie haben es mit viel stolz gezeigt. Eben weil es nur für die Braut-
    eltern gemacht wurde. Am Tag der Hochzeit wurde nichts übergeben.
    Andere Mütter bekamen als Dankeschön ein kleines Schmuckstück.
    Ich persönlich finde das mit dem Fotoalbum am schönsten.

    Einige haben das fortgeführt und die Eltern an ihrem Leben teilnehmen lassen, in dem sie ihnen zu Weihnachten immer wieder
    ein Fotobuch mit Bildern des vergangenen Jahres geschenkt haben.
     
    #2
  3. 30.06.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Hi Lu,
    Danke schonmal fuer die schnelle Antwort. Auch wenn ich das supertoll finde, irgendwie weiss ich nicht ob man halt nichts geben kann, also am Tag. Waere das schlimm?
    Ich bin sichtlich verwirrt...

    Danke!!!
     
    #3
  4. 30.06.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole,
    also ich würde mich freuen wenn ich am Leben meiner Kinder öfter
    teilhaben könnte.. d.h. öfters mal anrufen.. den Kontakt lebendig zu
    halten.. das geht ja meist in dieser hektischen Zeit verloren
    Vielleicht schenk eine CD/Video mit Musik und Bildern von euer kleinen Familie
    dann können sie das oft anschauen..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 01.07.09
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Steffi,

    ich fände dies nicht schlimm, wenn sie an dem Tag nichts bekommen.
    Wichtig ist, daß Ihr Euch in Anwesenheit der Gäste für die tolle Unterstüzung bei den Eltern bedankt.
     
    #5
  6. 01.07.09
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Steffi,

    liege ich richtig, dass da eine große Entfernung zwischen euch liegt? Dann wäre vielleicht ein gemeinsames Wochenende zu einem späteren Zeitpunk ganz nett, wo ihr dann mit beiden Elternpaaren das schöne Fest Revue passieren lassen könnt.
     
    #6
  7. 01.07.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Hallo,
    danke fuer die Antworten.
    @ Marmeladenkoechin: Die Idee mag ich, aber gerade daher mache ich das auch schon, weil es mir immer so leid tut, weil meine Eltern so viel weiter weg wohnen und weniger mitbekommen

    @Lu: Gut, das hilft der Sache enorm.

    @hausmuetterchen: Das klingt auch sehr gut, vielleicht kann man ja was 'in der Mitte' finden. Mal sehen was mein GOEGA dazu sagt.
     
    #7

Diese Seite empfehlen