Frage zu Garzeiten im Morphy

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Bonsai24, 15.05.11.

  1. 15.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Seid ich hier bin macht ihr mich ganz wuschig mit dem Morphy ;) Meiner einer will auch sowas, aber mich schrecken etwas die langen Garzeiten in den Rezepten ab. Ich bin so ein "spontan" Kocher, also ich weiß meist in der früh noch gar nicht, was ich nach der Arbeit kochen soll. Das kommt meist im Laufe des Tages und dann solls abends natürlich schnell gehen.

    Ist "schnelles" Kochen im Morphy auch möglich? Denn wenn ich um 5 von der Arbeit komme, möchte ich abends nicht noch 2 Stunden aufs Essen warten. Oder müsste ich dann alles in der früh vorbereiten und ihn dann programmieren?
     
    #1
  2. 15.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Bonsai,

    ich würde sagen:"ja, du kannst auch schnelle Gerichte im Morphy zaubern, dann würde ich das Essen schmoren. Aber das schöne ist, wenn man weiß was man auf den Tisch bringt, alles rein in den Topf, vielleicht noch anbraten, programmieren und wenn man nach hause kommt ist schon fertig. Es kommt halt drauf an was man macht, aber vom Prinzip kannst du ihn wie einen normalen Topf benutzen.
     
    #2
  3. 15.05.11
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Bonsai,
    ja klar kannst du im Morphy auch "ganz normal" kochen. Die wenigstens Gerichte, die ich darin mache, sind mit langen Garzeiten verbunden. Meistens koche ich schnelle gerichte darin, ich nutze ihn einfach so wie eine ganz normale Pfanne.
     
    #3
  4. 15.05.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Bonsai,

    ich koche mit dem Morphy nur schnelle Gerichte, die Funktion "Langsamkochen" habe ich noch nie benutzt. Für mich ist der Morphy Kochtopf und Pfanne gleichzeitig. Heute habe ich z. B. zwei Mini-Spießbraten darin geschmort, innerhalb einer Stunde waren sie perfekt.
     
    #4
  5. 16.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Bonsai24,

    für wieviel Pers. kochst Du denn? Wenn Ihr nicht gerade fünf Esser seid kannst Du ganze Menues kochen.

    Ich habe seit Ostern den Morphy und er ist täglich beschäftigt.

    Gerade wenn Du abends nicht noch lange auf Dein Essen warten willst, ist der Morphy doch ideal!
    Programmiere ihn doch einfach und dann ist Dein Essen fertig, wenn Du nach Hause kommst und wenn Du Dich Mal verspätest macht es auch nichts!
    Er stellt sich auf warmhalten und Dein Essen ist auch noch nach zwei Stunden heiß und ohne anbrennen!
    Ich nutze diese Funktion fast ständig. Ein weiterer Vorteil ist das saubere kurzbraten von Fleisch - kein Herd muß mehr geputzt werden, es spritzt nicht und der Topf ist wesentlich leichter zu reinigen als eine schwere Pfanne!

    Ich koche inzwischen auch meine Hühner-Suppe lieber im Morphy als auf dem Herd. Auf dem Herd kocht die Suppe mir auch auf niedrigster Stufe zu hoch und ich muß ständig kontrollieren.
    Das passiert mir im Morphy nicht. Ich brauch noch nicht einmal den Schaum abschöpfen und das Gemüse verkocht auch nicht.

    Ich bereite viel ganze Menues zu.
    Neben dem Morphy habe ich noch einen kleinen Gastro (ähnlich wie die Morphine), da gehen unten die Kartoffeln rein, in den Dämpfkorb kommt das Gemüse und im Morphy wird das Fleisch gebraten. Oder mit dem Timer Kart. u. Gemüse programmieren und wenn Du zuhause bist alles raus aus dem Topf und schnell nur noch ein Stück Fleisch Im Morphy anbraten.
    Eine weitere Zeitersparnis, die nicht zu unterschätzen ist, ist die Tatsache, daß Du anschließend nicht noch viele Töpfe spülen mußt!
     
    #5
  6. 16.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Ja eben drum, ich koche nur für 2 Personen, mein Mann und ich. Aber wie gesagt, oft bin ich in der früh noch nicht fähig mir Gedanken zu machen was es gibt *g*. Und abends solls dann schnell gehen. Aber super, das hilft mir schon, wenns auch schnell geht. Wie gesagt, ich hab hier die Rezepte gesehn, mit teilweise 2 Stunden schmoren und das dauert abends zu lange.
     
    #6
  7. 16.05.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Bonsai,

    ich koche auch nur für zwei und der Morphy ist regelmäßig im Gebrauch.

    Die Rezepte, die mit der Slowcookerfunktion zubereitet werden, kannst du selbstverständlich auch mit normaler Garzeit kochen. So mache ich es immer.
     
    #7
  8. 16.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Bonsai,

    für 2 Personen ist der Morphy doch ideal. Kartoffeln für 30 Min. in den Dämpfeinsatz, Gemüse daneben. Wenn das Gemüse eine kürzere Garzeit hat einfach später dazulegen.

    Oder Gerichte wie Gulasch mit Nudeln: Gulasch oder Ragout oder auch Tomatensoße in den Topf, Nudeln drüber und mit etwas Wasser auffüllen, aus Nudel express stellen und nach 30 Min. ist alles fertig und nur ein Topf dreckig.
    OK - dafür mußten wir alle etwas üben um mit den perfekten Garzeiten, bzw. Wassermenge, umzugehen, aber das klappt auch nach einigen Versuchen.

    Anfangs war ich auch sehr unsicher und habe mich bei anderen Hexen nach Tipps erkundigt. Jetzt bin ich experimentierfreudiger geworden und koche einfach drauflos.

    Kleiner Tipp:
    Bei neuen Versuchen, einen kleinen Notizblock neben den Morphy legen und alles aufschreiben (Programm, Zeiten). Dann klappt es schon.
     
    #8
  9. 16.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Juhuuuuuuuuuuuuuu hab ihn grade bestellt!! Jetzt muss ich nur noch meinen Mann überzeugen, dass es kein Griff ins Klo war :geek: Hoffentlich kommt er bis zum Wochenende!
     
    #9
  10. 16.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Bonsai,

    da gratuliere ich Dir zu diesem Schritt.:p Du wirst es bestimmt nicht bereuen.:p
    Ich wünsche Dir schon jetzt viel spaß beim kochen.:p
     
    #10
  11. 17.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Bonsai,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Hausgenossen! So einen Schritt kann man gar nicht bereuen!

    Ich ärgere mich bis heute, daß ich ihn nicht schon viel früher für mich entdeckt habe :rolleyes:.

    Heute wird mein Morphy wohl nur wenig zutun bekommen: Kleine neue Kartoffeln und Spargel auf den Dämpfeinsatz und los. Dazu ganz klassisch eine gute Scheibe Schinken und einen Klacks Zitronenbutter.
     
    #11
  12. 23.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Hallo,

    ALso bisher funktioniert alles super!

    ich hab nur nochmal eine Frage: Hab ich das richtig verstanden, dass er beim Menüpunkt Schongaren/Schmoren, von 1-4 Stunden schmort und sobald man 5 Stunden und mehr eingibt dann schongart?

    Und sobald man in auf Standby schaltet blinkt er, es gibt also keine Funktion ihn komplett auszuschalten, damit er nicht blinkt außer ich zieh den Stecker oder?
     
    #12
  13. 23.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Resi,

    alles richtig erkannt. :p

    Genauso mache ich es auch.
     
    #13
  14. 30.05.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    ich hab mir heute auch den Morphy bestellt und ich werde wahrscheinlich dann auch eine menge Fragen haben - aber ihr werdet mich sicher unterstützen. Ich freu mich schon so auf meine Kochverstärkung:p
     
    #14
  15. 31.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Hallo Thermonixe,

    herzlichen Glückwunsch! Du wirst bestimmt auch so begeistert sein wie ich, und man kriegt viel schnell selbst raus!
     
    #15
  16. 31.05.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Resi,ich habe eine Steckdose mit Schalter dran,das erspart das Nachsehen,ob er nicht eventuell doch noch an ist.....
    LGRena
     
    #16
  17. 31.05.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Ja Rena, das wär auch eine Idee, aber bei mir gehts schnell mit dem Ausstecken. Hab mich schon dran gewöhnt ;)
     
    #17

Diese Seite empfehlen