Frage zu TM21 Waage

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Creativetrixi, 31.12.07.

  1. 31.12.07
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    Hallo

    ich wusste nicht so recht in welchen forenteil diese frage gehört, deshalb schonmal entschuldigung falls in der falschen rubrik .

    ich habe mir zu weihnachten den tm 21 geleistet wie schon in meiner vorstellung erwähnt .
    nun versuche ich so einiges damit von suppe zu kuchen und natürlich brotrezepte .
    mir fällt aber gerade bei kuchen und brotrezepten auf das die gramm angaben nicht ganz übereinander stimmen , soll heissen .
    zb. ich gebe 380g wasser zum brotteig ist es viel zu nass und ich muss noch mehl zu geben .
    ebenso ging es mir mit dem pudding , zum glück habe ich den gastro pack da denn wenn es das letzte päckchen gewesen wäre dann hätte ich ein problem gehabt .
    nun meine frage .
    geht es allen so?
    auch mit dem tm 31 oder nur mit dem tm 21 ( waage anderst ) ?
    oder sollte man immer schon vorsichtig mit flüssigkeit sein , denn gerade das scheint mir oft zuviel zu sein .

    trixi
     
    #1
  2. 31.12.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Frage zu TM21 Waage

    Hallo Trixi,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen "Hausfreund"...=D

    Hast Du beim Wiegen darauf geachtet, daß nichts am oder unter dem Thermomix liegt, das Stromkabel nicht auf Zug verlegt ist und Du Dich nicht am Topfrand abstützt?

    Wenn ja, dann mach doch mal eine Vergleichswiegung mit der normalen Küchenwaage. Sind größere Differenzen vorhanden?

    Falls ja, solltest Du ein Service-Center von Thermomix aufsuchen (gibt es in fast allen größeren Städten) und den guten TM 21 von Fachleuten beäugen lassen...:goodman:
     
    #2

Diese Seite empfehlen