Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Lesebine, 02.01.07.

  1. 02.01.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich mir ja auf Eure Empfehlung hin den Nicer Dicer gekauft habe und nach anfänglichen Schwierigkeiten total begeistert bin, habe ich an den Knoblauchschneider gedacht.

    Wer hat ihn und kann mir berichten?

    Wie sieht es mit dem Knoblauch aus? Gebe ich immer nur soviel hinein, wie ich brauche, oder kann ich den Knoblauch auch darin aufbewahren?

    Es gibt ja jetzt einen neuen, wo man das Messer austauschen kann, um darin zb auch Ingwer usw. zu schneiden. Hat den vielleicht auch schon jemand? Ist das was? Oder tut es der alte?

    So viele Fragen...... Aber hier im Kessel gibt es ja immer die passenden Antworten.=D
     
    #1
  2. 02.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

    Hallo Sabine,

    hast Du in meiner Frage gestern gesehen dass der Ge*ius Knoblauchschneider ab Mo bei Norma für 9,99 im Angebot ist?

    Liebe Grüße

    Sigi;)
     
    #2
  3. 02.01.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

    Hallo Same 1972,

    ich habe den alten Knoblauchschneider,
    habe ihn schon bestimmt 6 Jahre,
    aber habe ihn auch schon zum 3. mal umgetauscht, ohne Probleme.
    jetzt ist unten der Ring schon wieder kaputt, habe auch den schon 2x eingeschickt, aber er kommt immer wieder ungeöffnet zurück.
    Also richtig stabil sind die Dinger nicht.
    Leider kann man auch nur kleine Stücke Knoblauch reingeben,
    das geht viel zu schwer beim drehen, wenn man eine große Zehe rein legt platzt der Plastigring unten.

    Vielleicht ist der Neue jetzt besser.

    Liebe Grüße Vera
     
    #3
  4. 05.01.07
    Dandamaus
    Offline

    Dandamaus Thermo-Alarm!

    AW: Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

    Hallo,

    ich habe so einen Knoblauchschneider seit einem Jahr (auch bei der Norma erstanden). Meiner funktioniert super! Ich werfe auch große Zehen rein - bisher ohne Probleme. Ich finde auch toll, dass man die Einzelteile in die Spülmaschine geben kann. Ich habe allerdings noch nie versucht, etwas anderes als Knoblauch damit zu schneiden.... aber vielleicht ist das einen Versuch wert.

    Also ich kann den Knoblauchschneider nur empfehlen.
     
    #4
  5. 05.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

    Hallo, hallo,

    ich habe das gleiche Problem wie Vera. Mein Schneider hat auch den 3.Ring und ich verarbeite nur kleine Stücke. Das klappt aber super!!!!

    Liebe Grüße
     
    #5
  6. 06.01.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Frage zum Gen*us Knoblauchschneider

    Hallo,
    ich hab die zweite Generation. Bei der ersten Generation ist mir auch der Ring gehimmelt. Der zweite hat den glaub ich gar nicht mehr (zumindest ist er noch nie kaputt gegangen). Praktisch ist der zweite (und auch dritte) weil man den Stempel gleich bis zum Knofi runterdrücken kann und dann gleich dreht. Die ersten mussten komplett gedreht werden. Das hat schon mal ne Minute gedauert bis Du unten warst.
    Wichtig ist das Du das Gewinde ab und an fettest- dann dreht er sich leicht und es ist nicht so mühselig. Mir ist er hundert mal lieber als eine Knoblauchpresse wo der Knofi so matschig wird. Ausserdem bild ich mir ein das man hinterher nicht so nach Knoblauch stinkt (aber das kann auch täuschen).
    Wenn Du viel Ingwer benutzt würde ich die 3. Generation kaufen- sonst ärgerst Dich hinterher weil Du es nicht gemacht hast. Bei den Sonderangeboten im Supermarkt bekommt man meist die 1. Generation.

    Und hier noch ein lecker Knoblauchsaucen- Rezept wie man es auf der Kirmes zu den Pilzpfannen bekommt:

    2-3 Knoblauchzehen
    150 g Mayo (Miracle :cool: )
    100 g Schmand
    etwas Salz und Pfeffer
    Petersilienblätter

    Genius Zubereitung:
    Petersilie klein hacken
    Knofi geniusen
    Alles mischen.

    Tm Zubereitung:
    Knofi und Petersilie zerkleinern. Restliche Zutaten zugeben und verrühren.
     
    #6
  7. 10.11.09
    clode
    Offline

    clode

    Hallo,
    ich habe den Genius Knoblauchschneider bei einem Kochkurs neulich kennengelernt und möchte ihn gerne haben. Ich habe mich hier schon versucht ein bißchen schlau zu lesen, aber ich brauche doch noch Hilfe.

    Ich finde gar keine Internet.Seite der Fa. Genius um ihn direkt bestellen zu können. Ich finde zwar über google Bestellmöglichkeiten, aber nie direkt.

    Ich hätte gerne das neueste Modell, woran erkenne ich das?

    Habt ihr einen Tipp WO ich günstig bestellen kann??

    Vielen Dank im vorraus für Eure Hilfe.

    LG clode
     
    #7
  8. 10.11.09
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Guten Morgen!!

    Hatte auch den 1. von Genius und war vom Prinzip des Teils echt total begeistert. Leider hat der Kunststoff nicht lange gehalten und er ging schnell kaputt.
    Vor zwei Jahren hab ich den gleichen Schneider aus richtigem Edelstahl bei WM*F gefunden und habe ihn SOFORT gekauft (auch wenn er 49 Euronen gekostet hat). Aber das war's mir wert, er hat eine SUPERQUALITÄT, sehr massiv, und man kann auch 2-3 Knollen komplett reingeben und nix geht kaputt. Ich liebe meinen Knoblauchschneider und gebe ihn nicht mehr her und sieht auch noch sehr stylisch aus, einfach grandios!!!!
     
    #8
  9. 10.11.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Clode,

    es gibt die Seite Neue Internetprsenz (ich hoffe ich darf das hier schreiben). Da hab ich mir einen Katalog schicken lassen der auch sehr schnell da war. Bestellt habe ich noch nie. Bin aber auch gerade am überlegen. Ansonsten gibt es immer sehr viel bei Ebay. Aber obs unbedingt günstiger ist weiss ich nicht, dort weiss man auch nicht wie aktuell die Sachen sind. Ich gehe mal davon aus dass das was auf der Seite ist oder im Katalog irgendwie schon als neu gekennzeichnet ist.
     
    #9
  10. 10.11.09
    clode
    Offline

    clode

    Woran erkennt man denn, dass es sich um eine neue Version handelt?

    LG clode
     
    #10
  11. 11.11.09
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Clode,
    der link heißt - genius-family-shop
    Offensichtlich ist der G5 der Neueste.
    Mein Tipp: Leg Dir das Edelstahlteil zu. Ist zwar teurer, aber der bricht dafür nicht. Mir sind schon diverse von den blauen (1. und 2. Generation) kaputt gegangen. Trotz einfetten etc. Der aus Edelstahl hält super und kann auch große Knoblauchzehen leicht zerkleinern.
     
    #11
  12. 11.11.09
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Knoblauchschneider


    Sag ich ja !!:p Der aus Edelstahl ist nicht kaputt zu kriegen. Würde mir auf keinen Fall den aus Kunststoff anschaffen. Einmal überdreht, sind Risse im Material:-(

    Schönen Tag noch!!
     
    #12
  13. 24.11.09
    clode
    Offline

    clode

    Moin, könnte mal jemand bei Schl*cker online gucken, bitte. Dort ist Art. 417503 der besagte Knoblauchschneider. Eigentlich hatte ich mich für das Edelstahlmodel entschieden, aber das ist doch echt ein super Preis.... Im Heft steht er sogar für 12,99. Kann mir jemand sagen ob es sich hier um das uralt Model handelt, oder sogar um die neueste Generation?

    LG clode
     
    #13
  14. 26.11.09
    clode
    Offline

    clode

    *schubs*
     
    #14

Diese Seite empfehlen