Frage zum Schweinebraten aus dem bayrischen Heft

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Haserl, 04.03.12.

  1. 04.03.12
    Haserl
    Offline

    Haserl Inaktiv

    Hallo,

    ich würde gerne den Schweinebraten aus dem bayrischen Heft ausprobieren und habe dazu eine Frage.

    1,5 Kilo Schweinebraten brauchen (laut Rezept) 1 Stunde im Garaufsatz oben im Thermomix (danach muß er noch in den Ofen, damit die Haut knusprig wird). Wir sind jedoch nur zu 2 und ich möchte einen kleineren Schweinebraten kaufen, der evtl. nur die Hälfte wiegt.

    Braucht dieser dann auch eine ganze Stunde oder soll ich eine kürzere Zeit einstellen?

    Vielleicht kann mir jemand helfen, das wär schön. :)

    Lg
     
    #1
  2. 04.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Haserl,
    Schweinebraten, im Varoma habe ich erst einmal gemacht, es war aber ein gutes Kg. (ca 1200gr) - Ich habe die gleiche Zeit genommen wie für die 3 Pfund. Hatte Angst, daß er nicht durch ist. Ich habe Jungschweinebraten genommen, es war aber danach nicht verkocht, er hat sehr lecker geschmeckt, das Fleisch war schön zart, sodass es auch die Enkel gegessen haben.

    Hoffe ich konnte Dir helfen.!

    LG Zuckerpuppe
     
    #2
  3. 04.03.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Haserl,

    ich habe diesen Braten schon ein paar mal gemacht, war immer super lecker.
    Ich würde die Zeit (wenn überhaupt) nur wenig verkürzen. Aber das sich der Aufwand auch lohnt würde ich nicht ein zu kleines Stück nehmen. Wir essen auch mal 2 Tage davon oder ich friere noch Reste ein.

    Gruß
    Petra
     
    #3
  4. 04.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Haserl,
    ist die Zeitangabe nicht 2 x 60 Minuten im Varoma und dann in den Ofen zum Überkrusten? Da wirst du mit nur 1 Stunde Probleme bekommen. Wir haben auch schon kleinere Bratenstücke in dieser Zeit gedampft und sie sind nicht trocken geworden. Durch den Dampf bleibt das Fleisch saftiger.
    Aber wie gesagt - 2 x 60 Minuten musst du rechnen.
     
    #4
  5. 05.03.12
    Haserl
    Offline

    Haserl Inaktiv

    Oh ja genau, der Braten soll ja 2x für 60 Minuten in den Voraroma!!!! Stimmt!

    Ok dann werde ich den Braten genauso lange drin lassen, auch wenn er kleiner ist.

    Danke! Bin schon gespannt, wie er schmecken wird! :)
     
    #5
  6. 07.03.12
    Haserl
    Offline

    Haserl Inaktiv

    So jetzt habe ich noch eine Frage. Was ist genau Malzbier???? Mein Mann der kein Biertrinker ist, konnte mir auch nicht weiterhelfen.

    Ich kenne nur Karamalz und Öttinger Malzbier aber diese beiden Biere sind jeweils ohne Alkohol. Sind wirklich diese Biere gemeint?
     
    #6
  7. 07.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Haserl,
    Karamalz ist das richtige - da steht jetzt auch immer eine Flasche davon in meinem Keller. Die Sauce von dem Rezept ist genial.
     
    #7
  8. 07.03.12
    Haserl
    Offline

    Haserl Inaktiv

    Ok Danke! Werde den Schweinebraten am WE ausprobieren, bin schon ganz gespannt! :)
     
    #8
  9. 07.03.12
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Da wir kein Malzbier mögen, hab ich ganz normales Helles genommen, die Sauce war genial! Also wenn du kein Malzbier hast, nimm einfach normales Bier. Kann ich nur empfehlen. Unser Stück Fleisch war auch etwas kleiner und ich hab mich an die zweimal 60 Minuten gehalten, war superzart und nicht trocken. Leider hat Männe es danach bereut, dass es so "wenig" Fleisch war. Wir hätte locker noch dreimal davon essen wollen, so lecker war es.

    Abgesehen davon würde vermutlich kein echter Bayer "Malzbier" zu einem guten Braten reichen oder zum Kochen nehmen. Frevel :sad3:
     
    #9
  10. 08.03.12
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    also ich gare das Fleisch auch wenn es weniger ist immer 2 Stunden im Varoma. Der Braten ist ja meistens genauso hoch wie wenn er 1,5 kg hat. Es wird ja nur von der Länge abgeschnitten und nicht von der Höhe. Hab es auch schon mal versucht mit einer kürzeren Garzeit, aber da war der Braten nicht so schön zart.
    Braten braucht halt Zeit ;)...
     
    #10
  11. 08.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    ;), wenn ich normales Bier dafür im Keller hätte, wäre zur Bratenzeit keins mehr da - das Malzbier steht ganz gemütlich und ist immer da, wenn ich es brauche. Ich finde den Geschmack in der Bratensauce lecker. Durch den Zucker wird die Sauce schön rund. Aber es spricht ja auch nichts gegen ein normales helles Bier - jeder so wie er es mag.
     
    #11
  12. 08.03.12
    Kesselquäler
    Offline

    Kesselquäler

    Hallo,

    sagt mal von welchen bayrischen Heft ist hier die Rede?


    Gruß
    Nobbi
     
    #12
  13. 08.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Nobbi,
    das ist ein kleines Sonderheft mit ganz vielen Rezepten, dass du von deiner Beraterin für eine Vorführung bekommen kannst. Bei mir bekommt das, zusammen mit einer Reinigungsbürste, jeder Neukunde. Ganz "Schlaue" vertickern dieses Heft für viel Geld bei Ebay. Aber gedacht ist es als Dankeschön für eine Vorführung oder eben auch für einen Auftrag.
     
    #13
  14. 08.03.12
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Susasan: Klar, Malzbier ist da, normales nicht. Kein Wunder! Aber ihr macht mich neugierig, ich versuch es vielleicht doch mal miut Malzbier - so zum Vergleich. Werde berichten und Männe freut sich sicher, wenn ich den Braten mal wieder mache. :cool:
     
    #14
  15. 12.03.12
    Haserl
    Offline

    Haserl Inaktiv

    Hallo,

    ich habe den Schweinebraten ausprobiert und dafür 1 Flasche Karamalz verbraucht. Die Soße war wirklich lecker.

    In den Ofen musste der Schweinebraten danach noch 35 Minuten um eine schöne Kruste zu bekommen. Ich habe einen neuen Ofen, mit dem ich noch nicht so fit bin, owei. Nach 15 Minuten Ober-/Unterhitze war die Kruste noch ganz blass!!! Hab dann noch 20 Minuten zwischen den 3 Grillstufen hin und her geschaltet. Danach war die Kruste super, aber das Fleisch etwas trocken. Ich muß jedoch sagen dass ich unser Fleisch immer beim Metzger kaufe und dieses war aus dem Supermarkt. War generell kein so tolles Fleisch.
    Auf welche Stufe stellt ihr den Ofen? Grill? Ober-Unterhitze????

    Die Soße hab ich mit dem Gemüse zum Schluß nicht püriert wir mögen das Gemüse lieber ganz. :)
     
    #15

Diese Seite empfehlen