Frage zur Leselotte

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von sum-brum, 18.02.07.

  1. 18.02.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage an alle Leselotte-Besitzerinner- und -innen. Da ich ausschließlich auf dem Sofa und auf dem Rücken liegend lese, möchte ich nun von Euch wissen, ob die Lotte sich auch für mich eignen würde? (irgendwann wird das Buch beim Halten einfach zu schwer)
     
    #1
  2. 18.02.07
    emmy
    Offline

    emmy

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo,
    ich muß ganz doof fragen: was ist denn eine "Leselotte":confused:
    emmy
     
    #2
  3. 18.02.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo sum-brum,

    nachdem ich die Leselotte jetzt schon ausgiebig getestet habe, kann ich sagen, ja, auch auf dem Rücken liegend ist sie hervorragend zu nutzen!
    Die Leselotte mit Buch liegt dann auf meinem Bauch, das Buch ist daran festgeklettet und ich muss nur die Seiten aufhalten.
    Im Gegesatz zum auf-der-Seite-liegend-lesen steht das Buch aufrecht und liegt nicht auf der Leselotte, sondern steht eher an das Kissen gelehnt auf meinem Bauch. Durch das Klettband an Lotte und Lottencover kannst du das Buch auch auf unterschiedliche Höhe bringen, so wie es dir angenehm ist.

    Ich hoffe das ist jetzt alles halbwegs verständlich rübergekommen.... :rolleyes:
     
    #3
  4. 18.02.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo emmy,

    kuckst du hier und hier. :)
     
    #4
  5. 18.02.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo sum-brum,
    genau so wie Gabi mache ich es auch :rolleyes: :rolleyes: ! EInfach auf dem Bauch damit, manchmal winkel ich die Beine an, dann steht die Lotte an den Oberschenkeln oder sie liegt so,daß ich halt die Seiten nur blättern muß. Auf der Seite liegend habe ich es nicht ausprobiert, zu unbequem.... Nur bei dicken Büchern, so 800 Seiten und mehr, da paßt sie nicht mehr 100%ig in den Einband, aber immer noch besser, als ein soooo dickes Buch mit den Händen festzuhalten, das tut auf Dauer zwischen Daumen und Zeigefinger (in der Hautfalte) ziemlich weh..... :tongue1:
    Ich bin sehr zufrieden mit Lottchen!
    Jecke Grüße aus dem Rheinland,
     
    #5
  6. 19.02.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo,

    Danke für die vielen Antworten.
    Nun habe ich noch eine Frage: Braucht man für Taschenbücher wirklich zusätzlich den kleineren Umschlag oder kann man die Taschenbücher auch in den Umschlag für Standardbücher einspannen?
     
    #6
  7. 19.02.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Frage zur Leselotte

    ich glaub das nicht, was man hier alles lernt.

    Das ist ja das ideale Geschenk - für mich und für einen Haufen anderer lieber Menschen.
     
    #7
  8. 19.02.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo sum-brum,

    ich habe gerade mal ein Taschenbuch in das größere Cover gesteckt und es rutschte schon ziemlich hin und her. Ich habs mal auf die Leselotte "getrackert" :rolleyes: , wenn du gaaaanz ruhig mit dem Buch daliegst und nicht öfter die Position wechselst, hättest du ne Chance auf streßfreies Lesen.
    Aber besser klappt es auf jeden Fall mit dem richtigen Lottencover für Taschenbücher.
    Die Gummibänder halten das Buch zwar, aber nur knapp. Und das in Verbindung mit dem Rutschen... ich würde dann doch zu dem zusätzlichen Taschenbuchcover raten. =D
     
    #8
  9. 19.02.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage zur Leselotte

    Hier habe ich Fotos von der Lotte eingefügt!
     
    #9
  10. 20.02.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo,

    ein riesiges Danke für die tollen Infos und Fotos von der Lotte - ich bin schon infiziert.
    Ich glaub' ich werde sie mir zum Geburtstag wünschen.
     
    #10
  11. 15.05.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Die Leselotte ist eingezogen

    Hallo,

    mein Geburtstag ist zwar schon etwas her, aber bisher hatte ich keine Zeit Euch zu berichten, dass ich die Lotte zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Zwischenzeitlich komme ich sehr gut mit Lotte zurecht und mag sie einfach nicht mehr missen.
    Wie geht es den anderen Lotten-Besitzer(innen)? Seid ihr auch noch immer so begeistert von Eurem Lottchen?
     
    #11
  12. 15.05.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Die Leselotte ist eingezogen

    Echt Wahnsinn, was man hier noch so alles lernen und entdecken kann!!
    Das ist ja mal eine sinnvolle Erfindung. Die hole ich mir auf alle Fälle auch noch!
    Danke für diesen Thread!
     
    #12
  13. 15.05.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo sum-brum,

    ich nutze meine Lotte sehr fleißig und mag sie inzwischen ebenfalls nicht mehr missen! :) Und ich kenne mindestens eine Hexe der es genauso geht. :)
     
    #13
  14. 15.05.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo Gabi,
    wer mag das denn jetzt bloß sein??:confused:
    Und woher weißt Du das?? *grübel*grübel*.....;)
    Aber Recht hast Du!!! Komme zur Zeit sooo selten zum lesen, dass ich jetzt echt überlegen muß, welches Buch sich in der Lotte befindet......:love2: :love2:
    Lottige Grüße,
     
    #14
  15. 20.07.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo,

    och Mensch..... ich hadere schon so lange mit der Leselotte!!! :roll:

    Seid Ihr wirklich immer noch begeistert????

    Lohnt sich die Anschaffung????

    Oder landet sie irgendwann doch mal im Regal????

    Mein Bestellfinger juckt schon so komisch :rolleyes:

    Ich glaube, lange hält er nicht mehr still (nach 10 Monaten schaffe ich es kaum noch, ihn zu zügeln :cool:)

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #15
  16. 21.07.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo Susanne,

    ich bin total begeistert von meiner Lese-Lotte und möchte sie nicht mehr missen. Für mich hat sich die Anschaffung gelohnt, das Lesen macht so noch viel mehr Spass.
     
    #16
  17. 21.07.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo,

    danke sum-brum!!!!

    Es brauchte eigentlich nur noch ein ganz kleines "Lottenlob" und schon gehe ich jetzt gleich zur Leselottenseite und bestelle mir auch eine!!!!!

    Habe letzten Monat eine unverhoffte Prämie ausgezahlt bekommen und nun gönne ich mir auch mal was!!!! Jawohl!!!! :finga:

    Nachdem ich schon so lange darum herumscharwenzelt bin :walk:, kriege ich sonst ja nie meine Ruhe ....

    Also nix wie hin zur Leselottenseite :kermit:

    LG
    Susanne

    P.S.: Ich werde dann natürlich berichten, wie ich mit Lotte "zusammenpasse"....
     
    #17
  18. 23.07.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Frage zur Leselotte

    Guten Morgen,

    kann mir bitte jemand von Euch sagen, wieviel diese Leselotte wiegt? Krieg ich die noch mit in den Urlaubskoffer rein?
     
    #18
  19. 23.07.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Frage zur Leselotte

    Hallo Vivian =D
    wenn Jacques nicht gelogen hat, wiegt die Lotte 280 g.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #19
  20. 23.07.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Frage zur Leselotte

    Hmm, garnicht soviel.... ich hatte mehr befürchtet. Mal sehen, vielleicht gönn ich mir auch noch so ein Teil vor dem Urlaub.
     
    #20

Diese Seite empfehlen