Fragen über Fragen :) Einkaufsliste und Rezepte für`s erste Mal

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Jule71, 21.06.09.

  1. 21.06.09
    Jule71
    Offline

    Jule71

    Hallo,
    ich warte ja noch auf unseren TM und vertreibe mir die Zeit mit rumstöbern in diesem tollen Forum (vorgestellt habe ich mich schon ;))
    Aber trotz der vielen tollen Rezepte und Tipps habe ich jetzt zwei Fragen:
    1. Was könnt ihr mir empfehlen für die ersten Male?
    Bin (noch) keine soooo super gute Köchin -sollte also etwas "idiotensicherers" sein. :)
    Wir sind "Allesesser" - Fisch, Fleich, vegetarisch und sehr experimentierfreudig.
    2. Was sollte man als TM Besitzerin auf alle Fälle IMMER im Vorratsschrank haben um etwas tolles zaubern zu können?
    Freu mich auf Eure Tipps und Vorschläge
    Schönen Abend und einen super Wochenstart
    Eure Jule
     
    #1
  2. 21.06.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Hallo

    Die Bolognesesoße ohne Tüte

    http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/33900-ohne-tuete-bolognese-sosse.html

    du brauchst nur Hackfleisch, Tomatenstücke im Tetrapack, Zwiebel, évtl. Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Paprika scharf, Tomatenmark, Oregano ( Gewürzstreuer ) Basilikum ( Gewürzstreuer) etwas Olivenöl.. etwas Ostmann Bolognesewürze ( gibts im Gewürzregal)
    ich glaube das wars,..

    Eis kannst du machen
    dazu brauchst du gefrorene Früchte ( 300g sind da meist in einem Päckchen)
    1 Joghurt oder ein Becher Sahne, Zucker..
    100g Zucker zu Puderzucker machen auf Stufe 10, dann die gefrorenen Früchte rein,.. die Sahne oder den Joghurt rein.. auf Stufe 4 ein paar Sekunden mixen.
    Das geht schnell und ist lecker.

    Ich mach jeden morgen meine Milch für den Latte Macchiato im Mixi.
    300ml fettarme Milch 4,5 Minuten auf Stufe 4 - 80Grad erwärmen.
    Dann noch 1 Minuten bei Stufe 8 aufschäumen.
    Alles in eine große Tasse oder ein Latte-Glas füllen einen starken Espresso dazurein und genießen.



    Ich habe seit ich den TM habe viele verschiedene Mehlsorten, das hatte ich vorher nie.. zum Brot backen.
     
    #2
  3. 21.06.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Jule,

    was du immer im Schrank haben solltest? Gerade heute habe ich darüber nachgedacht, wie sich doch mein Einkaufsverhalten geändert hat. Früher habe ich nie so viel Mehl (unterschiedliche Sorten), frische Hefe, Quark, Eier usw. gekauft. Jetzt mache ich vieles selber, ich backe mein Brot selbst, stelle meine Nudeln selbst her und gekaufte Waffeln gibt es schon ewig nicht mehr. Selbst Gemüsebrühe kaufe ich nicht mehr, also wenn du eine Liste willst, wird die sicher endlos.
    Wenn du deinen TM neu hast und deine Familie mal beeindrucken willst, backe das Baguette-Brot auf die Schnelle aus dem roten Grundkochbuch, das gelingt immer. Zum Frühstück könntest du auch gleich Frühstückseier im TM machen, steht auch im roten Buch. Auch die Königsberger Klopse sind recht unkompliziert. Eigentlich kann mit dem TM und dem Wunderkessel-Forum gar nichts mehr schief gehen und wenn doch, verkaufst du es deiner Familie halt als Experiment :rolleyes:

    Also viel Spaß dir mit deinem Kessel, er macht süchtig.
     
    #3
  4. 21.06.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Jule

    :eek: ich wollte dir eigentlich helfen und dir wirklich den ultimativen Beitrag dazu schreiben und da fiel mir auf, den gibt es nicht :rolleyes:

    mit geht es da eher wie Kennasus ;)

    Bin selbst ja schon seit ca 10 Jahren am Kesseln, zuerst mit James (TM21) und seit Ende März mit Jaques (TM31) und seit einem Jahr etwa mit Hilfe des Wunderkessel-Forums und auch bei uns gibt es (fast) nichts mehr aus der Tüte :)

    Heute erst hatten wir einen Grillabend, mit zwischenzeitlich 6 verschiedenen selbstgemachten Soßen (z.T. hier aus dem Forum) auf dem Tisch und noch zwei Flaschen auf dem Kopf stehend (Fertigprodukt) Kommentar von meinem Mann mit Blick auf DIE Flaschen "DAS braucht es nicht mehr!" na wenn das Mal kein Lob ist =D

    Jetzt aber mal im Ernst, von den vielen Grundstock-Dingen mal abgesehen (die alle mehr oder weniger selbst herzustellen sind, Rezepte HIER im Forum) brauche ICH in jedem Fall ständig Tomaten- Mark- Ketchup-, verschiedene Mehlsorten, Zucker, Kräuter- Salz, Gewürze, Milch, Joghurt, Quark usw. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Sorry, ich sehe schon, das bringt nichts auch wenn ich helfen möchte, jeder hat schließlich seine eigenen Vorlieben, deshalb wird das hier wohl leider nichts :bs:


    Lies dich hier durchs Forum, speichere dir die Rezepte ab die DIR am besten gefallen, suche dir danach deine Zutaten aus und du hast bis auf die nächsten Jahre genug zu tun, deine Vorratshaltung ergibt sich dann von ganz alleine :cool:

    Erst jetzt mit dem TM31 bin ich soweit um ganz auf Convenience Produkte zu verzichten und meine Familie (mittlerweile 5 Erwachsene) vermissen NICHTS =D

    Viel Spaß beim ausprobieren der Rezepte
     
    #4
  5. 23.06.09
    Jule71
    Offline

    Jule71

    Hallo :)

    vielen, vielen lieben Dank :)

    Ihr seid alle Schätzchen, bin schon fleißig am abspeichern und Einkaufslisten schreiben.
    Vorfreude ist doch die schönste Freude aber ich kann es kaum erwarten bis ich los legen darf und das Schönste:
    Mein Freund ist auch schon ganz wild auf den TM und das freut mich besonders :)

    Schönen Tag noch
    Eure Jule
     
    #5
  6. 23.06.09
    emtschy
    Offline

    emtschy Inaktiv

    Hallo Jule,

    das kenn ich, habe meinen seit einem halben Jahr, ach gott wie die Zeit vergeht....
    aber die 10 Tage die ich warten musste waren ewig :-O

    jetzt versuch ich auch mal noch zu helfen.
    das alles darf bei mir nie ausgehen, Mehl und Dinkel Körner zum Brotbacken, Tüten zeug habe ich schon ewig nicht mehr gekauft dafür viele habe ich viele verschiedene Kräuter zuhause frische wie getrocknete u.a. Bohnenkraut, Thymian, Majoran, Oregano, Rosmarin, Dill Basilikum, Petersilie, schnittlauch, Pimpernelle, Boretsch.

    Viel Spass beim ausprobieren und stöbern :blob7:
    Liebe Grüße
    Melanie
     
    #6
  7. 23.06.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jule,

    ich haben meinen auch seit gestern und habe die halbe Nacht nur in den Kochbüchern geschwelgt. Selbst mein Göga, der erst skeptisch war, hat sich schon div. Sachen fürs Wochenende ausgeguckt und die Tochter hat sich ihre Mädels für Samstagabend zur Cocktailnacht eingeladen, na wenn er sich bis jetzt noch nicht gelohnt hat, oder?

    Vieles hat man ja schon im Haus, aber man findet ja immer mehr, was man auf einmal machen könnte. Also ich würde bzw. fange langsam an. Meine TR hatte einen leckern Rohkostsalat gemacht. Grandios, war sowas von schnell fertig und vertilgt. Dafür habe ich dann heute noch einmal die Sachen eingekauft. Alles andere kommt, nach Bedarf.

    Viel Spass wünsche ich dir und mir bei unseren Anfängen.

    Liebe Grüße
    Martina
     
    #7
  8. 23.06.09
    Jule71
    Offline

    Jule71


    Hallo Martina :)

    bin ja froh, dass ich nicht alleine da stehe. Ist mir schon richtig peinlich - wie sehr ich mich auf den TM freue ;)
    Kannst du mir das Rezept von dem Rohkostsalat bitte schreiben?
    Ich - eigentlich wir - sollten abnehmen ;)
    und da ich auch die Tüten und diverse Fertigprodukte nicht mehr benutzen möchte ist dieses Forum echt SUPER!!!!! :rolleyes:
    Ich denke, sobald er da ist nehme ich ne Woche Urlaub und koche und backe wie eine Wilde. Wahrscheinlich gibt es die Schlacht zwischen mir und meinem Freund wer zuerst darf ;) Bisher hat meist er gekocht.
    Werde jedenfalls berichten wie es uns ergeht..... .

    Schönen Abend an ALLE
    Gruß
    Jule
     
    #8
  9. 23.06.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jule,

    ich habe leider keinen Urlaub mehr, darum muss ich dann Nachtschicht einlegen.

    Aber hier das leckere Rezept. Ich werde es mal mit Birne abwandeln, da ich auf Äpfel allergisch reagiere:

    Bunter Fitmacher Salat

    200 g Brokkoliröschen (roh)
    100 g rot Paprika, Stücke
    100 g gelbe Paprika, Stücke
    100 g Apfel (geviertelt)
    1 - 2 EL weißen Balsamicoessig
    1 - 2 EL Öl
    1 geh. TL Honig
    1 EL Senf
    Salz, Pfeffer

    alles zusammen in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Guten Appetit

    P.S. Selbst mein Mann, der bei Salaten nicht "hier" schreit, war davon überzeugt. Kann ich ruhig noch einmal machen. Na, wenn das mal nicht ein Lob war.

    Liebe Grüße
    Martina
     
    #9
  10. 23.06.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Jule,

    einen Rohkostsalat findest du auch Roten Buch, das es zum TM dazugibt. Ist nichts spektakuläres, einfach nur Sellerie, Kohlrabi, Möhren, Äpfel und/oder anderes Obst und Gemüse klein machen und mit Essig, Öl, Pfeffer, Zucker würzen. Man kann auch Sahne und Zitronensaft nehmen z.B. für einen Möhren-Apfel-Rohkostsalat.

    Aber bitte koche nicht nur nach, sondern probiere auch neues aus, denn wir wollen hier neue Rezepte lesen :)
     
    #10
  11. 23.06.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Susanne,
    ist das denn schlimm wenn man nachkocht. :withstupid:I

    ch bin jemand der nicht selbst experimentieren kann und daher koche ich nur nach Kochbuch oder Rezepten. :-(:-(

    Ich bewundere euch alle, die schöne Rezepte einstellen und Ideen entwickeln. :p:p

    In der Hoffnung weiter schöne Rezepte von allen zu bekommen, die ich nachkochen kann und mir schon ausgedruckt habe, die ich kochen werde, wünsche ich euch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Martina
     
    #11
  12. 23.06.09
    Jule71
    Offline

    Jule71

    :)
    natürlich werde ich dann auch experimentieren....allerdings sind hier soooooooooooo viele schöne Rezepte und so ideenreich - ich weiß auch nicht, ob ich da mithalten kann.
    Bin ja echter Neuling und war bisher weder eine Chefköchin noch eine Super Bäckerin. Mir gelingen nicht mal Weihnachtsplätzchen :-(
    Aber wird ja jetzt dann hoffentlich alles besser ;)
    Liebe Grüße
    Jule
     
    #12
  13. 23.06.09
    TM-Rookie
    Offline

    TM-Rookie Smutje

    Hallo Jule,

    vor 3 1/2 Wochen ging es mir genauso, auch was die Kochkunst betrifft *G*
    unser erstes Gericht war die Kartoffelsuppe aus dem roten Kochbuch, Suppengrundstock (sehr zu empfehlen) und ein selbstgeschneiderter Brotaufstrich. Die Kartoffelsuppe ist schnell, unkompliziert und lecker :)
    Das Baguette von Susanne (Beitrag #3)ist wirklich super!
    Eigentlich ist fast alles lecker :)
    Was sich bei uns geändert hat - unser Kühlschrank platzt seitdem aus allen Nähten :)
    Ich wünsch dir auf jeden Fall vieeeel Spaß mit dem Wunderkessel und hier im Forum, aber pass auf, der Suchtfaktor ist enorm!! ;)

    Viele Grüße
    Elke
     
    #13

Diese Seite empfehlen