Fragen zu Rival Crockpot mit Low/High/Warmehaltefunktion

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Fereshte, 19.06.09.

  1. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Crockpot von Rival 6,5 l bei e***bay bestellt. Der hat keine Automatik, sondern nur die Low/High/Warmhaltefunktion.

    Wenn ich morgens weggehe und abends zurückkomme, könnte ich ja nur die Low Funktion wählen...Wie sind Eure Erfahrungen nur mit Low-Kochen? Meistens soll man ja mit High beginnen.

    Eine andere Möglichkeit wäre, abends zuvor - z. B. Rouladen - 2 Stunden auf High zu kochen. Dann am nächsten Morgen per Zeitschaltuhr (geht das?) den Crocky so einzustellen, dass er die letzten 4-5 Stunden meiner Abwesenheit auf Low kocht.

    Hat das schon einmal jemand von Euch gemacht?

    Über Tipps rund um den Crocky wäre ich dankbar.

    Vielen Dank schon einmal im voraus.

    LG, Fereshte

    PS: Könnt Ihr eine einfach zu bedienende Zeitschaltuhr empfehlen?
     
    #1
  2. 19.06.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich habe einen Crocky von Bartscher, der hat eine Automatik. Die benutze ich aber kaum. Ich arbeite auch mit einer Zeitschaltuhr. Ich stelle ihn meistens zuerst auf High (da bin ich noch zuhause) und später auf Low runter. Durch die Zeitschaltuhr brauche ich dann auch nicht da zu sein, wenn das Essen fertig ist.
    Allerdings habe ich noch nicht am Abend vorher angefangen, sondern mache immer morgens alles fertig.
    Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass das geht. Ich würde es dann aber über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #2
  3. 19.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Fereshte!

    Also ich gehe auch morgens aus dem Haus und komme gg 15 Uhr nach Hause. Ich schalte dann nur die LOW-Stufe ein und lasse ihn schön langsam garen. Sollte ich dann doch mal früher kommen und es muss ein bischen schneller gehen, erhöhe ich kurzfristig auf HIGH.
     
    #3
  4. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Skotty,

    das heißt, Du stellst ihn noch vor der Arbeit auf High (1 oder 2 Stunden) und danach schaltest Du - mit Zeitschaltuhr - auf Low. Habe ich das richtig verstanden?

    Liebe Grüße
    Fereshte

     
    #4
  5. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Jannine,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich verlasse das Haus meist gegen 8.30 Uhr und komme dann so gegen 18 Uhr nach Hause. Ich denke mal, eine Zeitschaltuhr ist daher für mich unerlässlich, denn schließlich sind das mehr al 9 Stunden.

    Wie lange würdest Du Rindsrouladen kochen? Ich kann mir vorstellen, vor der Arbeit 1 h auf High zu stellen. Anschließend dann mit Zeitschaltuhr (für einen späteren Beginn der Kochzeit) noch einmal 6-7 Stunden auf Low...Oder ist das zulange?

    Hast Du schon Erfahrungen mit Rindsrouladen?

    LG, Fereshte

     
    #5
  6. 19.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Fereshte!

    Also Rindsrouladen würde ich schon 6-7 Stunden auf LOW schmoren lassen. Oder 1 Stunde HIGH und 5-6 Stunden LOW.
     
    #6
  7. 19.06.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Fereshte,
    genau denselben Crocky habe ich auch. Der kann ruhig eine Stunde mehr oder weniger auf LOW köcheln, macht nix. Bei Rinderrouladen hatte ich immer erst 2 Stunden HIGH, dann auf LOW gegart. Wie gesagt, glaube nicht, dass es qualitativ etwas ausmacht, wenn die Rouladen nur auf LOW garen.
    Ganz herzliche Grüße,;)
     
    #7
  8. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Jannine,

    ich danke Dir für den Tipp. Dann kann ich die Sache ja beruhigt angehen. =D.

    Liebe Grüße, Sigrid (Fereshte)

     
    #8
  9. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Liebe Zimba,

    auch Dir ganz herzlichen Dank. Das ist ja das Tolle am Niedriggaren, dass es anscheinend auf 1 h mehr oder weniger nicht ankommt.

    Ich freue mich schon auf die neuen, tollen Rezepte, die ich mit meinem Crocky ausprobieren werde.

    Und wenn dann noch endlich mein Thermomix geliefert wird...

    :biggrin_big:

    Herzliche Grüße, Fereshte ;)

     
    #9
  10. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Nachtrag

    Hallo Zimba,

    eine ganz andere Frage. Was ist denn dann auf Deinem Avatar-Bild abgebildet...Wurde das auf La Palma aufgenommen??? Kommt mir so bekannt vor...

    Herzliche Grüße von Fereshte...

    deren Trauminsel La Palma ist.
     
    #10
  11. 19.06.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo....

    ja...so mache ich es... erst 1-2 Stunden auf High und dann runterstellen auf Low.
    Die Zeit, die der Crocky auf High läuft, bin ich zu Hause, und wenn ich dann gehe stelle ich auf Low.
    Die Zeitschaltuhr stelle ich von Anfang an ein. Ist ja egal, wenn ich den Schalter am Crocky umstelle :p

    Liebe Grüße Skotty
     
    #11
  12. 19.06.09
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Fereshte,

    habe mehrere Crockys unterschiedlicher Hersteller. Zuerst habe ich mir auch den Rival gekauft, was ich heute nicht mehr machen würde. Eine Zeitschaltuhr kannst Du hier nicht benutzen. Das kann man aber bei dem Apexa von Bartscher. Die Apexas benutze ich eigenlitch immer dann wenn ich nicht zu Hause bin. Der Rival kommt nur zum Einsatz wenn ich zu Hause bin. Habe keine Ahnung was Du für den Rival bezahlt hast. Mein Apexa war aber nur halb so teuer wie mein Rival.
     
    #12
  13. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Tanja,

    danke für Deine Antwort, die erst einmal ernüchternd klingt.. Habe das Teil ja gerade neu gekauft. Wieso kann man keine Zeitschaltuhr benutzen? Ich dachte, man kann an jedes Teil eine Zeitschaltuhr hängen? Ich müsste ihn ja nur einschalten und dann die Ein-/Auszeit bei der Zeitschaltuhr einstellen. Oder irre ich mich da?

    Liebe Grüße
    Sigrid

     
    #13
  14. 19.06.09
    knobi
    Offline

    knobi

    Hallo sansi,

    warum bist du mit dem Rival nicht zufrieden und was ist an Bartscher/Apexa besser?

    Ich habe auch einen von Rival und ich denke, er ist zu heiß und ich bin auch nicht zufrieden. Aus diesem Grunde steht er bei mir nur in der Ecke herum:-(, was ja uch nicht im Sinne des Erfinders ist.

    LG Knobi
     
    #14
  15. 19.06.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Huhu Fereshte,
    mein Avatar ist die ZIMBA:heart::heart::heart:, aufgenommen im Westen Österreichs. Also irgendwie so gar keine Insel.... Ist halt "meine Insel der Glückseligkeit"...... halt nur höher!
    Schönen Gruß,:rolleyes:
     
    #15
  16. 19.06.09
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Sigrid,

    zu deiner Beruhigung (hoffentlich) - ich habe auch den Rival Crock Pot, allerdings nur 3,5 l und bin, dank der vielen Unterstützung hier im Forum mittlerweile sehr zufrieden damit. Ich habe auch keine Automatik sondern high, low und keep warm. Meine Freundin in Amerika hat mit ihrem Crock Pot auch immer erst eine Stunde HIGH angekocht, das dient aber eigentlich nur dem Zweck, schneller auf die gewünschte Kochtemperatur zu kommen und etwaige Keime etc. abzutöten, bzw. eben Huhn etc. nicht so ewig lauwarm rumstehen zu lassen. So wurde mir das jedenfalls erklärt. Ich koche, weil ich auch lange außer Haus bin, in der Regel auf LOW und das klappt gut.
    Also Kopf hoch, dein Crocky wird schon artig arbeiten für dich :goodman:

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #16
  17. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Ahaaaaaaaaa, liebe Zimba,

    daher Dein Nick =D. Sieht aus wie der "Finger Gottes" auf La Palma. Traumhaft schön jedenfalls...das Bild. Machst mich gleich neugierig auf diese Gegend Österreichs. Da werde ich mal im Internet stöbern.

    Falls Du eine Wanderfreundin bist und selbige Insel noch nicht kennen solltest.... ich kann sie Dir nur empfehlen. Kein Massentourismus, kein großartiger Strandtourismus (trotz Stränden), sondern nur wunderbare Natur, süße Städtchen, Dörfchen...und das ganzjährig bei angenehmen Temperaturen.

    Herzliche Grüße
    Fereshte

     
    #17
  18. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Liebe Anna,

    danke für Dein :goodman: :).

    Ich denke, probieren geht über studieren. Dann sehe ich mal weiter.
    Lässt Du Deinen Crocky denn auch schon mal so 9 Stunden köcheln? Je nach Rezept ist das ja einfach zu lang. Daher auch meine Ausgangsfrage zur Zeitschaltuhr, die beim Rival ja nicht zu funktionieren scheint. Obwohl ich immer noch nicht ganz verstehe, warum, weil es ja nur diese 3 Funktionen gibt und nicht allzuviel Elektronik drumherum ist.

    Ich werde berichten =D.

    Herzliche Grüße
    Fereshte

     
    #18
  19. 19.06.09
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Sigrid,

    muss mich teilweise korrigieren.

    So ich hatte bisher einen Rival 6,5 ltr mit digitaler Anzeige. Diesen kannst Du nicht an eine Zeitschaltuhr anschliessen.

    Habe jedoch soeben meine neueste Errungnschaft auf dem Postamt abgeholt. Ein 3,5 ltr von Rival. Mein 5. Crocky (Du siehst ich liebe Crockys un d richte fast alle meine Feste damit aus) . Dieser hat einen Drehschalter. da ist es natürlich genauso gut möglich ihn an eine Zeitschaltuhr anzuschliessen wie ich es mit den Apexa's mache. Ich habe jetzt für den 3,5 ltr. inkl. Porto das gleiche bezahlt wie für meinen 6,5 ltr. Apexa im Handelshof. Möchte halt nur immer wieder betonen, dass nicht der teuerste der beste ist.
     
    #19
  20. 19.06.09
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Sigrid,

    wie Sansi schon schrieb: Du kannst deinen Crocky ohne Probleme an eine Zeitschaltuhr hängen, du musst dich halt vorher entscheiden, ob high oder low, es gibt also keine Ankochautomatik, aber das macht ja nichts.
    Ich bin leider gar kein Crocky-Profi, von meinen Freundinnen in Amerika haben zwar einige damit gekocht, aber damals habe ich immer nicht so drauf geachtet, hier gibt es aber einige Hexen mit sehr, sehr viel Crocky-Erfahrungen... mal eben zu Jannine rüberwinken :rolleyes:, welche mir mit Rat und Tat beiseite gestanden haben, ich halte mich immer sklavisch an die Rezepte, aber mit Zeitschaltuhr ist das ja gar kein Problem.

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #20

Diese Seite empfehlen