"Fragolino"-Früchtchen (Erdbeere-Orange)

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Susasan, 25.04.11.

  1. 25.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    heute war bei mir Resteverwertung angesagt und herausgekommen ist eine leckere Marmelade. Endlich habe ich mal einen Rotwein entdeckt, den ich auch gerne trinke - den mag mein Mann aber nicht und nun stand wieder ein Restle im Weinregal. Da noch Erdbeeren und Orangen weg mussten, kippte ich den Rest Fragolino einfach mit dazu. Beim Verkosten meinte mein Mann: "wieviele von den Flaschen hast du noch im Keller, kommst du damit über die Erdbeersaison?".

    Mein Mengenverhältnis:

    360 gr. geschälte Orangen (mit dem Messer die Haut großzügig abschneiden)
    120 gr. lädierte Erdbeeren
    130 gr. Fragolino (ein sehr fruchtiger, beeriger und spritziger Perlwein, mit dem Aroma von Erdbeeren - ich habe diese Sorte)
    360 gr. Gelierzucker 2:1
    1 TL Zitronensäure
    1 Messerspitze gemahlene Vanille

    alles zusammen in den Mixtopf und 50 Sekunden / Stufe 10
    jetzt noch 1 Messerspitze Butter (damit die Marmelade nicht schäumt und klar bleibt)

    10 Minuten / 100 Grad / Stufe 3-4

    Diese Menge hat bei mir 3 kleinere Marmeladengläser und ein Schüsselchen fürs morgige Frühstück ergeben.
    (bei größeren Mengen würde ich bei den Früchten mit 3 Teilen Orangen/ 1 Teil Erdbeeren arbeiten und beim Wein maximal 250 gr. dazupacken)
     
    #1
  2. 25.04.11
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Susasan,

    Einzel sind die Sachen schon lecker und zusammen bestimmt ein Gedicht!
     
    #2
  3. 25.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo funmix,
    ich war schon skeptisch wegen der Menge an Fragolino - aber getreu dem Motto: "irgendetwas wird schon rauskommen - schlimmstenfalls wird es gelöffelt" - hab ich den Rest Wein einfach dazu. Ich bin echt begeistert, schon wenn man dran riecht, steigt einem der beerige Weingeruch in die Nase und der Geschmackstest hat die Kombi bei mir 100%ig bestanden. Ich hatte auch schon mal einen Teil normalen Rotwein in die Marmelade gegeben - hat mir persönlich überhaupt nicht so zugesagt - aber dieser fruchtige Fragolino und das Obst ...einfach nur lecker. Ich freu mich schon auf mein Frühstück morgen...:p...vielleicht magst du es mal ausprobieren? Ich freu mich über deine Rückmeldung.
     
    #3
  4. 25.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Susa,

    da ich wegen SiS zur Zeit immer "süß" frühstücke, kommt mir dein neues Rezept gerade recht! Ich muss nur noch schauen, wo ich deinen Wein bekomme.:confused:
     
    #4
  5. 25.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Renate,
    ich könnte mir vorstellen, dass ein guter Lambrusco auch dazu passen würde. Du bist ja fast an deinem Ziel angekommen - da darf es dann zum Frühstück auch ein klein wenig "Luxus" sein. :p
     
    #5
  6. 25.04.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Huhu Susa,
    :partyman: von einem Erdbeerwein bin ich mal völlig ... öhm... desolat.. geworden. Wie soll das dann mit der Marmelade werden?
    Obwohl ich die lädierten Erdbeeren noch im Keller hätte.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #6
  7. 26.04.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    zur Marmelade kann ich nichts sagen - aber den Fragolino müsst ihr unbedingt probieren. So mancher Edeka hat den hier bei uns in der Gegend, bei Gourmondo kann man ihn bestellen - selber nehme ich ihn immer beim ital. Großhändler in München mit. Wie da allerdings ein Rest in der Flasche bleiben kann ist mir ein Rätsel *hicks*.
     
    #7
  8. 26.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    nachdem ich heute erfolglos diverse Läden bei uns "abgeklappert" habe, habe ich mir gerade zwei Flaschen bestellt... ich hoffe, mein Mann sperrt mir nicht irgendwann den Zugang zum Wunderkessel...;)
    Jetzt muss ich nur noch warten, bis die Flaschen angekommen sind, dann koche ich die Marmelade nach!
     
    #8
  9. 26.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    @Renate: diese Befürchtungen hatte ich auch schon - wenn man bedenkt, welche Folgekosten der TM nach sich zieht....aber eigentlich ist ja nur das Forum schuld!! ..wir können ja gar nicht anders..;)...ich bin schon mal gespannt, wie du die Marmelade findest. Aber alleine schon das Vernichten des nicht benötigten Restweines ist ein Genuß!:p

    @Skotty: ich denke, dass bei den Kleinstmengen, die man zum Frühstück verzehrt, die Gefahr eines morgendliches Abschusses relativ gering ist...:p...hm...wenn man allerdings das Frühstücksbrot mit den restlichen 800 gr. Fragolino runterspült, dann sieht die Sache schon wieder ein klein wenig anders aus...:rolleyes:

    @Sabine: ich kanns auch nicht verstehen, dass mein Mann diesen Wein so gar nicht mag...ich war nach dem ersten Schluck hin und weg - aber eine ganze Flasche alleine, das käme einem Supergau gleich - und wenn er dann einige Tage steht, ist er auch nicht mehr so spritzig - da kommt mir die Marmelade gerade recht...*lach*.
     
    #9
  10. 26.04.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Susa,

    super danke für dein Rezept. Ich habe aber keine lädierten Erdbeeren sondern nur schöne=D. Ich glaub ich nehm die oder soll ich sie erst ein wenig hauen *haha.
     
    #10
  11. 02.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Susa,

    nachdem heute mein Fragolino angekommen ist, habe ich schnell ein Etikett gezaubert und oben eingestellt. Heute (falls ich es schaffe) oder morgen koche ich die Marmelade nach.
     
    #11
  12. 02.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Nixe,
    und - hast du die Früchtchen verhauen?...*lach*. Ich hab heute morgen wieder ein Gläsle aufgemacht - schon wenn man den Deckel öffnet, bekommt man so eine richtige Nase voll von dem tollen beerigen Aroma....:p...Eigenlob stinkt ja bekanntlich - aber für diese Marmelade muss ich mich selber loben....hoch leben die Fragolino-Restle....:rolleyes:

    @Renate: toll, ein neues Etikett! Freu' mich immer, wenn ich die kleinen Küchenpräsente stilvoll verschenken kann. Dankeschön!!:p
     
    #12

Diese Seite empfehlen