Frankfurter Kranz mit Mandarinengrütze und Schmand-Sahne

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von knuffelmaus67, 14.11.06.

  1. 14.11.06
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo Hexen,

    ich möchte Euch den Kuchen nicht vorenthalten den ich bzw. meine Mutter für den 6. Eifelstammtisch gebacken hat. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen das Rezept TM tauglich um zu schreiben. Hängt damit zusammen das ich am Samstag eine Prüfung habe. Aus diesem Grund war meine Mutter auch so nett ihn mir zu backen.
    Wünsche Euch auf jedenfall viel Spaß beim nachbacken und last ihn Euch gut schmecken.

    Liebe Grüße Petra


    Frankfurter Kranz mit Mandaringrütze und Schmand-Sahne

    Zutaten für ca. 20 Stücke:

    150 gr. Butter/Margarine
    1 Prise Salz, 325 Zucker
    2 Päckchen Vanillin-Zucker
    abgeriebene Schale einer Zitrone
    5 Eier
    225 gr. Mehl
    125 gr. Speisestärke
    1 Päckchen Backpulver
    4-5 EL Milch
    2 Döschen Mandarinen
    2 EL Zitronensaft
    500 gr. Schmand
    500 gr. Sahne
    2 Päckchen Soßenpulver „Vanill-Geschmack (ohne Kochen)
    200 gr. Mandelblättchen
    nach belieben Mandarinen und Minze zum verzieren
    Fett und Paniermehl für die Form

    Fett mit Salz, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehl mit 75 g Speisestärke und Backpulver mischen, mit der Milch unterrühren. Eine Springfort (26 cm durchmesser) mir Rohrbodeneinsatz fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 grad/ Umluft: 150 grad) 30-35 Minuten backen. Abkühlen, stürzen und auskühlen.

    Mandarinen (ohne Saft) pürieren. Mit Zitronensaft, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker unter Rühren aufkochen. 50 g Speisestärke und 7-8 Esslöffel Wasser verrühren. Mandarinen damit binden.Unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen. Schmand mit 50 g Zucker verrühren. 400 g Sahne unter Rühren zugießen. Soßenpulver einrieseln lassen und steif schlagen. Kuchen zweimal durchschneiden. Grütze auf unteren Boden streichen. Ca. 15 Minuten kalt stellen.
    Ca. ¼ Creme auf Grütze verstreichen. Zweiten Boden darauf legen. Mit ¼ Creme bestreichen. Dritten Boden als Deckel darauf legen. Rundherum mit übriger Creme einstreichen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kranz damit bestreuen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. 100 g Sahne steif schlagen, als 6 Tuffs auf den Kranz spritzen.
     
    #1
  2. 14.11.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Frankfurter Kranz mit Mandaringrütze und Schmand-Sahne

    Hallo Petra,

    danke fürs Rezept einstellen und toi toi toi für Samstag, ich drücke dir die Daumen, aber vor allem gute Besserung für deinen Hexenschuss[​IMG]



    Liebe Grüße Anne:p
     
    #2

Diese Seite empfehlen