Frankfurter Kranz

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von zauberhexe, 12.04.06.

  1. 12.04.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo,
    bekomme an Ostern Besuch von Schwiegermutter und würde gerne Ihren Lieblingskuchen zubereiten, leider habe ich kein Rezept!!!!!!!!!!!
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen

    Gruß
    Zauberhexe
    Sandra
     
    #1
  2. 12.04.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo,
    wir hatten gerade Konfirmation und meine Mama hat für ihre Enkelin einen Frankfurter Kranz gemacht. Wenn ich sie ganz lieb bitte, bringt sie mir morgen das Rezept mit. Wenn das dir noch reicht.....ansonsten kommen bestimmt noch mehr Antworten.
     
    #2
  3. 12.04.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Das Rezept habe ich von meiner Mama, versuche es jetzt mal für den TM umzuschreiben: Für den Teig 200 g Butter oder Margarine, 200 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 200 g Mehl, 200 g Speisestärke, 1/2 Päckchen Backpulver, ca. 1/8 lt. Milch, 2 Eßl Rum.
    Hieraus einen Rührteig herstellen: Butter mit Zucker schaumig rühren (Stufe 8/ 3.Min. ) dann den Zucker dazu, dann Eier und Milch (St. 5) und nach und nach Backpulver und Mehl.(St.3/2 Min.). Rum oder Rumaroma am Schluß.
    Das ganze in eine gefettete Kranzform und im vorgeheizten Backofen ca. 45-50 Min. backen.
    Für die Buttercreme: 250 g Butter oder Margarine, 150g Zucker/Puderzucker, 2 Eigelb, 3 Eßl. Rum/ oder Rumaroma
    Den Zucker auf Turbo zu Puderzucker herstellen, dann die zimerwarme Butter und das Eigelb und Rum/Rumaroma dazu und auf St. 5, 2 Min. schaumig rühren. (ich würde mal oben reinschauen).

    Den erkalteten Kuchen zweimal flach durchschneiden und mit der Creme bestreichen, dann außen mit der Creme bestreichen und dann mit fertigem Krokant bestreuen oder Mandelplättchen mit 150 g Zucker in 1 Eßl Öl anrösten und diese dann darauf.
    So haben wir es immer gebacken, aber mancherorts (auch bei den gekauften) ist immer noch in einer Schicht eine rote Marmelade reingestrichen. Ich weiß aber nicht welche. Himbeere??
    Kuchen kühl halten bis zum Verzehr, kann man auch einen Tag vorher machen.

    Ich habe den Kuchen vor meiner TM Zeit gemacht,seither nicht mehr. Meine Rührangaben sind also nicht erprobt, sondern reine Gefühlsangaben.

    Liebe Grüße

    Dani [​IMG]
     
    #3
  4. 12.04.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Andrea,

    wäre nett wenn Du das Rezept hier einstellen würdest!!!!!!!!

    Danke

    @ Dani danke für die schnelle Unterstützung!!!!!!!!!

    Gruß
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #4
  5. 14.04.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo ,
    hier kommt das Rezept meiner Mama:

    125 g Margarine oder Butter, weich
    180 g Zucker
    4 Eier
    190 g Mehl
    70 g Mondamin
    2 TL Backpulver

    Fett, Zucker und Eier im Mixtopf ca. 2 Min. schaumig schlagen auf Stufe 5 ohne Rühraufsatz oder auf Stufe 2-3 mit Rühraufsatz.
    Dann restl. Zutaten zufügen und ca. 10-20 Sek. unterrühren.
    Teig in gefettete Frankfurter Kranz-Form füllen und ca. 45 Min. bei 180° backen.
    Auskühlen lassen und dann 2-3 mal durchschneiden.
    Füllung:
    rotes Johannisbeergelee
    Buttercreme:
    1 Vanillepudding nach Anweisung kochen, abkühlen lassen (öfters umrühren, damit es keine Haut gibt), dann 200 g Butter unterrühren.

    Die einzelnen Böden abwechselnd mit Gelee oder Buttercreme bestreichen, genügend Creme übrigbehalten für außen um den Kuchen herum.

    In einer trockenen Pfanne gehobelte Mandeln nicht zu dunkel rösten und auf dem Kuchen verteilen.
    Kühl stellen.
     
    #5
  6. 14.04.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Andrea,

    danke für Deine Mühe, und lieben Gruß an Deine Mum!!!!!

    Gruß
    Zauberhexe
    Sandra
     
    #6
  7. 01.05.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz


    Nach diesem Rezept habe ich heute den Frankfurter Kranz gemacht. Er ist SUPER geworden!
    Das Rezept kann ich nur empfehlen!:p

    [​IMG]
     
    #7
  8. 21.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Boah, der sieht ja super aus, ob ich das auch kann??? Mal sehen, ob ich mich traue...
     
    #8
  9. 31.08.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Dani, Andrea und Sternchen!

    für welche Backformgröße ist das Frankfurter-Kranz-Rezept ausgelegt? 22cm oder 26 cm?
    Möchte am WE nämlich mal wieder einen Frankfurter Kranz backen (Schwiegereltern kommen zu Besuch und sie liiiiieben diesen Kuchen), nur finde ich mein Rezept nicht, das war nämlich für die gößere Form... :rolleyes:
     
    #9
  10. 01.09.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Gabi,

    da es meiner Meinung nach nur eine Frnakfurter Kranz Form gibt, weiß ich gar nicht, welche Größe die hat.
     
    #10
  11. 01.09.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Andrea,

    es gibt kleine (22 cm) und große (26 cm) Frankfurter-Kranz-Formen. :)
     
    #11
  12. 01.09.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Gabi,

    dann ist das Rezept meiner Mutter auf jeden fall für die große Form.
     
    #12
  13. 01.09.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Andrea,

    dann werde ich mich am Samstag mal am Rezept deiner Mutter versuchen! =D
     
    #13
  14. 20.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Andrea!
    Ich hab mir soeben Dein Rezept vom Frankfurter Kranz rausgeschrieben, weil ich den demnächst mal probieren will.
    Jetzt würde mich interessieren, wie Du den Pudding kochst? Im TM? Läßt Du ihn im Topf abkühlen und rührst da dann die Butter mit drunter? Mit schmetterling oder ohne? Welche Einstellungen?:confused:
    Ich hab schon öfter Päckchenpudding gemacht und noch nicht die optimale Lösung dafür gefunden.
    Danke schon mal,:p
    lg, gänseblume
     
    #14
  15. 30.04.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Liebe Dani
    ich habe am Samstag Deinen super leckeren Frankfurter-Kranz gebacken
    Danke für das Rezept, er hat wunderbar geschmeckt.
    Hier habe ich ein Foto davon.[​IMG]
     
    #15
  16. 30.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frankfurter Kranz

    Hallo,

    das Bild vom Frankfurter Kranz sieht ja super aus.

    Bei uns (kommt auch von meiner Mama) wird jede Schicht vom Rührkuchen noch mit einer Aprikosenmarmelade-Rum-Mischung getränkt und auf die Buttercreme eine Lage Nougat gelegt. Der Kuchen mußte immer mindestens einen Tag durchziehen.
     
    #16
  17. 20.06.07
    Moni19
    Offline

    Moni19 Inaktiv

    AW: Frankfurter Kranz

    Hallo!
    Bisher war ich nur als "Beobachter" im Forum. Ich hoffe, mein erster Versuch als "Aktive" funktioniert.
    Bei Frankfurter Kranz denke ich immer an Tante Elli (= die Tante meines Mannes). Inzwischen ist sie altersdement und lebt im Heim, aber ich konnte noch rechtzeitig ihr Rezept sicherstellen und habe es bereits mehrfach "zur Bestechung der älteren Generation angewandt", da der Kranz zwar mächtig, aber anscheinend wohl wirklich so ist, wie er früher gebacken wurde (Bei dieser Menge arbeite ich eigentlich mit dem 3Mix, der so wenigstens 'mal aus seinem Verlies ganz hinten im Schrank rauskommt - ich denke jedoch, daß man das in zwei Etappen im James/ Jacques rühren kann):rolleyes:

    500 g Margarine
    300 g Zucker
    8 Eier
    500 g Mehl
    1 P. Backpulver
    1 1/2 Min./ St. 3 verrühren, in eine große Frankfurter Kranz-Backform (habe 'mal Wasser reingefüllt: es paßten 3 Liter rein) füllen und ca. 40 Min. bei 175°C backen. Abkühlen lassen.

    2 P. Vanillepudding
    1 l Milch
    80 g Zucker
    10 Min./ 90°/ Stufe 3 kochen und abkühlen lassen.Mit
    500 g Butter (zimmerwarm)
    2 Min./ St. 3 mit Hilfe des Spatels verrühren.

    Kuchen 2x durchschneiden und jeweils unten mit
    roter Marmelade
    bestreichen. Dann komplett mit Buttercreme bestreichen.

    200 g gehobelte Mandeln
    in einer Pfanne leicht anrösten (Vorsicht! Am besten rührt man ständig mit dem Kochlöffel um, weil die schnell schwarz werden!) und auf der Buttercreme verteilen. Kalt stellen.

    Die Reste - wenn denn überhaupt welche bleiben - lassen sich prima scheibenweise eingefrieren und bei Bedarf wieder auftauen.
     
    #17
  18. 06.11.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Suche Rezept für Frankfurter Kranz

    Hallo Sternchen,

    mit welcher Marmelade hast Du den Kranz gefüllt?
     
    #18
  19. 08.11.07
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Frankfurter Kranz

    Hallo Tanja,

    ich habe Himbeergelee genommen. Der Kuchen ist wirklich sehr lecker!
     
    #19
  20. 10.02.10
    Sternchenactive
    Offline

    Sternchenactive

    Hallo Vera,
    kommt in das Rezept von Dani kein Vanillepudding in die Creme mitrein?
     
    #20

Diese Seite empfehlen