Französischer Joghurtkuchen - sehr vielseitig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Bavaria, 12.05.07.

  1. 12.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    Ich möchte Euch gerne einen meiner Lieblingskuchen vorstellen. Die Maßeinheit habe ich absichtlich auf Bechermaß gelassen, da man da flexibler in der Menge arbeiten kann. Der Teig eignet sich für fast alles,
    man kann Obst auflegen und mitbacken, Waffeln daraus backen....

    Französischer Joghurtkuchen

    1 Becher Naturjoghurt (z.B. 150g / Becher = Maßeinheit)
    3 Eier
    1 Becher Zucker
    1 Becher Öl
    2 Becher Mehl
    1 Backpulver
    1 Vanillinzucker
    1 Prise Salz

    alles bei Stufe 4 / 1 Minute mischen,
    dann bei 180 Grad 60 Min backen.

    Gutes Gelingen wünscht Euch
     
    #1
  2. 05.02.10
    lasskesseln
    Offline

    lasskesseln

    Hallo,
    den Kuchen kenne ich noch von früher, den haben wir als Kinder oft gegessen, als Ameisenkuchen mit Schokostreussel. War sehr lecker!

    Den werd ich demnächst mal meinen Kindern backen

    viele Grüße
    von lasskesseln
     
    #2
  3. 03.09.11
    KielerSonne
    Offline

    KielerSonne KielerSonne

    Hallo Bavaria,

    ist das ein Rezept für 1 Form oder für ein Blech???
     
    #3
  4. 03.09.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich denke ein kleines Blech .. oder ne 26er form.. aber eine stunde backen
    für ein Blech ..kommt mir viel vor..
    mach doch Waffeln damit..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 10.09.11
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    So, habe gerade den Kuchenteig gemacht, vier Äpfel in Scheiben geschnitten, darauf gelegt, Mandelstifte darüber gestreut und etwas Zucker zum Bräunen darüber gegeben. Bin mal gespannt was gleich aus meinem Backofen kommt. Das wäre ja wirklich mal ein schnelles einfaches und tolles Rezept. Schreibe später wie er geworden ist. Habe allerdings gleich nur die Uhr auf 50/55 Minuten gestellt. Dann kontrolliere ich es. lg Gabi
     
    #5
  6. 10.09.11
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Ich sage nur: Lecker, lecker, lecker! Tolles Rezept! lg Gabi
     
    #6

Diese Seite empfehlen