Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Danimant, 18.08.08.

  1. 18.08.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    Hallo,

    ich war die letzten 4 Tage auf Radtour um den Bodensee und dort war der Holunder teilweise schon erntereif. Wieder zu Hause hab ich gleich nach unserem Busch (Foto hier) geschaut weil ich drauf brenne die leckeren Rezepte aus dem Forum auszuprobieren (vorallem das Entsaften mit dem TM 31). Aber bei uns im Schwarzwald sind die Beeren noch nicht ganz ausgereift, vorallem hat mein Busch große Lücken weil ich im Frühling schon Holunderblütensirup und Holunderblütengelee eingemacht habe, aber für die eine oder andere Leckerei wird´s noch langen :)
    Wenn noch jemand TM 31 Rezepte für Holunderbeeren hat nur her damit, ich probiere zu gerne aus =D

    LG Daniela
     
    #1
  2. 18.08.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Daniela,=D=D=D

    ich koche Saft und Gelee aus den Beeren.

    Und sehr zu empfehlen ist dieser Likör, Holunderlikör
     
    #2
  3. 18.08.08
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo,
    auch ich mag Holunder sehr gerne. Besonders Holundergelee. Leider war es bei uns dieses Jahr wohl zu trocken, denn es gibt kaum welchen.
    Schick mir doch mal ein Eimerchen:p
    Lg
    Zuckerhut
     
    #3
  4. 19.08.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Guten Morgen,

    bei uns gibts jede Menge, bei uns wars aber auch wirklich nicht zu trocken! In unserer Gegend wächst der Holunder auch viel in der freien Wildbahn. Hab noch nie was gemacht mit Holunder, aber mein Schatz hätt gern Saft, der soll gut fürs Herz sein. Da werden wir nen Aktionstag einlegen.

    @zuckerhut
    wo wohnst du denn? Meinst du der Holunder hält das aus? - dann wär das mit dem Schicken kein Thema!

     
    #4
  5. 19.08.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo,

    bei uns ist es auch noch nicht so weit. Wir lieben Holundergelee und ein bischen Saft werde ich auch machen. Wir haben einen Boschen im Garten und den Rest werden wir bei einer Wanderung ernten.
     
    #5
  6. 19.08.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo,

    wir haben gestern auch mal bei unseren Sammelplätzen nachgesehen, wie es so aussieht....es fehlt noch die Reife. Was ich auch noch nie so gesehen habe, war, dass bei einem Busch, der bereits fast reife Früchte getragen hat, noch eine einzige Blüte dabei war.....leider hatte ich (wie meist bei solchen Situationen) keinen Fotoapparat dabei

    Mein Verwertungsplan für den Holler ist eigentlich jedes Jahr gleich:

    Saft für Tee

    Likör in verschiedenen Varianten (dieses Mal probiere ich ein neues Rezept, diesen Likör kann man dann auch als Zugabe in den Sekt geben, so eine Art ländliches Kir Royal:rolleyes:)

    Gelee (letztes Jahr habe ich von meinem Restgelee eine Linzertorte damit gefüllt, die hat sowas von gut damit geschmeckt)

    Saft ohne jegliche Zugabe von Zucker zum Einfrieren, damit kann ich dann je nach Geschmack weiterarbeiten.

    Zum Entsaften werde ich diesmal meinen TM hernehmen, bin gespannt, wie es funktioniert.
     
    #6
  7. 19.08.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallihallo,

    hab ne Frage zu den Holunderbeeren.. nimmst du das Pur oder mit anderem Saft ?
    ich habe gelesen mal soll Holunder nie Pur nehmen ??

    gruss uschi
     
    #7
  8. 19.08.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Uschi,

    ich nehme den Hollunder immer pur....aber er wird immer heiß entsaftet. Du darfst ihn auf keinen Fall roh, nur mit einer Saftpresse ausgepresst, verwenden, er enthält einen Stoff (Sambunigrin), der üble Bauchschmerzen, Koliken usw. hervorrufen kann. Wenn du ihn kalt entsaften möchtest, musst du ihn halt noch aufkochen, damit zerstört man diesen Stoff...nur eben nie roh verwenden.
    Hier kannst du noch mehr nachlesen.

    Aber generell mische ich ihn selten, er ist auch sehr dominant. Es gibt Rezepte mit Apfel, aber wir mögen ihn einfach so wie er vom Baum in den Entsafter kommt.
     
    #8
  9. 20.08.08
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Susasan,

    wie machst du den Saft für Tee:confused:
    Wie lange ist er haltbar?
     
    #9
  10. 20.08.08
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo,
    ich freue mich immer wieder über die netten Hilfen hier im Forum.Und an den Spaß den man hier haben kann. Danke auch an kriki.
    Mit dem schicken des Holunders ist das so eine Sache.
    Unsere nette Postbotin würde sich schon ziemlich kruseln, wenn sie mir ein Päckchen bringen würde aus dem dunkelrote Flüssigkeit tropfen würde. Das es Holunder ist ,würde sie mir nie glauben:confused:
    Also gehe ich mal suchen, ob ich nicht dochnoch hier in der Nähe ein Eimerchen zusammenbekomme.
    GLG
    Zuckerhut
     
    #10
  11. 20.08.08
    Goody
    Offline

    Goody

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Ich lege morgen los... an manchen Stellen ist der Holunder schon schön reif, dann kann ich wenigstens entspannt "in Etappen" an's Entsaften gehen. Habe mich hier im WK schon schlau gemacht, wie es mit dem Entsaften funktioniert. Freue mich auf morgen!
    Susanne
     
    #11
  12. 20.08.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Susanne!
    Nur vorsicht mit den fiesen Flecken, ich besaue mich regelmäßig mit Holundersaft, aber du hast ja das richtige "Werkzeug" dagegen....
     
    #12
  13. 21.08.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Tinti,

    ich mache den Saft immer im Entsafter. Pro Liter Saft nehme ich so ca. 500 gr. Zucker (manchmal auch etwas weniger ) ... bei uns stehen noch kleine Saftflaschen im Keller, die wir übersehen hatten, die sind bestimmt schon zwei Jahre alt....die letzte Flasche war immer noch gut.

    Wenn wir dann Tee machen, gieße ich so ca. 1 cm Saft in das Teeglas und fülle es dann mit heißem Wasser, diesen Saft kannst du auch mit Sekt mischen.
     
    #13
  14. 21.08.08
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo Susasan,

    oh da habe ich viel zu wennig Zucker genommen, aber es wird noch mehr Saft geben.

    ;)Danke ;)
     
    #14
  15. 24.08.08
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo ihr lieben.

    Ich möchte dieses Jahr das aller erste mal mit Holunder arbeiten.
    Auf unserem Nachbargrundstück steht ein Strauch und die Besitzerin ist leider nicht mehr so ganz fit und hat angeboten das ich holen darf.

    Jetzt erst mal Grundlegend. Holunder ist reif, wen alle Beeren dunkel, fast schwarz sind oder gibt es da was zu beachten???

    Ich wollte mich an den Likör wagen, das die Nachbarschaft auch was davon hat. Möchte ihn also verschenken.
    Was für Fläschchen nehmt ihr dafür?

    Ich hab Flaschen mit Schraubverschluss oder mit Korken gesehen, was ist besser?

    Lieb von euch wen ihr einem Holunderneuling auf die Sprünge helft
     
    #15
  16. 31.08.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Freue mich auf Holunderbeerenernte:)

    Hallo zusammen,

    da bei uns der Holunder dieses Jahr volle Früchte trägt habe ich bis jetzt wie der Weltmeister entsaftet und Likör, Gelee und den puren Saft zubereitet.
    Die Flecken die der Holunder hinterläßt sind echt fies, zum Glück ist der TM31 aus hochwertigem Kunstoff gefertigt der sich nicht so leicht verfärbt, sonst sähe meiner aus wie nach ner Abschlachtung ;)

    Eine Frage noch zum puren Saft:
    Ich habe jetzt wirklich nur den gewonnen puren Saft aufgekocht und in Flaschen abgefüllt. Ohne Zucker oder sowas... War wohl nicht das Richtige wenn ich die Beiträge so lese. Soll ich den Saft lieber einfrieren bis zur Weiterverarbeitung? Oder hält er sich doch ohne Zuckerzusatz in Flaschen bei dunkler Lagerung :confused:

    Liebe -fragende- Grüße
    Daniela
     
    #16

Diese Seite empfehlen