Frikadellen einmal anders

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von th, 29.12.04.

  1. 29.12.04
    th
    Offline

    th Inaktiv

    Hallo Danie,
    ich habe Dein Rezept mit einem von mir gekreuzt, und ist was geniales rausgekommen:
    Fast vegetarische Frikos

    4 El Linsen in Wasser einweichen,
    1 Brötchen in Milch einweichen

    1 Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    300 gr. Möhren
    ½ Porreestange im Thermomix fein hacken (Stufe 6 ca.10Sek.)

    Salz, Paprika(süß und scharf)
    Kräuter (Petersilie, oder Mischungen)
    1 Tl Instant Brühe
    1 El Senf zufügen

    Die vorher eingeweichten Linsen und das
    Brötchen ( gut ausgedrückt) zufügen
    250 gr. Gehacktes (Rind)
    2 El Haferflocken (oder auch Müsli Mischung)
    2 El Dinkel Mehl zufügen und alles gut durchrühren

    Wenn die Masse zu nass erscheint, noch mal Haferflocken (oder auch Müsli Mischung) oder Dinkel Mehl zufügen, dann kleine Bällchen formen und im Ofen oder in der Pfanne braten.

    Schmeckt klasse, Fleischliebhaber merken nicht, dass kaum Fleisch drin ist. Man kann diese Frikos auch ganz ohne Fleisch machen, aber der Bratgeschmack wird durch Fleisch besser.

    GUTEN Hunger
    Tom
     
    #1

Diese Seite empfehlen