Frikadellentopf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von uschihexe, 04.01.10.

  1. 04.01.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo ,
    Habe hier noch ein schönes Rezept für viele Gäste (ca. 10-12).
    Danke Ulli(sie hat mich dazu ermutigt)
    Frikadellentopf:
    2 kg Hackfleisch, 3 alte Brötchen, 4 Zwiebeln und würzen nach Geschmack. dann kleine Frikadellen formen anbraten und in einen Bräter geben.
    Soße:
    1,5 l Sahne oder Milch ( ich habe gemischt)
    3 Becher Schmand
    2 P.Rahmsoße, 2 P.Bratensoße
    300 g Speckwürfel
    6 Zwiebeln(würfeln)
    2 große Gläser oder Dosen Champignon,
    Zwiebeln, Speck und Pilze anbraten und 10-15 Min dünsten, Sahne Schmand und Milchgemisch zugeben aufkochen ,dann über die Frikadellen geben und im Kühlschrank einen Tag durchziehen lassen.
    im Backofen zugedeckt ca. 50-60 Min. köcheln lassen. Ca. 15 Min vorher ohne Deckel garen.Man kann die Soße auch noch verdünnen .
    Reis dazu reichen oder Baguette, Salat nach Geschmack. __________________
     
    #1
  2. 04.01.10
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Uschihexe,

    na das hört sich ja lecker an!

    Das neue Jahr hat ja begonnen und ab März fangen bei mir die Geburtstag wieder an!

    Werd ich probieren!

    Weißt du ungefähr wieviele Frikadellen es werden?

    Schade, dass es hier keinen Thread gibt, wos nur solche Partyrezepte gibt,
    denn ich suche oft Rezept für mehrere Personen!
     
    #2
  3. 04.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Siggi !! :wave:

    Doch, es gibt einen solchen Thread. Schau mal hier Partyrezepte. Da sind ganz tolle Sachen drin, wenn man viele Gäste erwartet.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 04.01.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    sollte ich mein Rezept in Partyrezepte noch einstellen?. @Goldfisch.Ich mache meistens recht kleine Frikadellen.
     
    #4
  5. 04.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Uschihexe !! :wave:

    Würde ich machen, dann wären sie in der Sammlung auch enthalten.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #5
  6. 04.01.10
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Hallo Uschihexe,

    das klingt genau nach unserem Geschmack.

    Bin noch auf der Suche nach einem neuen Rezept für den geb.meines Mannes. Er hat Ende April und so 3 1/2 Wochen vor Geburt wollte ich nicht mehr Stunden in der Küche verbringen. Und das lässt sich ja gut vorbereiten und geht schnell.

    Werde es mal demnächst mit einer kleineren Menge Testen.
     
    #6
  7. 04.01.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,
    ,

    genau mein Gedanke :p

    Das liest sich so lecker, das wird auf jeden Fall diese Woche noch ausprobiert.
     
    #7
  8. 04.01.10
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Ja, Ulli, da haben wir gleich gedacht. Bin grad am überlegen, obich es diese Woche noch unterbringe. Da ich im Moment so viel Zeit habe und in Kochlaune bin, könnte die Woche doppelt so viele Tage haben :)
     
    #8
  9. 04.01.10
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    @ Uschihexe
    Kann es sein, dass Du Dich bei der angegebenen Garzeit etwas vertan hast????
    5-60 Min.???:rolleyes: Da Fehlt doch sicherlich eine Zahl hinter der 5!
     
    #9
  10. 04.01.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallöchen,

    ich werde die "0" einsetzen :rolleyes:.

    Uschi, das wäre auch ein prima Crockyrezept.
    7 Stunden auf low oder 3,5 Stunden high.
     
    #10
  11. 04.01.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Uschihexe,
    es macht ja sicher einen riesigen Unterschied ob Sahne oder Milch!!!
    Ich glaube ich würde mischen, oder?
    Das Rezept hört sich klasse an!
    Dankeschön!
     
    #11
  12. 04.01.10
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Das ist auch eine gute Idee. Werde es im Crocky testen. Verwende ihn eh viel zu wenig! Das wäre mal wieder eine Gelegenheit.
     
    #12
  13. 04.01.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    danke für die Korrektur. Habe mich ja ganz schön vertippt. Leider habe ich keinen Crocky aber ihr werdet das sicher testen. Freue mich, dass es euch gut gefällt. Habe sogar schon Reste eingefroren und wieder aufgetaut geht prima und es gibt auch keine Geschmacksverlust.
     
    #13
  14. 04.01.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Uschihexe,

    das Rezept hört sich ja sehr lecker an. Schade, dass die Planung für meinen morgigen Geburtstag schon abgeschlossen ist. Ich werde den Frikadellentopf aber auf jeden Fall ausprobieren, der nächste Geburtstag in der Familie kommt ja bestimmt.:blob6:
     
    #14
  15. 05.01.10
    philomena
    Offline

    philomena

    Hallo Uschihexe,

    das Rezept hört sich super an. Sohnemann wird am Samstag 10. Normalerweise gibt´s da immer den Pfundstopf. Werde aber deinen Frikadellentopf diesmal ausprobieren. Berichte dann, wie´s geschmeckt hat. Danke für´s einstellen.

    LG Nicole
     
    #15
  16. 05.01.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe Sahne und Milch gemischt wir kam das zu mächtig vor.
     
    #16
  17. 05.01.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Auch habe ich 2 verschiedenen Töpfe gemacht , einen mit Pilzen und einen mit Speckwürfel fand ich sehr gut. Ich habe auch schon nur die Soße ohne Pilze und Speck gemacht. Je nach dem wer zum Essen kommt. Der eine mag keine Pilze der Nächste keinen Speck also gab es Soße "Ohne".
    Das Orginal Rezept ist kein Eigenbau habe das Rezept vor Jahren von einer Freundin bekommen.
     
    #17
  18. 05.01.10
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Guten Morgen!

    Habe das Essen für Morgen umgeplant und jetzt gibt es diesen Topf. Werde ihn im Crocky versuchen. Da er ja durchziehen muss, werde ich ihn später vorbereiten. Dann muss ich morgen nichts mehr machen, auch praktisch...
     
    #18
  19. 05.01.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    das Rezept klingt gut und kann ja auch halbiert werden für die normale Familie. Da sind lauter Sachen drin, die wir mögen. Und die Sahne kann man ja auch durch Rama Cremefine ersetzen, wenn man das mag. Ich nehme lieber mehr Milch.
     
    #19
  20. 05.01.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Uschi,

    darf ich deinen Topf bei den Crockyrezepten einstellen oder möchtest du das vielleicht machen?
     
    #20

Diese Seite empfehlen