Frische Butter selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von Forum_Julii, 08.01.07.

  1. 08.01.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo,

    ich habe schon seit einiger Zeit nach dem Rezept gesucht, wie man frische Butter im Thermomix selbst herstellen kann, und so geht's:

    Frische Butter oder frische Salzbutter selbst gemacht

    Zutaten:
    0,5 Liter frische Sahne (mind. 35 % Fettgehalt)
    - Wenn Salzbutter gewünscht wird, zusätzlich
    1 Prise bis max. ca. 8 g Meersalz zugeben, je nachdem, wie salzig man die Butter wünscht.

    Zubereitung:
    - Die Sahne (und ggfls das Salz) in den Mixtopf geben und 5 Min./Stufe 4 rühren.
    - Den Mixtopf aus dem TM nehmen, den Mixtopf vorsichtig schütteln und die Buttermilch in einem Behälter auffangen, um sie anderweitig zu verwenden oder sie wegschütten.
    2 MB kaltes Wasser in den Mixtopf gießen, 1 Min./Stufe 4 rühren, den Mixtopf aus dem TM nehmen, vorsichtig schütteln und das Wasser weggießen. Vorgang wiederholen.
    Die Butter aus dem Mixtopf nehmen und sie ausgiebig unter fließend kaltem Wasser waschen, dabei zwischen den Händen kneten.
    Die Butter in einen Behälter geben oder in eine Butterform pressen und kühl stellen.

    Zum Beispiel auf frisch gebackenem Brot genießen!

    Guten Appetit!
     
    #1
    schleckermäulchen gefällt das.
  2. 10.01.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Frische Butter/Salzbutter selbst gemacht - Nachtrag

    Hallo,
    wenn man kein Salz in der Buttermilch haben möchte, weil man sie trinken möchte (anstatt sie anderweitig zu verarbeiten), müßte man die Butter zunächst ohne oder nur mit einer Prise Salzzugabe machen. Schade ist es, wenn man ein hochwertiges Salz, wie Fleur de Sel, nimmt und dieses teilweise dann weggeworfen wird.
    Es gibt eine Salzbutter "de Noirmoutier", die hat ausdrücklich Salzkristalle drin. Ich mag sie nicht so, weil sie zwischen den Zähnen knirscht, aber es ist eine Spezialität und Geschmacksache. Man kann den Salzgehalt auch erhöhen, Beurre demi-sel hat ca. 2 % Salzanteil, Beurre salé noch mehr, aber da bin ich sehr zurückhaltend.
    Man könnte das Salz vorab im TM pulverisieren und dann beim Kneten der Butter gleichmäßig mit einzuarbeiten.
    Desweiteren kann man nach der Herstellung der Butter in kaltes Salzwasser evtl. mit Eiswürfeln legen. Dies verlängert die Haltbarkeit und zieht noch einen weiteren Teil der verbliebenen Restbuttermilch heraus. So soll die Butter noch besser und gleichmäßiger werden. Inwieweit es den Salzgeschmack intensiviert, kann ich nicht sagen.
    Die Berechnung, wieviel Butter man aus wieviel Sahne bekommt, ist einfach:
    Bei 0,5 Liter 35%iger Sahne hat man etwa 175 g Fett. Da die Butter insgesamt 10 bis 20 % Restmolke hat, sollte das fertige Butterstück ca. 200 g wiegen.
    Wichtig ist, die Sahne gut in die Buttermilch und die Butterkörner zu trennen, sonst bekommt man natürlich weniger raus. Die optimale Temperatur bei Beginn der Verarbeitung ist 12 bis 14°C, also auch nicht zu kalt. Jedoch muß das Wasser zum Auswaschen nach der Trennung in Buttermilch und Butterkörner gut kalt sein, damit es das Fett gut abstößt und sich nicht mit ihm verbindet.
     
    #2
  3. 12.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Julii,

    ich habe heute nach Deiner tollen Anleitung aus 1,5l frischer Sahne 900g Butter hergestellt. Vielen Dank

    LG,
    Elli
     
    #3
  4. 13.03.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Elli,

    Du hast aber irgendwie auch ein Händchen für all diese Dinge. Toll.

    Jutta
     
    #4
  5. 15.03.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Julii,

    vielen dank für dein Rezept. Ich habe heute die Butter gemacht und bin begeistert. Hatte allerdings nur 30%ige Sahne. Habe sie etwas länger im Mixer gelassen. So nach gefühl und aussehen und hat auch geklappt. Habe dann einen Teil mit Kräutern und Knofel und Salz gewürzt. LECKER! Danke.
    Habe jetzt eine Frage Wie lange ist die Butter haltbar und kann ich sie auch einfrieren? Kann ich sie auch ganz normal zum backen benutzen?
    LG
    Monita
     
    #5
  6. 15.03.07
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo,

    habe heute Deine Butter gemacht- SUPPPPI gegangen. Allerdings hab ich auch nur 30% Sahne bekommen.
    Die Butter wird morgen im KIGA getestet.

    VIELEN DANK FÜR DAS REZEPT :p
     
    #6
  7. 16.05.07
    Sversucherle
    Offline

    Sversucherle

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Julii,

    letzte Woche habe ich deine Butter gemacht. Ging super und meiner Familie schmeckt sie sehr gut, und das will was heißen. Ich glaub ich muss die Butter nächstesmal etwas besser kneten, wir haben kleine "Wassereinschlüsse" in der Butter. Stören tut´s uns nicht. Das nächstemal werde ich die Butter dann noch etwas weiterverarbeiten. z.B. Kräuterbutter etc.
     
    #7
  8. 17.05.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Monita,
    leider habe ich Deine Antwort erst heute gelesen, toll die Vorstellung, dass Du auf Mallorca bist.
    Du kannst die Butter sicher so lange aufbewahren, wie das Haltbarkeitsdatum auf der frischen Sahne aus dem Kühlregal angibt, wenn die Butter gut gekühlt ist. Salz verlängert die Haltbarkeit.
    Einfrieren kannst Du die selbst gemachte Butter natürlich auch, wie die gekaufte. Und backen kann man ebenfalls damit.
    In der Tat ist das längere Kneten wichtig, damit man die Flüssigkeitseinschlüsse entfernt. Wenn mehr Wasser drin geblieben ist, ist sie natürlich weniger kalorienhaltig ... alles hat so seine Vor- und Nachteile.
    Ist Butter in Mallorca immer noch so teuer? Ich erinnere mich, 1990 habe ich in einem kleinen Supermarkt Nähe der Bucht von Manacor 6 DM, also umgerechnet 3 Euro, für 250 g Butter bezahlt ...
     
    #8
  9. 17.05.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Sversucherle,
    die Wassereinschlüsse bekommst Du durch intensives Kneten weg. Mit mehr Wasser hat die Butter allerdings weniger Kalorien (pro 100 g).
    Es freut mich, dass Deine Familie so begeistert ist.
     
    #9
  10. 17.05.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Alphaschnecke,
    hoffe, es war ein voller Erfolg!
    Die 30%ige Sahne geht auch, allerdings muß man mehr Wasser aus der Butter entfernen, als wenn der Fettgehalt der Sahne höher ist.
     
    #10
  11. 17.05.07
    martinahexe
    Offline

    martinahexe

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Forum_Julii

    Vielen Dank für das Rezept,
    habe mir gestern mit meiner Mam eine Butterform gekauft. Kanns schon kaum abwarten bis sie kommt. Wenn sie da ist werde ich ein Bild hier reinmachen von meiner Butter.
    Also Rezept schon gespeichert, muß aber noch warten.
     
    #11
  12. 17.05.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo!

    Hat jemand eine Idee, wie man fettarme Butter selbst machen kann? Oder geht das vll. überhaupt nicht.

    Dieses Rezept hier nehme ich immer für meine Kräuterbutter.
     
    #12
  13. 18.05.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Martina,
    auf die Butterform bin ich schon ganz gespannt!
     
    #13
  14. 18.05.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Jullii:p

    Erstmal Dankeschön für das geniale Rezept. Heute Nachmittag hab ich Butter produziert. Der Thermo musste zwar etwas länger rühren als bei Deinem Rezept angegeben, wahrscheinlich lag das an der Sahne. Ich hatte keine 35%ige, sondern nur 30%ige. Hab aber dann so lange gerührt bis es Butter war und sie schmeckt fantastisch. Der Geschmack von der Butter erinnert mich an meine Kindheit, vor allem an meine Oma. Die hat auch immer Butter im Butterfass ausgerührt, von Hand, war bestimmt eine morts Arbeit. Was die wohl zu unserer Wundermaschine sagen würde?

    Schöne Grüße, Butter nur mehr "Made im Thermomix"
    Renate
     
    #14
  15. 21.05.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Renate,
    es freut mich sehr, wenn Dir die Butter so gut gelingt! Deine Oma wäre sicher stolz auf Dich, die Wundermaschine hätte sie sicher auch gerne gehabt! Wir haben doch echt Glück, in der richtigen Zeit zu leben!
     
    #15
  16. 21.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Julii !
    wau super vielen Dank fürs Rezept ,er schmeckt wirklich wie selbstgemachter Bauernbutter ,kann die Renate gut verstehen das Ihr die Oma einfällt mit der Butter .
    @ Renate viele Dank für Deinen Tipp wäre nicht darauf gekommen den Butter selbst zu machen .

    Liebe Grüße Eva
     
    #16
  17. 21.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallöchen Ihr fleißigen Butterrührer,

    heute habe ich bei N*tto 34 % ige Sahne gesehen. Jetzt weiß ich, was ich mir morgen noch holen werde.

    Aus Versehen habe ich auch schon Butter produziert beim Sahneschlagen:rolleyes:. Hat auch lecker geschmeckt. Aber jetzt wirds richtig gemacht.

    Danke fürs Rezept einstellen.

    Nachtrag:
    Habt Ihr die selbst gemachte Butter auch schon eingefroren? Und wenn ja, bleibt die dann streichfähig?
     
    #17
  18. 21.05.07
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo ihr lieben

    mein Sohn Matthias hat heute das Schokoladeneis ausprobiert. Als er die Sahne schlug wurde sie zur Butter. Zuerst war er sehr enttäuscht. Als ich sagte das macht nichts und er die Butter formen solle, werden wir sie morgen beim Frühstück testen. Die Sahne zum Eis hat er dann mit dem Quirl gemacht. Er war ganz stolz als das Eis super wurde.=D
     
    #18
  19. 21.05.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Frische Butter selbst gemacht

    Hallo Martina,

    zum Einfrieren der Butter bin ich noch nicht gekommen, meine Männer sind total begeistert und es gibt seit meiner Butterproduktion jeden Tag Radi- und Schnittlauchbrot zur Brotzeit. Durch meine Butterschwärmerei hab ich auch schon meine kleine Tochter angesteckt, bei ihr gabs heute auch selbst gemachte Butter aus dem TM. Und das Einfrieren probier ich aus.

    Lieben Gruß
    Renate
     
    #19
  20. 21.05.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Frische Butter selbst gemacht




    Hallo Julii,

    Vielen Dank für deine Antwort. (Ich habe die Butter bis jetzt nie eingefroren, da sie immer sooo schnell weg ist!=D)

    Butter ist hier zum Glück nicht mehr so teuer. (Das ist ja eine Frechheit sooo viel Geld!) Lebensmittel sind hier im Moment so teuer wie in Deutschland (Düsseldorf). Obst ist viel günstiger, ebenso Lammfleisch. Meine Tante ist immer total begeistert und nimmt einige Waren mit nach Deutschland, weil hier die Sachen günstiger sind.

    L G

    Monita
     
    #20
: grundrezept, thermomix

Diese Seite empfehlen