Frische Hefe einfrieren

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Creativetrixi, 26.04.08.

  1. 26.04.08
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    Hallo
    kan man frische Hefewürfel einfrieren ?
    Habe jedemenge Hefe da und kann diese garnicht so schnell verbrauchen .

    Danke schon mal für die Antworten

    Trixi
     
    #1
  2. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo Trixi

    ja, daß kann man. Ich friere sie immer ein und nehme sie mir dann so raus wie ich sie brauche. Du kannst sie auch in einem Gefrierbeutel in warmes Wasser legen wenn es schnell gehen soll.

    Liebe Grüße, Resi
     
    #2
  3. 26.04.08
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    AW: Frische Hefe einfrieren

    und wie ?

    in einem Behälter, Tüte ?
    Ganz oder in Brösel ?

    Trixi
     
    #3
  4. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo Trixi,
    du kannst frische Hefe problemlos einfrieren.
    Sie wir nach dem Auftauen etwas flüssig, tut aber der Triebkraft keinen Abbruch.
    Probiers mal, habe ich schon oft gemacht.
    Schönes Wochenende.

    In die ganz kleinen Gefrierbehälter von T*pper paßt genau ein Würfel.
     
    #4
  5. 26.04.08
    hejula
    Offline

    hejula

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo!

    Ich habe auch immer gefrorene Hefe im Haus. Vor dem Einfrieren teile ich den Würfel in kleine Stücke, um sie so besser portionieren zu können. Dann geht es ab in die Gefrierdose.

    Wenn ich dann Hefe brauche, gebe ich das ensprechende Stück mit der benötigten Flüssigkeit in den TM und mixe kurz durch (evtl. bei 37°C - hängt davon ab, ob ich den Teig direkt verarbeiten möchte oder ihn über Nacht im Kühlschrank gehen lassen werde).
     
    #5
  6. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo Trixi

    Gefrierbeute, Dose, ganz oder in Stücken.=D Noch Fragen?;)

    Liebe Grüße, Resi
     
    #6
  7. 26.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo Trixi

    ich habe immer auf Vorrat Hefe in der Gefriertruhe und es klappt super .
     
    #7
  8. 26.04.08
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Dankeschön

    na dann steht ja meiner hefe nichts mehr im wege ;)
     
    #8
  9. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo Trixi,

    hab auch immer gefrorene Hefe da.

    Ich schneid mir die Hefe schon in Stückchen (auf einer Digital-Waage abwiegen, 5g, 10g, 15g und 20g-Würfelchen) und wickle diese in Klarsichtfolie. Auf diese abgepackten Würfelchen schreib ich mir die Grammzahl drauf.

    So kann ich mir die gewünschte Hefemenge zusammenstellen.

    Gefrorene Hefe schneidet sich nämlich nicht gut :rolleyes:.
     
    #9
  10. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hi Trixi,

    also ich schaffe es nicht, die Hefe in so exakte Stücke zu schneiden wie Martina. Bei mir sind das immer unterschiedlich große Stücke, so wie es gerade kommt und meist jede Menge Brösel. Die Stücke und Brösel lege ich dann in eine Gefrierdose, mit etwas Abstand. So lässt sich die später benötigte Menge auch gut zusammenstellen.

    Aufgelöst wird die noch gefrorene Hefe bei mir dann im TM mit der benötigten Menge Flüssigkeit bei 37 Grad. Das klappt wunderbar.
     
    #10
  11. 26.04.08
    zefanja
    Offline

    zefanja Inaktiv

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo,
    warum so kompliziert. Ich schmeiße einfach den ganzen Hefewürfel bzw. die Hefewürfel (so wie ich sie kaufe) in die Gefriertruhe und fertig.
    Liebe Grüße
    HIlde
     
    #11
  12. 26.04.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo zefanja!

    Und was machst Du, wenn Du für ein Rezept nur einen halben Würfel brauchst? Ich habe es zwar noch nicht probiert, kann mir aber nicht vorstellen, dass sich die gefrorenen Hefewürfel so gut schneiden lassen...
     
    #12
  13. 26.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallöchen,

    also ganz ehrlich, haargenau 5 g oder 10 g krieg ich auch nicht hin :rolleyes:....aber so ungefähr.

    Macht doch nichts, wenns 1,2 oder 3 g mehr sind.

    Ich finde halt, dass die Hefe nicht so austrocknet, wenn ich sie in Klarsichtfolie einwickle.
     
    #13
  14. 26.04.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hi Hilde,

    ich packe die Würfel immer erst aus, bevor ich sie einfriere, sie gehen nämlich gefroren extrem schlecht aus dem Papier und wenn du sie im Papier auftauen lässt, dann laufen sie dir davon:eek:! Das finde ich nicht so toll.

    Deshalb kommen bei mir normalerweise geviertelte Würfel in die Gefriere!;)

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #14
  15. 26.04.08
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo!
    Ich kaufe auch immer eine ganze Kiste Hefe und dann geht es ab in den kalten Schlaf... Einen Teil als ganze Würfel, einen Teil halbiert. -> Dann halbiere ich die Hefewürfel (manchmal bin ich auch ein Fuchs und viertel sie.... :rolleyes:) friere sie dann auf einem Tablett ein, wenn sie durchgeforen sind, wandern sie in eine Gefriebeutel. - Für den Gebrauch gebe ich meine benötigte Hefemenge mit (einem Teil der benötigten) Flüssigkeit in den TM und lasse das Ganze bei 37°C laufen, dann ganz normal wie im Rezept. - Klappt PRIMA!!!
     
    #15
  16. 27.04.08
    exskycrash
    Offline

    exskycrash

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo zusammen,

    super Tipp, jetzt hab ich sicher immer eine hier. Danke, LG Gabi
     
    #16
  17. 28.04.08
    hesi1
    Offline

    hesi1 Hesi1

    AW: Frische Hefe einfrieren


    Hallo Trixi,
    kann Dir nur sagen, dass du die Hefe ohne weiteres einfrieren kannst.
    Hefe hält sich unbegrenzt bis sie verbraucht ist. ich kaufe immer wenigsten
    10 Würfel zum einfrieren. Geht sehr gut.

    LG Hesi1
     
    #17
  18. 28.04.08
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo,
    ich friere die Hefe auch in den Verpackungen ein und halte sie dann einfach unter warmes Wasser. Das Paier löst sich problemlos und dann in den TM bei 37 C. und mit der entsprechenden Flüssigkeit.
    Viel spaß und
    LG
    Zuckerhut
     
    #18
  19. 28.04.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo,

    tja, der Hinweis mit dem Papier kam zu spät, ich habe heute etwas geprokelt.

    Flori3322
     
    #19
  20. 29.04.08
    Roxana
    Offline

    Roxana

    AW: Frische Hefe einfrieren

    Hallo,

    ich nehme die Hefe und wickel sie aus dem Papier. Dann teile ich die Würfel einmal durch. 'Werfe' dann alles in eine Tupp**schale und ab in den Gefrierschrank. Je nach Bedarf kann ich mir dann portionsweise die entsprechende Menge nehmen. Hefe taut sehr schnell auf. Deshalb ist es kein Problem bei benötigten geringeren Mengen die jeweilige Hälfte nochmals zu teilen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen