Frische Kräuter länger frisch??

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von schlappi, 06.10.05.

  1. 06.10.05
    schlappi
    Offline

    schlappi Inaktiv

    hallo ihr lieben,
    seit laaaanger zeit beschäftigt mich ein problem und ich habe alles versucht, das in den griff zu bekommen :thinking_big:

    am liebsten verwende ich frische kräuter, die ich im töpchen im supermarkt kaufe. meistens schnittlauch, petersilie und basilikum. aber nie halten sich die sachen länger als eine, hööööchstens mal zwei wochen....
    egal ob ich viel oder wenig gieße. die sachen gehen IMMER ein :cry:

    ich versteh das nicht!!! das sind doch auch nur pflanzen. mein freund und ich, wir haben bei uns in der wohnung ganz viele pflanzen und haben auch einen grünen daumen, aber das mit den frischen kräutern klappt irgendwie nicht!

    kann mir jemand vielleicht einen rat geben, was ich tun kann, damit die kräuter in der küche (wir haben keinen garten) länger halten? hab jetzt zwar mal ein wenig kleingeschnippelt und eingefroren, aber es muss doch eine möglichkeit geben..... ich gebe nicht auf :rolleyes:

    gruß carmen
     
    #1
  2. 06.10.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Carmen,

    hatte das selbe Problem. Du musst die sofort umtopfen. Dann siehst Du auch, dass die Töpfe, in denen die sind, viel zu klein sind. Versuch's mal mit umtopfen.

    Viel Erfolg

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 07.10.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    In der Küche gehen die Töpfe immer ein bei mir-hab sie jetzt in den Garten verbannt-da wächst sogar Basilikum fröhlich vor sich hin. Umtopfen wär ne Idee, hatte es schon aufgegeben. :evil:
     
    #3
  4. 07.10.05
    abt anja
    Offline

    abt anja

    hallo ,
    auch ich kenne das problem.
    seit ich meine kräuter auf den balkon verbannt habe ....wachsen die wie verrückt......(habe sie allerdings auch noch im gleichen topf )
    gehe auch davon aus das es an der luft in der küche liegt*lach

    viele grüße anja
     
    #4
  5. 10.10.05
    schlappi
    Offline

    schlappi Inaktiv

    hm.... hab noch nicht umgetopft und das unvermeidliche ist geschehen. sie sind alle tot :cry:

    also ich hab ganz ehrlich auch schon daran gedacht, ob die küche vielleicht ein schlechtes karma hat.... =D

    aber daran liegt es glaub ich nicht. balkon ist bei mir doof, da der am wohnzimmer ist und ich (gaaaanz ehrlich) zu faul wäre, jedesmal wenn ich frische kräuter brauche, durch die komplette wohnung zu tappsen. also bleibt mir nur noch der versuch mit dem umtopfen und das werde ich das nächste mal auch ganz sicher tun.
    ich kann dann ja mal schreiben, ob's geklappt hat :lol:

    vielen dank für die vielen tipps irgendwann hab ich ja vielleicht auch mal einen tollen garten mit kräuterbeet, dann ist das problem ja auch gelöst =D
     
    #5
  6. 17.01.06
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Frische Kräuter

    Hallo Kräuter-Fans!
    Kenne auch zu Genüge das Problem! Aber kennt Ihr die Kräuter-Frischebox?? Ein Acrylglas 24,7 cm hoch, Durchmesser von 10 cm. Hält frische Schnittkräuter bis zu 3 Wochen frisch. Vitamine und Aromen bleiben erhalten. Findet Platz in der Kühlschranktür. Ein Deckel schützt vor Fremdgerüchen. Gewicht des Glases 360 g und einfach von Hand zu spülen. Auch bei TM-Vorführungen einsetzbar, weil leicht zu transportieren. Kostet 14,95 Euro und 3er-Set 42,5o Euro.
    Gesehen und gekauft bei Pro-Idee GmbH & Co. KG, in 52053 Aachen.Tel. 0241-109111, Fax. 0241-109121, Katalog über www.proidee.de/kataloge.Mehr u.U. über www.proidee.de und service@proidee.de
    Mal gespannt, wem ich auf die Sprünge helfen konnte.
    Ach, ja, neuester Katalog kam vorgestern raus.
    Kräutertöpfe in der Küche ade - Willkommen Frischebox und nun Tschüß sagt :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #6
  7. 17.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    also bei mir funktionierts in der Küche ohne Umtopfen eigentlich ganz gut.
    Ok, unsere Küche ist etwas kühler und das Fenster ist zur Nordseite, also keine direkte Sonne.

    Ich denke, wenn man die Kräuter auch nicht braucht, sollte man auch öfter 'abernten'. Gerade Schnittlauch sollte doch nicht auswachsen, sondern lieber geschnitten werden. Den kann man ja auch gut geschnitten einfrieren.

    Ich habe eher schön öfters ein anderes Problem. Mein Basilikum bekommt so nach ein paar Monaten Läuse :dontknow:
    Das ist ja ekelhaft, dann fliegt der ganze Topf raus. Hat jemand auch das Problem ?
     
    #7
  8. 17.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Reni, Läuse ist so ziemlich das einzige, was mein Basilikum noch nicht hatte, aber in der Küche geht bei mir so ziemlich alles ein.Wenn du sonst keine Pflanzen in der Küche hast, waren die Läuse wohl schon beim Kauf dabei.Was im Garten da ganz gut hilft ist Brennessel - Wasser draufsprühen.Dazu weicht man Brennesseln in einem eimer Wasser ein und läßt es ein paar Stunden stehen.Den nicht besonders lecker riechenden Sud in nen Blumensprüher füllen und ran an die Biester.Bei meinem Spalierobstbaum hilfts , und es ist nicht umweltschädlich.Die Erde würd ich auch wechseln.
    Gruß Meli
     
    #8
  9. 18.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    ich kaufe immer im Frühjahr mehrere verschiedene Kräutertöpfe,pflanze sie dann in einen Blumenkasten und stelle sie auf den Balkon.Auf diese Weise halten sie das ganze Jahr durch.Empfindliche Kräuter,wie z.B. Basilikum natürlich nicht,aber Petersilie,Schnittlauch,Thymian,Rosmarin und Zitronenmelisse hab ich zu jeder Jahreszeit frisch.
     
    #9
  10. 19.02.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallölein,

    mir hat mal jemand erklärt dass die Pflanzen in den Kräutertöpfen aus dem Supermarkt behandelt werden damit man sie garnicht weiterkultivieren kann... (so ähnlich wie beim fertig gekauften Sauerteig) schließlich sollen wir ja wieder neue kaufen. Aber ob das stimmt kann ich nicht sagen. Tatsache ist daß ich mit Supermarkt-Kräutern auch immer Ärger hatte. Daraufhin hab ich mir Pflanzen in der Gärtnerei gekauft oder aus den Pyrenäen mitbringen lassen (Thymian, Oregano, 'Rosmarin wachsen dort wild!) bzw. auch selbst in Blumenkästen ausgesät - und siehe da, alles wächst und gedeiht! (Na, ja im Moment nicht so weil ich dauernd umziehe und hier garkeinen Platz hätte... aber das kommt wieder)

    Bei Supermarkt-Kräutern würde ich auf jeden Fall die Erde wechseln! Und ein größerer Topf schadet bestimmt auch nicht...

    Schnittlauch wird wunderbar kräftig wenn man ihm die natürliche Winterruhe gönnt - und die aber etwas verkürzt damit man nicht den ganzen Winter über auf frischen Schnittlauch verzichten muss.
    Also im Spätherbst die letzten Halme abschneiden, etwas austrocknen lassen (der Ballen sollte eher trocken sein!) und dann in einer Plastiktüte ab ins Eiswürfelfach für mindestens 3-4 Wochen. Danach dann wieder normal kultivieren - mäßig giessen, denn die Tage sind ja noch recht kurz und in der Natur würde unser Dornröschen ja vor März, April nicht erwachen...
    Wenn man mehrere Töpfe hat und sie nacheinander einfriert kann man den ganzen Winter superschönen kräftigen Schnittlauch ernten!
    Ach ja, ich tu meinen immer ins Eiswürfelfach. Bei einer richtigen Gefriertruhe mit -20 Grad oder so weiß ich nicht ob er das verkraften würde, (bei uns gibt es ja nicht so lange Dauerfrost) habs aber noch nicht ausprobiert...

    Liebe Gruesse

    Küwalda :)
     
    #10
  11. 06.05.06
    Birthe
    Offline

    Birthe

    AW: Frische Kräuter länger frisch??

    Hallo,

    kann mir einer von euch sagen, wie ich Kräuter am besten einfriere? Ich habe soviele Kräuter im Garten und finde es schade, wenn sie einfach verblühen.

    LG
    Birthe
     
    #11
  12. 07.05.06
    Birthe
    Offline

    Birthe

    AW: Frische Kräuter länger frisch??

    Hat den keiner für mich einen Tipp??
     
    #12
  13. 07.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #13
  14. 08.05.06
    Birthe
    Offline

    Birthe

    AW: Frische Kräuter länger frisch??

    Hallo Susi,

    vielen Dank für die Antwort. Gute Seite, ich weiß jetzt bescheid. :)

    LG Birthe
     
    #14

Diese Seite empfehlen