Frage - Frische Pfefferminze trocknen?

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermolinchen, 25.09.08.

  1. 25.09.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, wir haben ganz viel Pfefferminze im Garten. Wie trockne ich die am besten und schnellsten?. Wir trinken sehr gerne P-Tee, da hätte ich bestimmt für eine Zeit lang :p!
     
    #1
  2. 25.09.08
    FrauGitten
    Offline

    FrauGitten

    Ha, Ha
    da hab ich doch dieses Jahr eine kleine Testreihe durchgeführt, weil mich das immer geärgert hat das die Pfefferminze nach dem Trocknen immer so grau aussah.
    Also kann ich berichten:
    Die Pfefferminze von lebenden Tierchen oder dergleichen befreien - ich hab sie nicht gewaschen - die Blättchen abzuppen - dann hab ich in meiner Microwelle so "Reinstellerle" rund, eine Art Rost - na ja hat wohl jede so was - da drauf ein Küchentuch und die Blättchen und dann bei 270 Watt ca. 3 min. und die Pfefferminze ist trocken und vor allem noch GRÜN !!!
    Das mit der Zeit und wieviel Watt - ich frag mich grade ob das Watt sind, egal - muss man natürlich ausprobieren, ist ja jede MW anders, aber so funktioniert es gut und vor allem recht schnell.

    Bis balde
    Gitta
     
    #2
  3. 26.09.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo Gitta, an die Mikrowelle hab ich noch nicht gedacht. Irgendwo hab ich auch so ein Reinstellerle:confused:. Wieviel hast du den da draufgepackt? Blättchen übereinander oder nur in einer Lage? Das muss ich doch probieren. Ich hab festgestellt, das wir auch noch Zitronenmelisse haben, die Minze hat sich d.J. wahnsinnig vermehrt. Vielen Dank erstmal. Liebe Grüße aus dem Saarland
     
    #3
  4. 26.09.08
    FrauGitten
    Offline

    FrauGitten

    Hallo Thermolinchen,
    du kannst die kleinen Blättchen ruhig auch übereinander legen, die kringeln sich dann eh zusammen.
    Mit Zitronenmelisse kenne ich mich nicht aus - aber es könnte durchaus auf die selbe Art funktionieren, viel Spaß beim ausprobieren!!

    Bis balde
    Gitta
     
    #4
  5. 15.10.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Probier´s mal

    Pfefferminzblätter vom Stengel zupfen und
    einfach eingefrieren und dann wieder mit kochendem Wasser
    zum Tee brühen..
    das schmeckt mir besser als die getrocknete Variante.

    gruss uschi
     
    #5
  6. 15.10.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal Minze (Orangen- und Ananasminze) gezogen. Von einer türkischen Familie (die viel "normale" Minze verwendet) weiß ich, dass einfrieren die beste Art ist, Minze für den Winter zu bevorraten. Ich werde meine auch bald in den "Winterschlaf" schicken =D

    LG
    Pebbels
     
    #6
  7. 16.10.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, also einfach abschneiden, Blättchen abzupfen, eintüten und einfrieren. Oder erst einzelne Blätter anfrieren und dann eintüten?
     
    #7

Diese Seite empfehlen