Frischer Grünkohl ?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Skotty, 27.10.07.

  1. 27.10.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,
    bisher habe ich Grünkohl immer auf dem Herd gekocht. Hat schon mal jemand frischen Grünkohl im TM gemacht? Oder reicht da das Volumen nicht aus, da der Grünkohl ja sehr zusammenfällt?

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #1
  2. 28.10.07
    tatze
    Offline

    tatze

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Skotty,

    Also ich würde den Grünkohl erst mal in einem großen Topf aufkochen, bis er zusammengefallen ist. Ich denke im TM ist das doch sehr mühselig.

    Anschließend kannst du ja im TM den leckeren Günkohl kochen.
    Eßt ihr Grünkohl mit Pinkel?

    Viele Grüße kerstin
     
    #2
  3. 28.10.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Kerstin,
    wir essen Grünkohl mit Mettwurst. Ist das Pinkel?
    Ich denke ich mache es mal so, wie du sagt... muss jetzt nur noch das Rezept suchen...

    LG Skotty :p
     
    #3
  4. 28.10.07
    tatze
    Offline

    tatze

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Skotty,

    Pinkel ist eine Art Grützwurst, klingt nicht so lecker ist es aber. Diese gibt es auch nur im Norddeutschen Raum.
    Also wer mal im Winter hier in der Gegend ist, unbedingt Grünkohl mit Pinkel essen.
    Ausserdem kommt noch Kassler und Kochwurst rein.

    Viele Grüße von Kerstin
     
    #4
  5. 28.10.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #5
  6. 28.10.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo,
    habe leider keinen Crockpot.(Ich habe mich auch gar nicht informiert, was ein Crockpot ist. Das Wenige, was ich darüber gelesen habe zeigt mir, dass ich bestimmt bald so ein Teil benötige... :p)

    Ich versuche es jetzt mal nach einem Rezept aus dem Forum.
    Ich werde den Grünkohl aber vorher im Topf abkochen - wegen der Bitterstoffe.

    @Kerstin: Nee, Pinkel haben wir dann nicht, aber Mettwurst ist bestimmt ähnlich....

    LG und vielen Dank für eure Hilfe Skotty :p
     
    #6
  7. 28.10.07
    Matzi
    Offline

    Matzi Inaktiv

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Skotty,

    am Samstag gab es bei uns Grünkohl aus dem Thermomix. Die Familie war total begeistert. Den frischen Grünkohl habe ich erst gewaschen und dann so trocken wie es denn geht (hast Du es schon mal im Kissenbezug in der Waschmaschine geschleudert?) im Thermomix zerkleinert so auf Stufe 7-8. Alles umgefüllt in den Varoma. Im Neuen Varoma hat so ca. 800 g Grünkohl platz. Den habe ich da so ca. 25 Min. im Dampf gegart.

    Im Anschluß habe ich mich an folgendes Rezept gehalten.
    Grünkohleintopf mit Würstchen

    1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
    20 g Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
    800 g Grünkohl, TK aufgetaut
    2 TL Salz
    1 TL Pfeffer
    2 EL Senf, mittelscharf
    2 TL Gemüsebrühe
    500 g Wasser zugeben und 30 Min./ Linkslauf/100 °/Stufe 2 garen

    1000 g Kartoffeln, gewürfelt in den Varoma geben, auf den Mixtopf setzen und
    400 g Mettwürstchen 15 Min./Linkslauf/Varoma/Stufe 2 weiter garen

    Kartoffeln und Grünkohl in einer Schüssel mischen und Würstchen dazu servieren

    Wie gesagt total lecker und alles im Thermomix. Ich bin ein richtiger Nordfriese. Deshalb habe ich die Kartoffeln in der Bratpfanne mit Zucker aufgebraten. Super lecker!!!!

    Also viel Spaß wünscht Dir

    Matzi
     
    #7
  8. 13.11.07
    Lunastern
    Offline

    Lunastern Inaktiv

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Matzi,

    wenn ich anstatt den TK, den frischen Grünkohl nehme, muss ich ihn wirklich noch mal 30 min im Gartopf garen?
    Ich meine nur, er ist ja vorher schon 25 min im Varoma gewesen!

    Vielleicht könntest Du mir da noch mal kurz Bescheid geben, denn ich würde es gerne ausprobieren!

    Danke im vorraus und
     
    #8
  9. 13.11.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Matzi,

    danke für´s Rezept, werde ich demnächst ausprobieren. Habe es erst jetzt gelesen...

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #9
  10. 03.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Matzi,

    nach deinem Rezept habe ich jetzt frischen Grünkohl mit Kartoffeln (weiter verarbeitet zu Püree) gekocht. Den Grünkohl - geputzt 350 g - habe ich allerdings nicht im Varoma vorgegart, sondern roh in den Mixtopf gegeben, mit Hilfe des Spatels kein gemixt und dann wie beschrieben gar gekocht.

    [​IMG]
     
    #10
  11. 14.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Frischer Grünkohl ?

    hallo matzi!

    hab den grünkohleintopf mit würstchen gemacht... boar, war das salzig!!
    er war zwar lecker, habs auch aufgegessen, aber das nächste mal kommt nur die hälfte an salz, brühe und pfeffer dran... :rolleyes:

    was nicht so gut geklappt hat, waren die kartoffeln im varoma. hab sie nicht besonders klein gewürfelt (wie klein müssen die sein??), und wie erwartet, waren sie nach 15 minuten nicht gar. 10 minuten hab ich sie länger gekocht, dann waren sie teilweise gar, teilweise nicht...

    LG
    sandra
     
    #11
  12. 14.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Sandra,

    hast schon Recht, wenn die Kartoffeln im Varoma in 15 Min. gar sein sollen, müssen sie schon sehr klein gewürfelt gewesen sein.

    Ich hatte den Varoma mit den Kartoffeln gleich auf den Mixtopf mit dem frischen Grünkohl gesetzt und das Ganze insgesamt 30 Min. / 100 Grad / Stufe 1 gekocht.
     
    #12
  13. 14.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hallo Paprika!

    Danke für die Antwort! :)

    Wie groß sind denn deine Kartoffelstücke, wenn du sie 30 Minuten mitgarst?

    Tschö,

    Sandra
     
    #13
  14. 14.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischer Grünkohl ?

    Hi Sandra,

    sehr groß waren die Stücke bei mir auch nicht, ich habe ja Kartoffelpüree gemacht, vielleicht Kantenlänge 4 cm, aber ich weiß es auch nicht mehr so genau. Jedenfalls brauchen die Kartoffeln im Garaufsatz einfach etwas länger als im Gareinsatz, da ja der Dampf nicht so gut hin kommt.
     
    #14
  15. 12.11.08
    Argentona
    Offline

    Argentona

    Hallo,
    nach dem Rezept von Matzi habe ich heute unseren Grünkohl - extra von meiner Schwester aus Deutschland importiert - gekocht, und das ganze war sehr lecker. Habe Salz usw. reduziert und die Kartoffeln gleich im Varoma mitgekocht. Das ganze 30 Minuten (ich hatte ein Glas schon vorgekochten Grünkohl), und nach 15 Minuten habe ich Mettendchen mit zu den Kartoffeln gegeben. Es wäre vielleicht besser gewesen, diese im Topf mit dem Grünkohl zusammen zu garen, so waren sie doch recht salzig.
    Insgesamt war aber alles lecker und sehr sättigend.
     
    #15
  16. 12.11.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    @Kerstin: Nee, Pinkel haben wir dann nicht, aber Mettwurst ist bestimmt ähnlich....

    LG und vielen Dank für eure Hilfe Skotty :p[/quote]

    Zwischen Pinkel und Mettwurst liegen Welten , muss ich Dir als Ammerländerin sagen.Ich wohne seit vielen Jahren in OWL,aber meine Pinkel zum Grünkohl lasse ich mir immer noch schicken und dann gibt es zu meinem Geburtstag ein Festessen.
    Natürlich habe ich auch schon versucht mich mit lippischer Kohlwurst anzufreunden, die Gewürze und die Konsistenz der Pinkel sind aber nicht zu toppen......
    LGRena
     
    #16
  17. 15.11.14
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    in meiner Biokiste war Grünkohl und jetzt dampft er im Varoma so vor sich hin.
    Freue mich schon auf den Eintopf (bei uns mit Mettwürstchen)! :)
     
    #17
  18. 15.11.14
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Gabi,

    wie war dein Grünkohl? Habe auch noch frischen Grünkohl hier liegen. Bei uns wird es ihn nach einem alten Finessenrezept mit Kartoffeln und Graupen geben, alles im Mixtopf gekocht, nicht im Varoma. Mmmmhhhhh leeeeecker!!!

    Gruß
    Petra
     
    #18
  19. 15.11.14
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Petra,

    der Grünkohl war sehr lecker!
    Ich hatte ihn dann aber doch nicht nach dem obigen Rezept gemacht.
    Nach den 25 Minuten im Varoma passte der Grünkohl in den Mixtopf. Ich hatte dann eine Zwiebel angedünstet, Grünkohl drauf, mit Salz und Pfeffer gewürzt, Mettwürstchen dazu und noch mal 20 Minuten im Mixtopf gekocht.

    Die Kartoffeln habe ich erst heute Abend gekocht und dann alles zusammengemischt.
     
    #19
  20. 18.11.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #20

Diese Seite empfehlen