Frischer Ingwer, einfrieren?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 06.04.07.

  1. 06.04.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe gestern eine Ingwer-Knolle gekauft, aber es gab leider nur ziemlich große Stücke und soviel brauche ich davon nicht.
    Meine Frage ist, kann ich den Ingwer einfrieren und ihn anschließend wie frischen Ingwer verwenden? Hat jemand von euch Ingwer schon mal in den Tiefkühler getan?

    Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe! :)
     
    #1
  2. 06.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo Gabi! Ja, Du kannst Ingwer am Stück ins Tiefkühlgerät geben. Er hält sich allerdings auch lange im Kühlschrank (meiner liegt schon eine geraume Weile dort).

    Und noch ein Vorschlag: wenn Du jetzt so ein großes Stück Ingwer hast, kannst Du Dir ja auch noch täglich das gute Ingwerwasser von Kräuterfee kochen, vorausgesetzt natürlich, Du magst so etwas. Mir jedenfalls schmeckt es gut, und wohltuend ist es obendrein. (Ich koche es ohne die Stevia-Blätter und püriere das Ingwerstück auch nicht, sondern entferne es vor dem Trinken).

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #2
  3. 06.04.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo,

    ich hab' mal eine Ingwerknolle in einen Blumentopf mit Sand eingegraben. (Immer feucht und warm halten) So bleibt sie nicht nur frisch, sondern treibt auch noch aus und bringt eine wunderschöne, palmenwedelähnliche Pflanze zum Vorschein. Ich hab' dann alle paar Wochen, wenn ich Ingwer brauchte ein bischen gegraben und eine "Ecke" abgestochen.
    Ich hatte die Pflanze im Sommer draussen stehen, es soll aber auch winterharte Sorten geben.


    LG

    Küwalda
     
    #3
  4. 06.04.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo Küwalda,
    das ist ja ein toller Tip, werde ich nächste Woche gleich ausprobieren.=D
    Und es reicht einfach nur Sand, oder muß man etwas Erde druntermischen??Wovon ernährt sich die Knolle denn?:-O


    Liebe Grüße und ein schönes Osterwochenende
    Lumpine
     
    #4
  5. 06.04.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo Küwalda,
    das ist ja ein toller Tipp, werde das die nächste Woche auch ausprobieren,
    denn ich habe auch noch Ingwer im Kühlschrank
    Danke
     
    #5
  6. 06.04.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo Kialea und Küwalda,

    danke für eure Infos! Das mit dem Einbuddeln werde ich auf jeden Fall machen, mal schauen was aus der Ingwerknolle wächst! :)
     
    #6
  7. 06.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallöchen,

    hab meinen Ingwer in einem Tu**erdöschen im Kühlschrank.

    Eingefroren hab ich ihn noch nicht, da ich ihn so verbrauche.

    Meine Tochter hat schon seit 3 Jahren eine Ingwer-Pflanze im Zimmer. Sieht echt toll aus. Im Winter "zieht" diese ein und treibt im Frühjahr wieder frisch aus. Wir haben Kaktuserde genommen. Knolle sollte ein bißchen oben rausschauen. Nehmt aber wirklich frischen Ingwer, man muß die "Augen" sehen können.
     
    #7
  8. 06.04.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade die Hälfte meiner Ingwerknolle in eine Mischung aus Blumenerde und Vogelsand gepflanzt. :)
     
    #8
  9. 07.04.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo,
    ich habe noch etwas Ingwer im Kühlschrank gehabt, das ich die nächsten Tage nicht verbrauchen werde, daher habe ich ihn geschält und in kleinen Stücken in den Gefrierschrank gelegt.

    Ansonsten kaufe ich auch desöfteren tiefgefrorenen, bereits gehackten Ingwer in einem Kartondöschen (franz. Marke: Picard), der ist auch ganz prima. Insofern spricht nichts gegen das Einfrieren von Ingwer.
     
    #9
  10. 07.04.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Frischer Ingwer, einfrieren?

    Hallo Ihr IngwerzüchterInnen =D

    Hier hab ich noch ein paar Infos und auch Fotos für Euch gefunden. Die meisten empfehlen wohl Blumenerde und die Knolle nicht komplett einzugraben. Ich hatte meine Knolle etwa 3cm tief in purem Sand (auf dem Spielplatz entwendet ;)) und sie ist trotzdem super gewachsen.
    Allerdings zieht die Pflanze wohl das Laub im Herbst ein - da ich das nicht wußte hab' ich sie weggeschmissen :-( *heul*
    Auf einer Seite hab' ich gelesen daß man die Pflanze wenn sie schon gut austreibt, gelegentlich mit schwach dosiertem "Gemüsedünger" düngen sollte.

    Hab' jetzt richtig Lust bekommen und werd' nach Ostern auch gleich Ingwer kaufen gehen...

    Viel Erfolg und liebe Grüße

    Küwalda
     
    #10
  11. 19.01.12
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Hallo Ihr Hexen,

    Dank des wunderbaren Kessels habe ich gerade 1kg Ingwer mit dem Löffel geschabt, in Scheiben geschnitten und eingetappert.:iconbiggrin: Außerdem habe ich auf Külwaldas Tipp hin eine Knolle mit "Augen" beiseite gelegt, die dann morgen in ein Blumenerde-Sand-Gemisch wandert und dunkel bei 20 Grad mit Plastikfolie überdeckt hoffentlich im Frühjahr austreibt. Bin mal echt gespannt.
     
    #11
  12. 19.01.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Ihr Ingwerhexen!
    Ein Fernsehkoch hat diesen Tip gehabt: angebrochenen Ingwer in Küchenpapier wickeln,
    ins Gemüsefach.Habs ausprobiert.....hält sich wochenlang!
    :flower:liebe Grüsse Bettina
     
    #12
  13. 24.02.12
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    habe meinen Mann losgeschickt, dass er Ingwer bringt. Ein kleines Stück habe ich gesagt. Was bringt er? Einen Jahresbedarf hat er gebracht.lach

    Dank dieses threads, werde ich alle Möglichkeitn ausprobieren, um den Ingwer länger aufzubewahren
     
    #13
  14. 26.02.12
    BrigitteBW
    Offline

    BrigitteBW

    Hallo Bettina,
    danke für den Tipp mit dem Küchenpapier......werde ich mal ausprobieren.

    LG Brigitte
     
    #14
  15. 26.02.12
    Taube
    Offline

    Taube

    Hallo,

    habe von einem befreundetem Koch den Tipp bekommen:
    Ingwerknolle in Scheiben schneiden(nicht schälen),in einer Tupperdose einfrieren und man bekommt problemlos die gewünschte Menge, die man/Frau benötigt.
    Mache ich schon jahrelang...mir gefällt es supergut!
     
    #15

Diese Seite empfehlen