Frisches oder gefrorenes Gemüse

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Zorky, 22.06.07.

  1. 22.06.07
    Zorky
    Offline

    Zorky

    Hallo!

    In dem roten Kochbuch sind die Va*omagericht ja immer nur mit frischem Gemüse. Ich hasse aber Gemüse putzen und schnibbeln. Besonders bei Brokkoli und Blumenkohl. Die gibt es ja auch so schön tiefgefroren. Wie verändert sich dann die Garzeit oder muss ich das Gemüse vorher auftauen (oder antauen)?
    Im roten Buch steht nur: "Werden tiefgefrorene Produkte unaufgetaut verwendet, verlängert sich die Garzeit je nach Art und Größe der zubereiteten Speisen um einige Minute". Nicht sehr aussagekräftig. Hat jemand Erfahrung mit Va*oma und tiefgefrorenen Gemüse, speziell Brokkoli und Blumenkohl, die mag mein großer Sohn so gerne.

    Danke im Voraus
    Ingrid
     
    #1
  2. 22.06.07
    Bussi
    Offline

    Bussi

    AW: Frisches oder gefrorenes Gemüse

    Hallo Ingrid,

    ich hab jetzt nicht ins Buch geschaut, aber ich nehme immer! tiefgefrorenes Gemüse und gare es zusammen mit Kartoffeln (natürlich nicht gefroren). Es kocht immer auf Varoma/Dampfgarstufe 30 Min.. Dann ist alles butterweich...

    ...ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter. Ich weiss ja nicht, ob Du ein bestimmtes Rezept meinst. Ich glaube im Buch steht i.d.R. 25 Min./Varoma...oder...
     
    #2
  3. 22.06.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Frisches oder gefrorenes Gemüse

    Hallo Ingrid,
    also ich nehme auch immer tiefgefrorenes Gemüse.
    Allerdings habe ich es gerne, wenn es noch etwas Biß hat, insofern schaue ich nach ca. 20 Min. einfach nach und piekse mal in die Stengel, dann weiß ich Bescheid. Es kommt halt wirklich auch immer auf die Größe und Art des Gemüses an.
    Also einfach mal testen....=D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lumpine
     
    #3

Diese Seite empfehlen