Frischkäse-Lachs-Rolle mit Spinat

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von mrs.p, 23.02.09.

  1. 23.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Frischkäse-Lachs-Rolle mit Spinat

    1 kleines Paket Rahmspinat (Iglo) 150 g aufgetaut
    2 Eier
    120 g geriebenen Käse

    Die Eier gut mit dem Spinat verühren und dünn als Rechteck auf eine Backfolie streichen. Mit dem Käse bestreuen und bei 200 Grad ca. 10 - 15 Minuten backen.

    Die Backfolie auf ein Gitter ziehen und das Gebäck vollkommen auskühlen lassen.

    1 1/2 B. Kräuter-Frischkäse (300 g)
    2 TL Sahnemeerettich
    1/2 TL Streuwürze (selbst gemacht)
    etwas Pfeffer
    2 TL Dillspitzen

    Alle Zutaten zu einer einheitlichen Creme miteinander vermengen.
    Den Eier-Spinat-Boden umdrehen und die Creme gleichmäßig aufstreichen.

    150 g gerauchten Lachs dünn aufgeschnitten

    Den Lachs darüber ausbreiten, an der Längsseite fest zu einer Rolle aufrollen und in Scheiben oder Stücke schneiden.

    Sehr gut auch für ein kaltes Buffet, Vorspeise oder Snack.

    Man sollte die Rolle eigentlich über Nacht kühl stellen, damit man sie besser schneiden kann. Ich finde jedoch, dadurch verliert der gebackene Käse an Geschmack. Mir schmeckt die Rolle frisch am allerbesten.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 23.02.09
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    Hallo mrs.p,
    das sieht ja super lecker aus! Rezept ist schon gespeichert und wird bald ausprobiert. Danke für`s Rezept einstellen.
     
    #2
  3. 24.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo mrsp,

    mir fehlen die Worte !!!!!!!!!!!

    bekomme am Freitag Besuch wir sind 8 Personen,wie oft muß ich das Rezept machen wenn ich es als Vorspeise machen will.Kann man wegen der Optik auch Feldsalat darunter legen,oder schmeckt dazu Salat nicht.
    Bitte um Antwort.
    Wollte eigentlich eine andere Vorspeise machen,aber Du hast mich überzeugt.

    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 24.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Gisela,

    als Vorspeise würde ich bei 8 Personen 2 Rollen machen. Wenn Du sparsam bist, könntest Du es auch mit einer Rolle versuchen. Die Randstücken der Rolle fallen ja schon mal weg. (Die hab ich sofort vernascht - daher kenne ich den Unterschied einer frisch gebackenen Rolle und einer die über Nacht im Kühlschrank lag) Ich habe die gebackene Platte an den Seiten nicht bis ganz außenhin bestrichen und belegt. Wenn ich Gäste habe, bin eher der vorsichtige Typ und habe lieber mehr anzubieten als zu wenig. :rolleyes:
    Es käme auch darauf an, wieviel Salat Du dazu reichen möchtest. Ein oder zwei schön schräg geschnittene Stücke auf einem toll angerichteten Salatteller macht sich sicher super.

    Ich hatte hierzu gestern einen kleinen gemischten Blattsalatteller und das hat wunderbar gepaßt. :)
     
    #4
  5. 24.02.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo mrs.p,

    eine ähnliche Lachsrolle habe ich vor ca. 2 Jahren mal bei einem Kundenkochen gegessen. Dazu gab es folgenden Dipp: 2 EL Zucker 10 Sek. Stufe 10, 2 EL mittelscharfen Senf und 1/2 TL Dill, mit Rühraufsatz Stufe 3 verrühren. War super! Deine Variante probiere ich morgen aus, da ist bei uns Fasttag, wird also kein Fleisch gegessen.
    Danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 24.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo mrsp,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort,ich dachte auch an 2 Rollen wollte es nur von Dir genau wissen,da Du Erfahrung hast,es ist nicht toll wenn man zu wenig hat.Ich dachte an ein bisschen Feldsalat und dann die geschnittenen 2 Rollen obenauflegen.Ich kann aber schon Nachmittag die Rolle machen um ein bisschen vorzuarbeiten.Habe mir extra tolle längliche Vorspeisenteller gekauft.Bin ja gespannt wie ein Regenschirm
    was die Gäste sagen.:p

    Viele Grüsse Gisela
     
    #6
  7. 02.03.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Manu,

    vielen Dank für das tolle Rezept,hatte es für meine 8 Gäste am Freitag als Vorspeise gemacht und natürlich 2 Rollen,die Begeisterung möchte ich Dir gleich weiter geben,es hat vorzüglich geschmeckt und ist auch 100% gelungen.Dafür bekommst Du 5 Sterne.

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 02.03.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Gisela,

    es freut mich, daß es Deinen Gästen so toll geschmeckt hat. Ist ja auch wirklich ein Schmatzigutifeini. :rolleyes:
    Dankeschön! :)
     
    #8

Diese Seite empfehlen