Frischkäse

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Barbara70, 30.07.03.

  1. 30.07.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hier mal ein Rezept, wie man selbst Frischkäse herstellen kann: =D

    500 gr Magerquark
    200 gr Schmand
    220 gr Butter
    1/2 TL Salz

    in den Mixtopf geben und 7 Minuten bei 40 Grad auf Stufe 2 verrühren.

    Umfüllen und im Kühlschrank erkalten lassen.


    Ich hab ihn bis jetzt 2 mal ausprobiert, einmal mit Zutaten von NORMA und einmal mit Zutaten von ALDI. Mir persönlich schmeckte die ALDI-Version besser. :lol:

    Die Menge ist ziemlich groß. Man die Zutaten sicherlich auch halbieren, allerdings weiß ich dann nicht so genau, welche Kochzeit man dann wählen soll. :-?
     
    #1
  2. 30.07.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara!

    Nur mal ne Frage: Warum soll man Frischkäse selbermachen??? :roll:
     
    #2
  3. 30.07.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    äh......ich meine natürlich, .....man kann doch überall welchen kaufen......? :roll:
     
    #3
  4. 30.07.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hmmmm,

    weil's billiger ist? :roll:

    Petrella z.B. kann man doch auch überall kaufen, oder?! :wink: Aber selbst hergestellt kostet er viel weniger als an der Käsetheke.
     
    #4
  5. 30.07.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Aber ist das wirklich billiger?

    Bei Penny kosten 200g Frischkäse 0,59 €.....
     
    #5
  6. 30.07.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Das Rezept ergibt 750 Gramm.

    200 Gramm kosten dann in der Herstellung ca. 50 Cent.

    Ist unwesentlich billiger, aber bei uns z.B. wird sehr viel Frischkäse gebraucht, da lohnt es sich schon bald! :wink:
     
    #6
  7. 30.07.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Barbara =D
    das werde ich mal ausprobieren. Wie lange hält sich der Frischkäse denn?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7
  8. 30.07.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin


    Keine Ahnung! :-?
     
    #8
  9. 30.07.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    ach so - ich verstehe - der ist bei Euch immer so schnell weg, dass du gar nicht sagen kannst, wie lange er sich hält =D =D

    Liebe Grüße von Marion, die allmählich eckige Augen kriegt. =D
     
    #9
  10. 03.02.04
    JO
    Offline

    JO


    ......zum Beispiel wegen einer Lactose-Unverträglichkeit.

    ich würde ihn SEHR GERNE selbermachen.!

    Ich darf aber keinen Schmand und keinen Quark verwenden: Nur

    Butter-Joghurt-Sahne-Milch (die gibt es laktosefrei)

    Habt Ihr da eventuell ein Rezept für mich??? Das spanische ist sehr flüssig geworden.
     
    #10
  11. 03.02.04
    margret
    Offline

    margret

    Hallo Jo,
    du kannst Frischkäse aus Milch ProBIDa und Lab herstellen.Ich habe
    ein Buch mit dem Titel Jogurt,Quark& Käse von Jean Pütz und Ellen
    Norten mit der ISBN NR 3-8025-6213-5 .Kann ich nur empfehlen und
    wenn du bei Google Käse selber machen eingibst kommt mit sicherheit
    einiges.Zum erklären ist dieses Thema ein wenig langatmig wenn
    du verstehst was ich meine.
    Liebe Grüße Margret :wink:
     
    #11
  12. 22.03.07
    Weinbär
    Offline

    Weinbär Inaktiv

    AW: Frischkäse

    Hallo!

    Wollte dieses Rezept wieder mal nach oben bringen. Seit ich den TM 31 habe (also seit einem Jahr) mache ich den Frischkäse regelmäßig. Er ist vielleicht nicht viel billiger als gekaufter, schmeckt aber viel besser! Ich kann auch viel besser die Zutaten kontrollieren, z. B. nehme ich am liebsten Bio- Quark und - Saure Sahne (statt Schmand). Schmeckt toll mit selbstgemachter Marmelade!

    Liebe Grüße, Weinbär
     
    #12
  13. 23.03.08
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Frischkäse

    Ich liebe Frischkäse und dann noch Marmelade oben auf! Einfach lecker. Wird nach Ostern gleich mal ausprobiert. Danke für das Rezept Eure Heike:rolleyes:
     
    #13
  14. 23.03.08
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Frischkäse

    Guuuguck!

    ´

    Diana hat auch eine Lactoseunverträglichkeit, wir Anderen evtl. auch, wird noch ausgetestet, daher mach ich Quark auch selbst, weil mir der gekaufte (200 g - knapp 1 EUR) einfach zu teuer ist. Außerdem schmeckt eben der selbstgemachte Quark besser, dann lohnt sich`s. Kommen auch fast 350 g raus bei 1 l Milchmischung. 1,5 %ige Lactosefreie Milch kostet hier 0,99 Ct.

    Also ich mach den Quark so, dass ich die Milch (950 ml) auf 30°C erwärme, 1/4 Lab-Tablette in einem Löffel mit heißem Wasser auflöse, dazugebe und dann auch noch 50 ml Dickmilch (Diana verträgt aber geringe Mengen Lactose und da Dickmilch gesäuert ist, ist eher Milchsäure vorhanden als Lactose, müsstest du aber ausprobieren). Ansonsten gibt es noch entsprechende Fertigprodukte statt Dickmilch. Kefir geht auch (überlege, ob Wasserkefir auch geht wegen der Säuerungskulturen).

    Mit Zitronensaft hab ich`s noch nicht ausprobiert, ich denke aber, dass er dann saurer schmeckt.

    Also weiter geht`s. Die erwärmte Milch, das Stück aufgelöste Lab-Tablette und die Dickmilch zusammen gut verrühren und evtl. auf eine leicht angewärmte Heizung (ca. 22°C, eben halb so hohe Temperatur wie Joghurt haben möchte) oder eben bei Zimmertemperatur ohne Zug für ca. 16 h stehen lassen (über Nacht).

    Am nächsten Morgen die geronnene Masse Löffel für Löffel (schonender) in ein dichtgewobenes Baumwolltuch geben und in ein Sieb legen, mit einem Teller beschweren und von alleine abtropfen lassen. Die grünliche Flüssigkeit, die unten rauskommt ist Molke und schmeckt frisch und gekühlt superlecker! Fruchtmolke oder Kuchen backen, ein Bad nehmen .... da geht Einiges!

    Wenn der Quark stark gepresst wird und für längere Zeit, ist es übrigens Frischkäse. Der Quark selbst sollte noch ein bisschen weicher sein. Ist er ZU trocken, einfach wieder ein bisschen Molke dazugeben und gut verrühren. Nach Geschmack verarbeiten, würzen etc.



    So, das sind bisher meine Erfahrungen, mit Mozzarella werde ich mich nach der Entbindung auch mal anlegen. *g* Hab da einige interessante links gefunden.

    Über PN kann man mich übrigens auch anschreiben, wenn man Fragen zur Lactoseintoleranz hat, mittlerweile hab ich einige Dinge darüber gelernt, auch Rezeptetechnisch (und mit Hilfe ein paar Wunderkessler, bei denen ich mich hier auch gleich dafür bedanken möchte!!).
     
    #14
  15. 21.04.08
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    AW: Frischkäse

    hallo zusammen!

    habe nach dem rezept frischkäse hergestellt. der schmeckt lecker, aber wenn ich ihn für soße verwende, wird er grisselig. neulich habe ich ihn als füllung für schokomuffins verwendet, da hat er sich mehr oder weniger in seine bestandteile aufgelöst und es waren nur noch quarkbrösel von der füllung übrig. ist das normal?
    freue mich über eure antworten.

    grüße,
    gabypsilon76
     
    #15
  16. 21.04.08
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Frischkäse

    Hallo ihr lieben,

    wenn ihr unter der Suchfunktion "Frischkäse selber machen" eingebt, dann hat Marion einen Link zum chefkochforum eingestellt und so mache ich auch meinen Frischkäse und der ist kalorienarm und super lecker!

    LG
    Monita
     
    #16

Diese Seite empfehlen