Frischkäsecreme mit getr. Tomaten und Kräutern

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von PetraGG, 24.02.05.

  1. 24.02.05
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    gerade habe ich nochmal in den Kühlschrank geschaut und festgestellt, dass ich noch Frischkäse, getrocknete Tomaten (aus dem Glas, in Öl eingelegt) und TK-Kräuter habe...

    Alles in den Jacques, ein Schwupps Sahne dazu, mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.... bei Stufe 4-5 ca. 20 Sek... Je mehr Tomaten, desto tomatiger...Und superlecker.....

    Da werde ich morgen meinem Mann einen Hauch fürs Büro ( wenn etwas übrig bleibt heute Abend) :rolleyes: mitgeben, dass die Kollegen wieder vor Neid blass werden...

    Gruß Petra
     
    #1
  2. 24.02.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo Petra,
    das ist ja eine tolle Idee. Ich habe noch so einige getrocknete und eingelegte Tomaten zu Hause und weiß so gar nichts Rechtes damit anzufangen. Irgendwie mag ich sie nicht so gerne so essen :-? . Aber als Aufstrich - Ideal.
    Werde ich morgen gleich testen.
    DANKE!! :wink:
     
    #2
  3. 25.02.05
    Micky
    Offline

    Micky

    Hallo Petra,
    Da wir das Tomatenbrot ( mit den getrockneten,in Öl eingelegten Tomaten ) so gerne essen aber ich nie weiß, was ich mit dem Rest der Tomaten anstellen soll kommt Dein Rezept wie gerufen. Vielen Dank für das Rezept .
    Allen ein schönes Wochenende =D
    Gruß - Micky
     
    #3
  4. 23.03.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallöchen,
    gestern habe ich den Aufstrich in etwas abgewandelter Form gemacht.

    Ich habe also:
    1 kleine Zwiebel
    1 Karotte
    etwas Petersilie und Basilikum
    ca. 1 halbes Glas getrocknete Tomaten

    im James auf Stufe 5 klein gehackt.
    1/2 Becher Frischkäse
    1 Schwups Sahne
    mit Pfeffer abgeschmeckt.
    Nochmal kurz auf Turbo, wenn's zu grobe Stücke sind.
    Fertig.
    War auch ganz lecker nur als Dipp zu Karottensticks.
    =D
     
    #4

Diese Seite empfehlen