Frischkornbrei

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Abraxas, 08.05.07.

  1. 08.05.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    Hallöchen,
    weiß gar nicht wo ich sonst meine Frage posten soll.
    Wer hat Erfahrung mit Frischkornbrei? Bei welcher Stufe das Korn mahlen? Ich bekomme immer Mehl und Körner, aber kein Schrot hin.
    Wer weiß Rat?
    LG Abraxas:confused::wave::wave::wave::wave::wave::wave:
     
    #1
  2. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    hallo,

    wenn ich Frischkornbrei ansetze, dann mahle ich das Getreide im Intervall. (0-5-0-5-0). Freilich ist immer ein bisschen Mehliges dabei, aber im Großen und Ganzen wird es schon gut so.
     
    #2
  3. 08.05.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Claudia,:love4:
    werde ich gleich probieren.
    Gibst du das Obst auch in den Topf:confused:
    LG Abraxas:sunglass_big:8-):goodman::rolleyes:
     
    #3
  4. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    hallo,

    nein, den Frischkornbrei setze ich so an:

    Das Getreide am Abend vorher schroten. Dann umfüllen und mit soviel Wasser verrühren bis ein dickflüssiger Brei entsteht. Mit einem Tuch bedeckt über Nacht stehen lassen.

    Am nächsten Morgen etwas Zitronensaft, Honig und einen frischgeriebenen Apfel dazugeben (ich nehm immer selbstgemachtes Apfelmus oder eine zerdrückte Banane).

    Man kann auch einen Schwapps Sahne oder Sojasahne dazugeben wenns einem zu dick ist. Oder nochmal etwas Wasser wenns kalorienärmer sein soll. Wie man will. Ausserdem nocht mehr Obst nach Saison, Nüsse oder Mandeln, Rosinen oder Trockenfrüchte anstelle vom Honig. Ganz nach Geschmack

    Man könnte das Getreide auch im Ganzen keimen lassen, aber das mag ich nicht gerne. Schmeckt mir so "grün". :hmph:
     
    #4
  5. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Abraxas,

    hier ist meine Lieblingsvariante, wir essen den Brei zu viert:

    120g Hafer .........................6 Sek/Turbo oder durch den Flocker
    1/2 MB Mandeln
    oder goldenen Leinsamen................. 3 Sek/Turbo
    200g Wasser ...................................zugeben auf St.2 verruehren und
    30 Min - 5Std quellen lassen
    1 Apfel
    1 Birne
    1 Banane
    1 Spritzer Zitrone
    1 Handvoll Himbeeren oder Blaubeeren aufs laufende Messer St.4 fallen lassen und in Schuesseln umfuellen. Ich garniere dann mit Sahne aus dem ISI und Himbeeren oder Blaubeeren.


    LG,
    Elli


     
    #5
    sansi gefällt das.
  6. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    hallo Elli,

    lässt du den Frischkornbrei im TM quellen? Ich finde er schmeckt dann so "metallisch" :-O
     
    #6
  7. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Claudia,

    Wenn ich im TM schrote, lass ich den Hafer nur 30 Min im Mixtopf quellen, da schmeckt nichts metallig.
    Meistens benutze meinen Flokker und lass die Haferflocken in einer Glasschuessel quellen. Ich geb sie dann mit dem Obst in den Mixtopf.

    LG,
    Elli
     
    #7
  8. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Elli,

    aaah so!

    In meinem Naturkostbuch steht, dass es über Nacht ausquellen muss (soll?). Das würde ich im TM natürlich nicht machen.

    Einen (ne, zwei ;)) Flocker habe ich jetzt auch. Ich werde also zwischendrin auch mal flocken und dann wieder schroten :)

    Komischerweise mag ich das Obst lieber geschnitten als aus dem TM. Ich finde, es sieht dann appetitlicher aus. Aber das ist wohl Geschmackssache. :)
     
    #8
  9. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Claudia,

    stimmt schon, dass Getreide ueber Nacht ausquellen soll. Ausser Hafer. Da reichen 30 Min - 5 Std, sonst kann er bitter werden.
    Banane, Birne und Apfel mag ich vermatscht aus dem TM, der Rest muss bei mir auch mit dem Messer geschnitten werden, wie heute z.B. die Erdbeeren ;) .
    Selbst fuer Salate raspel oder reibe ich lieber, anstatt im TM zerkleinert. Aber diese Rezepte sind ja jetzt unerwuenscht und werden verschoben.

    Warum hast Du jetzt 2 Flokker? Falls der eine mal kaputtgeht :p ?

    LG,
    Elli

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    echt? unerwünscht? Ich krieg doch nicht alles mit, scheints! :-O

    wg. der zwei Flocker: Ich suchte doch einen Flocker habe von zwei lieben Mithexerln je einen angeboten bekommen. Und dann konnt' ich mich net entscheiden und behielt beide. Jetzt kann ich zweihändig flocken ;) (oder einen wieder abgeben, wenn ich mich trennen kann ;))
     
    #10
  11. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Claudia,

    grins, haette ja sein koennen, viele Leute schaffen sich ja heutzutage alles doppelt an :p

    Die Rezepte findest Du jetzt im James-o-Mat ( reinschmeissen kann man ja schon alles, nur wie es nachher aussieht =D )

    LG,
    Elli
     
    #11
  12. 08.05.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Elli,

    Ach das! Das war doch schon immer so!!! James-O-Mat = Forum für umzuschreibende Rezepte! *klugscheiss* ;)

    In Anlehnung an deine Aussage darf ich Herrn Kohl zitieren: [SIZE=-1]"Es kommt darauf an, was hinten rauskommt." ;)

    Um wieder aufs Thema zu kommen: Ich lasse Hafer auch über Nacht quellen. Habe ihn noch nie bitter bekommen.

    Und vielleicht auch für abraxas interessant: Gibts Hafer eigentlich unterschiedlich, weil er manchmal Nackthafer heisst? Du weisst das bestimmt!
    [/SIZE]
     
    #12
  13. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Claudia,

    Es gibt geschaelten Hafer und Nackthafer ( Spriesskornhafer ) ist eine spelzenfreie Zuechtung, die nicht geschaelt werden muss. Geschaelter Hafer laesst sich nicht keimen.


    LG,
    Elli
     
    #13
  14. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    @ Elli: Jetzt verstehe ich nichts mehr, welche Rezepte sind unerwünscht? Die Rezepte ohne korekte Mengenangaben und Zeiten? Dann stell es doch einfach als Tip ein, ist es ja auch.

    @ Claudia: das mit dem Hafer sollte ich eigentlich wissen... grübel... aber es kommt nicht. So kann das gehen. Ich nehme immer Nackthafer und er ist mir schon einige Male bitter geworden, wenn ich ihn abends mit eingeweicht habe, ich tue ihn morgens dazu.

    @ Abraxas: Emilia´s Tip mit dem 0-5-0-5-0 ist doch eine super Idee, auch wenn du Getreide auf der Mühle schrotest, hast du immer einen Mehlanteil und einen Schrotanteil dabei, das macht nichts! Wenn du dich noch mehr für Vollwertkost interessierst, dann schau mal in diesen Thread rein:

    http://www.wunderkessel.de/forum/so....html?highlight=vitalstoffreiche vollwertkost

    Er ist ein Sammelwerk und am besten schaust du ihn komplett nach Rezepten durch! Viel Spaß dabei =D!
     
    #14
  15. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Sus,

    z.B. Salate, die nicht im TM zubereitet werden, sind alle aus der Salatrubrik rausgenommen worden. Ich hab sie durch Zufall im James-O-Mat gefunden.

    LG,
    Elli
     
    #15
  16. 08.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frischkornbrei

    Hhhm, Elli,

    das finde ich merkwürdig. Einerseits kann ich verstehen, daß die TM-Rezepte im TM Forum auch TM machbar sind.

    Aber es gibt immer Rezepte, die lecker sind und nicht mit TM zubereitet werden können. Da nützt es doch nichts, sie ins James-o-mat Forum zu verschieben, denn dort sollen doch die hin, die noch umgewandelt werden sollen.

    Oder habe ich da was mißverstanden?

    Wo haben denn dann andere leckere Rezepte Platz?

    Ich dachte die können auch hier ins Forum können....

    So, aber dieser Thread war ja von Abraxas, mit der Frage zum Frischkornbrei und ich hoffe, daß dir dieser nun gelingt Abraxas, denn ich finde ihn super lecker!
     
    #16
  17. 08.05.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Frischkornbrei

    Hallöchen,

    da muss ich aber jetzt auch ganz kurz einen Kommmentar dazu geben, auch wenn's nicht zum Frischkornbrei passt:
    Sobald man aber die Salatsoße im kurz TM rührt und den Rest so schneidet, gehört's dann doch aber wieder in die normale "Salatbar"! Was eine Schieberei;) !!!

    Gruß

    Ute (die sich normalerweise solche Kommentare verkneift:p )
     
    #17
  18. 02.03.08
    Henriette
    Offline

    Henriette

    AW: Frischkornbrei

    Gerade habe ich den Hafer für Tebasiles Frischkormbrei-Rezept angesetzt.
    Das wird mein erstes FKB-Erlebnis, und ich bin schon ganz gespannt:p
     
    #18
  19. 02.03.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Frischkornbrei

    Hallo Kenriette!

    Ich bin auch seit kurzem dabei mich etwas vollwertiger zu Ernähren.
    Ich mache den Frischkornbrei so:
    4 Löffel Getreide (Dinkel, Weizen oder Roggen) 12sec Stufe 10, dann in eine Schüssel umfüllen, mit Wasser verrühren und über Nacht stehen lassen.
    Am nächsten Tag eine Banane 5sec Stufe 5, den Brei dazu, kurz durchrühren und eventuell mit Honig süßen (kommt auf die Bananen an, manchmal brauche ich auch gar keinen Honig). Fertig.
     
    #19
  20. 03.03.08
    Henriette
    Offline

    Henriette

    AW: Frischkornbrei

    Hi Nelja,
    danke für Dein Rezept.=D
    Heute war ich im Reformhaus- dort wurde mir gesagt, man muss das Getreide gar nicht einweichen, wenn man es fein genug mahlt:confused:

    Stimmt das?
     
    #20

Diese Seite empfehlen