Frozen Joghurt

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Andrea, 29.06.12.

  1. 29.06.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    mein Sohn macht seit einiger Zeit diese Erfrischung_

    150 g Naturjoghurt, gefroren
    200 g gefrorene Früchte (Waldfrüchte etc.)
    Apfelsaft
    Milch
    evtl. Honig, Zucker

    Zuerst den Joghurt auf Turbo zerkleinern, dann die Früchte dazu und alles mixen, dann mit Apfelsaft, Honig oder Zucker und Milch nach Geschmack aufmixen, so dass es cremig ist.
     
    #1
  2. 29.06.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hi Andrea,
    gute Idee bei den momentanen sehr warmen Temperaturen :cool: das Eis wird sicherlich morgen gemacht und sogleich weggeschleckt =D
    ich habe auch gelegentlich mal größere Mengen Natur-Joghurt übrig und friere diesen in Eiswürfelbehälter (Tupper, finde die Eiswürfel etwas zu groß) ein, dann mixen die sich superschnell und Joghurt und Früchte können gleichzeitig gemixt werden.
     
    #2
  3. 29.06.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Andrea,
    das ist ja eine tolle Idee, zur Zeit macht hier an jeder Straßenecke ein Laden auf für Frozen Joghurt.
    Dort gibt es unzählige Toppings, Oreo Kekskrümel, Streusel, Nüsse, Früchte.... etc.
    Toll, wenn man das eigentlich so einfach selber machen kann =D.
     
    #3
  4. 29.06.12
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo zusammen!
    Danke - ich habe bisher keinen Frozen Joghurt Laden in der Nähe und nun kann ich diese Bildungslücke auch mal schließen.
    Fehlt nur noch ein Rezept für Bubble-Tea, damit ich bei den Studis auf Arbeit wieder mitreden kann - aber vor dem Zeug gruselt es mich ... :eek:

    Grüße!
    Katja
     
    #4
  5. 30.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Guten Morgen Andrea,

    zum Glück habe ich dein Rezept gerade noch entdeckt, bevor ich gleich zum Einkaufen fahre...so kann ich gleich den Joghurt mitnehmen und einfrieren und heute Abend dann den frozen Joghurt genießen - danke!
     
    #5
  6. 01.07.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich hab jetzt gerade dieses Rezept entdeckt und hab doch gleich mal ein paar Becher vom Naturjoghurt in den Gefrierschrank gegeben. Werde heute nachmittag mal nachsehen ob das schon gefroren ist und dann auch gleich probieren!!

    Hoffe ich bekomme das auch so gut hin wie ihr.
    Joghurtdrink und Joghurteis liebe ich ja.....
     
    #6
  7. 01.07.12
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Das ist eine klasse Idee danke für das Rezept, die Frozen-Läden gibt es auch bei uns, allerdings mag meine Tochter den lieber in Natur. Hat das schon mal jemand ausprobiert? Müsste ich da Eiswürfel dazugeben?
    Danke vorab.
     
    #7
  8. 01.07.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sandra,
    nein, einfach Naturjoghurt einfrieren und dann zerkleinern und evtl. mit Milch cremig rühren.
     
    #8
  9. 01.07.12
    sirimo59
    Offline

    sirimo59

    Sehr lecker kann ich nur sagen, ich habe gefr. Himbeeren genommen und noch eine halbe Banane dazu. Nur das einfrieren in kleine Mengen war etwas umständlich, habt ihr einen Tip dazu?
     
    #9
  10. 01.07.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sirimo,
    ich friere den Joghurt in Eiswürfelbehälter ein - da kann man dann ganz bequem die benötigte Menge rausdrücken.
     
    #10
  11. 01.07.12
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Andrea,

    das klingt super lecker und erfrischend und wird die nächsten Tage von mir ausprobiert.

    Danke fürs Rezept!

    LG, Beate
     
    #11
  12. 02.07.12
    shopgirlps
    Online

    shopgirlps

    Das klingt ja unheimlich lecker!!!

    Habe jetzt ja die zwei Eiswürfelbereiter von Tupper (sind jetzt aber heute im Angebot!!) und werde das mit dem portionsweisen einfrieren gleich mal testen!!! =D
     
    #12
  13. 02.07.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    mein sohn friert die 150gBecher komplett ein und es dauert ein bisschen länger, bis der zerkleinert ist:rolleyes:
     
    #13
  14. 02.07.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Andrea,

    das "Eis" habe ich am WE gleich 2x gemacht. Da ich keinen Joghurt mehr hatte, habe ich einfach Quark in eine flache Tupperschale gegeben (so ca. 200 g) und eingefroren. Hat auch gut geschmeckt (ich habe es nach dem Mixen ein paar Minuten stehen gelassen und dann nochmal aufgerührt, dann war das "bröslige" vom Quark weg und die Masse richtig schön cremig-flüssig)

    Das gibts bestimmt noch öfter =D

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 03.07.12
    sirimo59
    Offline

    sirimo59

    Bei uns gibt es das auch öfter jetzt, mein Mann hat es gefroren mit auf die Arbeit genommen und dort ist es im Kühlschrank dann etwas angetaut, soll auch da noch superlecker gewesen sein.
    Eine Arbeitskollegin bei der ich am Freitag eine Präsentation hatte, hatte dazu den Tip mit flach eingefrieren, dann kann man das Joghurt einfach brechen.
    Werde ich die Tage mal probieren, einfach in eine Gefriertüte und flach in die Truhe legen.
    LG
    Christiane
     
    #15
  16. 03.07.12
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Ich hätte die Mengenangaben mal lesen sollen, gestern hab ich einen 500 Gramm Becher als Ganzes eingefroren...wer lesen kann ist klar im Vorteil...
     
    #16
  17. 08.07.12
    sweettears
    Offline

    sweettears

    mhhmm..... danke für das super-leckere Rezept.... ich hatte TK-gemischte Sommerfrüchte, dazu ein halbes Glas Apfelsaft, etwas Vanillezucker und Honig... und meine Kinder finden, es ist das weltbeste Eis :)

    ich hatte nur das Problem, dass die Eismasse nach oben im Topf gewandert ist und das Messer unten ins leere gerührt hat... war mir so unsicher mit den Zeiten und Einstellungen.... habt ihr da eine Angabe für mich?
     
    #17
  18. 09.07.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Stephanie,
    dass die Masse nach oben wandert ist ganz normal - dann heißt es Topf öffnen, mit dem Spatel das ganze noch mal nach unten schieben und nochmal mixen - so lange, bis die Masse so ist, wie du sie haben willst. Du kannst da auf Gehör und Sicht arbeiten ....... und du machst positive Erfahrungen, die auch noch schmecken:rolleyes:
     
    #18
  19. 24.07.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    endlich hatte ich jetzt die Zeit und hab dieses Rezept nachgemacht.
    Also: ich hatte 250 g Bauer Naturjoghi (für mich der beste den es gibt!)
    300 g Erdbeeren
    Zucker und Milch (nicht abgemessen!)

    Ich hab das ganze dann zu Softeis gerührt und dann noch Schokoraspel untergerührt

    ERGEBNIS:

    Yogurette - Eis !!!!!

    Mir hat es sehr gut geschmeckt, meinem Mann war etwas zu wenig Zucker drin und die Schokosoße hat gefehlt:eek:.

    Aber ich mach mir das bestimmt wieder!!
    Danke 5 Sterne
     
    #19
  20. 24.07.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    das ist mal eine tolle Idee bei diesen Temperaturen. Nach Inspektion meines Kühlschrankes habe ich leider nur Joghurt nach griechischer Art gefunden. Meinst du das geht auch? Ich weis gar nicht so genau wo da der Unterschied ist. Ist wohl nicht so fett. Egal der wird jetzt eingefroren.
     
    #20

Diese Seite empfehlen