Fruchtiger Frühstücksquark

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von Hasi, 30.04.12.

  1. 30.04.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Guten Morgen,

    da ich heute morgen frei habe, habe ich mir gerade einen total leckeren Quark gemacht und hier kommt das Rezept:



    Frühstücksquark für 2 Personen:


    200 g Margerquark
    1 Apfel geviertelt
    ein paar Erdbeeren oder Weintrauben (wirklich nur ein kleines Händchen voll, da sonst der Quark sehr flüssig wird) (ich hatte Weintrauben)
    2 Tl Rosinen
    2 Tl Körnermischung
    2 TL Leinsamen
    8 Walnusskerne

    Alles auf St. 3/4 verrühren mit Sichtkontakt.

    Lasst es euch schmecken.......

    Einen schönen Tag wünscht euch

    Kerstin
     
    #1
  2. 30.04.12
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    hmmm, das mach ich morgen früh. Der Quark hat eh schon sein MHD überschritten.
     
    #2
  3. 30.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Hasi,

    das ist die Idee! Hab ich ähnlich früher ( ohne TM) öfter am Sonntag gemacht. Nun werde ich das morgen gleich ausprobieren, meinem Mann schmecken ja diese "gesunden" Frühstücke nicht. Aber da muss er mal wieder durch :p:p:p

    LG Zuckerpuppe
     
    #3
  4. 01.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Hasi,
    leider hat mein Mann nicht viel gegessen. Er hat heute keinen großen "Hunger" :p:p:p
    Aber mir hat es sehr gut geschmeckt.
    Ich habe es mit Erdbeeren gemacht da ich keine Weintrauben essen kann.
    Aber ich will es bald wieder machen!

    Mein Mann hat nur gekostet :-( - er hat heute ein Ei und ein Baguet mit Butter gegessen. Aber ich akzeptiere, daß er nicht so der Quarktyp ist.

    Schönen 1. Mai wünsche ich Dir noch

    LG Zuckerpuppe
     
    #4
  5. 01.05.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Hasi!
    Das wird auf jeden Fall abgespeichert und wenn ich mit meiner Therapie durch bin (darf im Moment noch keine Nüsse essen), gemacht.
    Ich liebe Quark in jeder süßen Variation, nur mit dem herzhaften, sowie mit Frischkäseaufstrich hab ich's nicht so!
    Danke für's Rezepteinstellen!
     
    #5
  6. 01.05.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Zuckerpuppe,

    freu mich, dass dir der Quark geschmeckt hat.
    Auch ich wünsche dir noch einen netten Tag und sei ganz lieb von mir gegrüßt.

    Kerstin

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 14:02 ----------

    Hallo Helen,

    du kannst doch die Nüsse auch ersatzlos aus dem Rezept streichen, schmeckt sicherlich auch sehr lecker......;)
    Auch dir noch einen netten Tag und lieben Gruß

    Kerstin
     
    #6
  7. 01.05.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Nene, das mach ich nicht! Denn ich bin grad bei der Umgewöhnungsphase, und da muß ich mich noch strikter halten, wie bei der Abnehmphase. Jetzt wird mein Körper langsam wieder ans 'normale' Essen gewöhnt, da soll der Jojo- Effekt ausbleiben. D.h., ich darf z. Zt. noch keine Körner, Nüsse und Rosinen essen und wenn ich das weglasse, ist es nicht mehr Dein Rezept, sondern ein ganz gewöhnlicher Fruchtquark!
     
    #7
  8. 03.05.12
    Salafre
    Offline

    Salafre

    Hallo,
    hab mir den Quark heute Morgen zum Frühstück gemacht.Ist sehr lecker,wirds öfters geben, ich liebe sowas.=D

    LG Salafre
     
    #8
  9. 28.04.13
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    den gab es mal wieder heute morgen bei uns. So lecker!

    Gruß

    Kerstin
     
    #9

Diese Seite empfehlen